2019-06-15 Rapid-Presse

{subject} 2019-05-21 [31] > abseits.at [2] >  >>  Überraschung des Spieltags (31): Mattersburg bezwingt Rapid [1]: Der SK Rapid verlor am Wochenende gegen Mattersburg mit 0:1, was zur Folge hat, dass diese beiden Teams im Rahmen der ersten >>  Playoff-Partie noch einmal aufeinandertreffen werden. Am 28. Mai, nur wenige Tage nach der letzten Bundesliga-Runde, kommt es zur Revanche in Hütteldorf. Im Vorfeld der Partie wurde viel >>  über... _(06:00)_ > Herzrasen [4] >  >>  Messi, Ronaldo und Rapid. [3]: Verzweiflung in Grün? Macht sich langsam auch im Trainerteam mehr Verzweiflung als Zuversicht breit? Denn es geht gar nicht darum, dass wir wieder mal – wie viel >>  zu oft schon… _(17:00)_ > Krone [6] >  >>  Niki in Hochform: Sein letztes krone.tv-Interview [5]: „Ich musste die ganze Mannschaft mit einem Weckruf aufwecken“: Niki Lauda analysierte noch im Juni 2018 bei uns im Studio messerscharf >>  die Saison und die Performance „seiner“ Silberpfeile. Danach verschlechterte sich sein Gesundheitszustand rapide.  _(08:59)_ > Krone [6] >  >>  Peschek: „Wozu ein Panzer beim Hartberg-Spiel?“ [7]: Sollen Fußballklubs die Polizeikosten für Risikospiele selbst übernehmen? Die Frage wurde nach einem Vorstoß der ÖVP Niederösterreich >>  (bis zur Regierungskrise) hitzig diskutiert. Rapid-Geschäftsführer Christoph Peschek hat eine klare Meinung dazu. Beim Besuch im krone.at-Sportstudio spricht er mit Michael Fally über >>  Sinnhaftigkeit von Fanmärschen, Rauchschwaden am Reumannplatz, „Rügen“ von Herbert Kickl, Panzer beim Hartberg-Spiel und die Frage nach dem neuen Rapid-Präsidenten (alles im Video >>  oben). _(05:57)_ > Kurier [9] >  >>  Fredy Bickel: Letzte Deals bei Rapid und ein neuer Job [8]: Nach der Übergabe an Barisic hat Ex-Sportchef Bickel drei Angebote. Bei Schick, Alar und Strebinger ist die Entscheidung >>  nah. _(05:00)_ > Laola1 [11] >  >>  Rapid-Keeper Strebinger: "Gerüchte stimmen nicht" [10]: Beim SK Rapid rücken die Tage der Entscheidungen näher. Bereits am Montag übergab Fredy Bickel sein Amt an Nachfolger Zoran Barisic. >>  Kommende Woche entscheidet sich in den Playoffs, ob Rapid 2019/20 international spielt. Und dann wäre da noch die eine oder andere Transfer-Causa. Die ablösefreie Verpflichtung von Thorsten >>  Schick vom Schweizer Meister Young Boys Bern nimmt laut "Kurier" Formen an. Die Abschiede von Deni Alar und Ivan Mocinic sollen so gut wie feststehen, auch Mateo Barac ist ein Kandidat zum >>  Weiterziehen. Begehrt sind hingegen Spieler wie Thomas Murg oder Richard Strebinger. Der Rapid-Keeper wird schon seit längerem mit einem Abgang in Verbindung gebracht, will aber die Grün-Weißen >>  nur verlassen, wenn das Gesamtpaket passt - auch für die Familie. Die Ausstiegsklausel im noch bis 2022 laufenden Vertrag von rund acht Millionen Euro soll mittlerweile unrealistisch sein, auch >>  aufgrund der Formschwankungen des 26-Jährigen in den letzten Wochen. Wie weit Rapid nachgibt, entscheidet im Fall der Fälle dann schon der neue Sportchef Barisic. Doch Strebinger wehrt sich >>  dagegen, dass sein Abschied bereits beschlossen sein soll. "Die Gerüchte, dass ich fix weg bin, stimmen nicht. Bis zum Saisonende höre ich mir mögliche Angebote nicht mal an." _(09:09)_ > Laola1 [11] >  >>  Polizeikosten? Rapids Peschek: "Wäre ungerecht" [12]: Der SK Rapid wehrt sich. Der Vorstoß der ÖVP Niederösterreich, dass Fußballklubs künftig die Polizeikosten bei Hochrisikospielen selbst >>  übernehmen sollten, stößt bei den Grün-Weißen auf Empörung. Noch ist nichts beschlossen, durch die innenpolitischen Veränderungen könnte es zudem zu einer Wende kommen. Geschäftsführer >>  Wirtschaft Christoph Peschek kann diesen Vorschlag bei "krone.tv" trotzdem nicht gutheißen. Der Ex-Politiker spekuliert, dass es sich im Fall der Fälle um einen siebenstelligen Betrag handeln >>  würde. "Man muss sich die Frage stellen: Wollen wir, dass österreichische Klubs wettbewerbsfähig sind? Dass man dann gerade jene bestrafen will, die ein besonders hohes Fanaufkommen haben, weil >>  sie intensive Fanarbeit leisten und Investitionen tätigen, finde ich das offengestanden ungerecht", so der 35-jährige Wiener. Die Frage, "Warum der Steuerzahler für Randalierer aufkommen soll?" >>  beantwortet Peschek mit einem Gegenargument. Der gesamtfiskalische Effekt, der auf den SK Rapid zurückzuführen ist, hätte in einer Saison ohne europäische Teilnahme ohnehin 20 Millionen Euro >>  betragen. "Der SK Rapid leistet in all seinen Facetten einen unglaublichen Steueraufwand, ist ein großer Wirtschaftsfaktor, wir sichern bis zu 1000 Arbeitsplätze am Spieltag und sonst 700. Auch >>  Fans zahlen sehr viele Steuern. Die Aufgabe des Staates ist es, für öffentliche Sicherheit zu sorgen. Im Stadionareal machen es ohnehin wir. Da zahlen wir bis zu 350.000 Euro an Polizeikosten, >>  rund 850.000 Euro Sicherheitskosten, die ja auch vorgegeben werden aufgrund der vorgegebenen Postierung durch die Behörden", verrät Peschek die ohnehin schon hohe Steuerbelastung für die >>  Grün-Weißen. "Wenn ich höre, dass die Polizeikosten irgendwo 10 Millionen betragen, und wir alleine als SK Rapid schon einen gesamtfiskalischen Effekt von 20 Mio. pro Jahr haben, dann müsste >>  man ja fast sagen, dass wir eh Nettozahler sind." _(10:40)_ > Laola1 [11] >  >>  Hat Sturm SKN-Akteur im Visier? [13]: Die Saison neigt sich dem Ende entgegen, weshalb das Transfergeflüster langsam lauter wird. Wie "Sturmnetz" berichtet, soll Sturm Graz ein Auge auf Manuel >>  Haas von SKN St. Pölten geworfen haben. Demnach soll der Berater des 23-Jährigen bereits zu Gesprächen mit Sportchef Günter Kreissl in Graz gewesen sein. Da Gideon Mensah womöglich im Sommer >>  nach Salzburg zurückkehrt, könnte Haas durchaus eine Option für die Linksverteidiger-Position darstellen. Laut "Sky" zeigt aber auch Rapid Interesse am 23-fachen Nachwuchs-Teamspieler, der in >>  St. Pölten noch einen Vertrag bis Juni 2020 besitzt. _(14:08)_ > Österreich [15] >  >>  Rapid: Steht Strebinger-Transfer kurz bevor? [14]: Rapid-Keeper wird bereits seit Längerem mit Abgang in Verbindung gebracht. Beim SK Rapid ist derzeit einiges in Bewegung. Bereits am Montag >>  übergab Fredy Bickel sein Amt an Nachfolger Zoran Barisic. Kommende Woche entscheidet sich darüber hinaus in den Play-offs, ob Rapid doch noch in den Europacup kommt. Spannend wird es auch bei >>  der Kaderzusammenstellung. Deni Alar und Ivan Mocinic stehen vor ei... Weiterlesen [14] _(11:28)_ > Rapid-Youtube [17] >  >>  Rapid Viertelstunde Folge 190 - komplette Sendung [16]: _(07:46)_ > Rapid-Youtube [17] >  >>  Dein Verein - SK Rapid | Runde 31 [18]: _(07:42)_ > Spox-Media [20] >  >>  Bundesliga Österreich: ManCity, Bayern, Barcelona: Rapid-Juwel hat Angebote von Top-Klubs [19]: Zoran Barisic trat sein Amt als Sportdirektor von SK Rapid Wien bereits an, er beerbt den Schweizer >>  Fredy Bickel. _(10:15)_ > Weltfußball [22] >  >>  Fußballer rufen zur Teilnahme an EU-Wahl auf [21]: Dutzende Fußballprofis aus ganz Europa rufen gemeinsam mit dem Europäischen Parlament zu Teilnahme an der EU-Wahl am kommenden Sonntag auf. >>  Auch der Österreicher Stefan Schwab (Rapid Wien) nimmt an der Kampagne teil _(15:27)_ 2019-05-20 [32] > Rapid [24] >  >>  Sei dabei: Unser Greenie-Tag 2019! [23]: Ein grün-weißes Rahmenprogramm mit Funpark erwartet euch im Allianz Stadion. Unsere Profis stehen euch für Fotos und Autogramme zur Verfügung. Bald ist >>  es wieder soweit: Unser SK Rapid Greenie-Tag presented by DeBeukelaer ldt unsere jngsten Rapidler ein, einenNachmittag ganz im Zeichen von Sport, Spa und Action zu verbringen! Am 21. Mai 2019 ab >>  15:00 Uhr seid ihr im Allianz Stadion herzlich willko... Weiterlesen [23] _(09:00)_ > Rapid [24] >  >>  Rapideum: Objekt des Monats [25]: Im Rapideum erwarten euch noch viele weitere Schätze aus 120 Jahren Rapid-Geschichte. Am 8. Jnner 2019 feierten wir den 120. Geburtstag des SK Rapid Wien. Zu >>  diesem besonderen Anlass gibt es heuer noch eine Reihe weiterer Feierlichkeiten und Jubilumsaktivitten - denn Feste wollen gefeiert werden. Und weil die Geschichte des SK Rapid eine besonders >>  spannende ist und die letzten Jahrzehnte viele Ane... Weiterlesen [25] _(08:00)_ > Rapid [24] >  >>  Blickrichtung Entscheidung: VVK für Play Off-Heimspiel [26]: Liebe Rapid-Fans, es ist im Grunddurchgang der Qualifikationsgruppe noch eine Runde zu absolvieren, das letzte Heimspiel diese Woche >>  gegen Altach (Samstag, 25. Mai, Anpfiff: 17:00 Uhr). Allerdings ist bereits entschieden, dass Rapid die Qualifikationsgruppe auf Platz 1 beenden wird. Durch diesen erfreulichen Umstand knnen auch >>  wir organisatorisch etwas besser vorausplanen. Somit wird es in einer W... Weiterlesen [26]_(07:00)_ > Rapid-Englisch [28] >  >>  Rapid draw a blank in Mattersburg [27]: Rapid made the short trip to Burgenland on Saturday to take on SV Mattersburg safe in the knowledge that first place in the Qualification Group was already >>  in the bag. By contrast, Mattersburg were looking for the three points to secure second place and set up another showdown with the Htteldorfers in two weeks-time in the play-off. Didi Khbauer >>  reinstalled Richi Strebinger in goal, but decided ag... Weiterlesen [27] _(07:52)_ > sportreport.biz [30] >  >>  Ex-Rapid Wien-Sportchef Fredy Bickel vor Wechsel zu Hannover 96? [29]: © Sportreport Nach seinem Engagement als Geschäftsführer-Sport beim SK Rapid Wien könnte es Fredy Bickel könnte es Fredy >>  Bickel nach Deutschland ziehen. Wie zwei Medien übereinstimmend berichten soll ein Bundesliga-Absteiger die Wunschdestination des Schweizers sein. Laut Informationen der „Hannoverschen >>  Allgemeinen Zeitung“ und der „Neuen Presse“ soll sich der 54-Jährige bei Hannover 96 vorgestellt haben. Eine offizielle Bestätigung für diesen Medienbericht liegt aktuell noch nicht vor. >>  Bei den Niedersachsen wird der sportliche Bereich, seit der Trennung von Horst Heldt, vorübergehend von […] Der Beitrag Ex-Rapid Wien-Sportchef Fredy Bickel vor Wechsel zu Hannover 96? erschien >>  zuerst auf Sportreport . _(22:01)_ [logo-klub-der-freunde] TAGEBUCH Das Tagebuch ist eine Gemeinschaftsproduktion des "Klub der Freunde des S.C. Rapid" und "EwkiL:Rapid" [33]. Du kannst diese Tagebucheinträge über Rapid als E-Mail zugesendet bekommen: * Tagebuch als Newsletter bestellen [34] (wählen, ob Tagebuch, Pressemeldungen oder beides) Hier findest Du alles "was bisher geschah" * Verzeichnis der Pressemeldungen [35] * Verzeichnis der Tagebucheinträge [36] Zur Homepage [37] Du bekommst diese Mail als Abonnent des EwkiL-Tagebuch [38] als {emailaddress}. {webversion} {profile}. Wenn Du diese Mails nicht mehr länger erhalten willst, kannst Du Dich hier {unsub}. © {year} EwkiL-Tagebuch, Du kannst diesen Text gerne weiterwenden. Schreib' dazu, von wo Du ihn hast. [39] [40] {preheader} {webversion} | {unsub} | {profile} Links: ------ [1] https://abseits.at/fusball-in-osterreich/bundesliga/ueberraschung-des-spieltags-31-mattersburg-bezwingt-rapid/ [2] http://ewkil.at/news.aspx?ch=ab&rapid=1 [3] https://herzrasenrapid.com/2019/05/21/messi-ronaldo-und-rapid/ [4] http://ewkil.at/news.aspx?ch=hr&rapid=1 [5] https://www.krone.at/1926227 [6] http://ewkil.at/news.aspx?ch=kr&rapid=1 [7] https://www.krone.at/1925755 [8] https://kurier.at/sport/fussball/fredy-bickel-letzte-deals-bei-rapid-und-ein-neuer-job/400500214 [9] http://ewkil.at/news.aspx?ch=ku&rapid=1 [10] https://www.laola1.at/de/red/fussball/bundesliga/news/rapid-keeper-richard-strebinger---geruechte-stimmen-nicht-/ [11] http://ewkil.at/news.aspx?ch=l1&rapid=1 [12] https://www.laola1.at/de/red/fussball/bundesliga/news/polizeikosten--rapid-gf-christoph-peschek--waere-ungerecht/ [13] https://www.laola1.at/de/red/fussball/bundesliga/news/sturm-graz-soll-auge-auf-st--poeltens-manuel-haas-werfen/ [14] http://feedproxy.google.com/~r/oe24-Fussball/~3/NIxu4rdr3b0/381039911 [15] http://ewkil.at/news.aspx?ch=oe&rapid=1 [16] https://www.youtube.com/watch?v=20-g0i5ZvUA [17] http://ewkil.at/news.aspx?ch=yo&rapid=1 [18] https://www.youtube.com/watch?v=-KPDeIwLT3U [19] http://www.spox.com/at/sport/fussball/oesterreich/1905/Artikel/yusuf-demir-sk-rapid-wien-toptalent-von-manchester-city-juventus-gejagt.html [20] http://ewkil.at/news.aspx?ch=sp&rapid=1 [21] http://www.weltfussball.at/news/_n3649330_/fussballer-rufen-zur-teilnahme-an-eu-wahl-auf/ [22] http://ewkil.at/news.aspx?ch=wf&rapid=1 [23] http://www.skrapid.at/de/startseite/news/news/aktuelles/2019/05/sei-dabei-unser-greenie-tag-2019/ [24] http://ewkil.at/news.aspx?ch=ra&rapid=1 [25] http://www.skrapid.at/de/startseite/news/news/aktuelles/2019/05/rapideum-objekt-des-monats/ [26] http://www.skrapid.at/de/startseite/news/news/aktuelles/2019/05/blickrichtung-entscheidung-vvk-fuer-play-off-heimspiel/ [27] http://www.skrapid.at/en/home/news/news/latest-news/2019/05/rapid-draw-a-blank-in-mattersburg/ [28] http://ewkil.at/news.aspx?ch=r0&rapid=1 [29] http://sportreport.biz/2019/05/21/ex-rapid-wien-sportchef-fredy-bickel-vor-wechsel-zu-hannover-96/ [30] http://ewkil.at/news.aspx?ch=sr&rapid=1 [31] http://ewkil.at/news.aspx?id=2019-05-21&rapid=1 [32] http://ewkil.at/news.aspx?id=2019-05-20&rapid=1 [33] http://klubderfrende.at [34] http://klubderfreunde.at/newsletter-anmeldung/ [35] http://klubderfreunde.at/rapid/meldungsarchiv/ [36] http://klubderfreunde.at/tagebuch/tagebuch-chronologisch/ [37] http://klubderfreunde.at [38] http://ewkil.at [39] https://twitter.com [40] https://facebook.com

2019-06-14 Rapid-Presse

{subject} 2019-05-21 [31] > abseits.at [2] >  >>  Überraschung des Spieltags (31): Mattersburg bezwingt Rapid [1]: Der SK Rapid verlor am Wochenende gegen Mattersburg mit 0:1, was zur Folge hat, dass diese beiden Teams im Rahmen der ersten >>  Playoff-Partie noch einmal aufeinandertreffen werden. Am 28. Mai, nur wenige Tage nach der letzten Bundesliga-Runde, kommt es zur Revanche in Hütteldorf. Im Vorfeld der Partie wurde viel >>  über... _(06:00)_ > Herzrasen [4] >  >>  Messi, Ronaldo und Rapid. [3]: Verzweiflung in Grün? Macht sich langsam auch im Trainerteam mehr Verzweiflung als Zuversicht breit? Denn es geht gar nicht darum, dass wir wieder mal – wie viel >>  zu oft schon… _(17:00)_ > Krone [6] >  >>  Niki in Hochform: Sein letztes krone.tv-Interview [5]: „Ich musste die ganze Mannschaft mit einem Weckruf aufwecken“: Niki Lauda analysierte noch im Juni 2018 bei uns im Studio messerscharf >>  die Saison und die Performance „seiner“ Silberpfeile. Danach verschlechterte sich sein Gesundheitszustand rapide.  _(08:59)_ > Krone [6] >  >>  Peschek: „Wozu ein Panzer beim Hartberg-Spiel?“ [7]: Sollen Fußballklubs die Polizeikosten für Risikospiele selbst übernehmen? Die Frage wurde nach einem Vorstoß der ÖVP Niederösterreich >>  (bis zur Regierungskrise) hitzig diskutiert. Rapid-Geschäftsführer Christoph Peschek hat eine klare Meinung dazu. Beim Besuch im krone.at-Sportstudio spricht er mit Michael Fally über >>  Sinnhaftigkeit von Fanmärschen, Rauchschwaden am Reumannplatz, „Rügen“ von Herbert Kickl, Panzer beim Hartberg-Spiel und die Frage nach dem neuen Rapid-Präsidenten (alles im Video >>  oben). _(05:57)_ > Kurier [9] >  >>  Fredy Bickel: Letzte Deals bei Rapid und ein neuer Job [8]: Nach der Übergabe an Barisic hat Ex-Sportchef Bickel drei Angebote. Bei Schick, Alar und Strebinger ist die Entscheidung >>  nah. _(05:00)_ > Laola1 [11] >  >>  Rapid-Keeper Strebinger: "Gerüchte stimmen nicht" [10]: Beim SK Rapid rücken die Tage der Entscheidungen näher. Bereits am Montag übergab Fredy Bickel sein Amt an Nachfolger Zoran Barisic. >>  Kommende Woche entscheidet sich in den Playoffs, ob Rapid 2019/20 international spielt. Und dann wäre da noch die eine oder andere Transfer-Causa. Die ablösefreie Verpflichtung von Thorsten >>  Schick vom Schweizer Meister Young Boys Bern nimmt laut "Kurier" Formen an. Die Abschiede von Deni Alar und Ivan Mocinic sollen so gut wie feststehen, auch Mateo Barac ist ein Kandidat zum >>  Weiterziehen. Begehrt sind hingegen Spieler wie Thomas Murg oder Richard Strebinger. Der Rapid-Keeper wird schon seit längerem mit einem Abgang in Verbindung gebracht, will aber die Grün-Weißen >>  nur verlassen, wenn das Gesamtpaket passt - auch für die Familie. Die Ausstiegsklausel im noch bis 2022 laufenden Vertrag von rund acht Millionen Euro soll mittlerweile unrealistisch sein, auch >>  aufgrund der Formschwankungen des 26-Jährigen in den letzten Wochen. Wie weit Rapid nachgibt, entscheidet im Fall der Fälle dann schon der neue Sportchef Barisic. Doch Strebinger wehrt sich >>  dagegen, dass sein Abschied bereits beschlossen sein soll. "Die Gerüchte, dass ich fix weg bin, stimmen nicht. Bis zum Saisonende höre ich mir mögliche Angebote nicht mal an." _(09:09)_ > Laola1 [11] >  >>  Polizeikosten? Rapids Peschek: "Wäre ungerecht" [12]: Der SK Rapid wehrt sich. Der Vorstoß der ÖVP Niederösterreich, dass Fußballklubs künftig die Polizeikosten bei Hochrisikospielen selbst >>  übernehmen sollten, stößt bei den Grün-Weißen auf Empörung. Noch ist nichts beschlossen, durch die innenpolitischen Veränderungen könnte es zudem zu einer Wende kommen. Geschäftsführer >>  Wirtschaft Christoph Peschek kann diesen Vorschlag bei "krone.tv" trotzdem nicht gutheißen. Der Ex-Politiker spekuliert, dass es sich im Fall der Fälle um einen siebenstelligen Betrag handeln >>  würde. "Man muss sich die Frage stellen: Wollen wir, dass österreichische Klubs wettbewerbsfähig sind? Dass man dann gerade jene bestrafen will, die ein besonders hohes Fanaufkommen haben, weil >>  sie intensive Fanarbeit leisten und Investitionen tätigen, finde ich das offengestanden ungerecht", so der 35-jährige Wiener. Die Frage, "Warum der Steuerzahler für Randalierer aufkommen soll?" >>  beantwortet Peschek mit einem Gegenargument. Der gesamtfiskalische Effekt, der auf den SK Rapid zurückzuführen ist, hätte in einer Saison ohne europäische Teilnahme ohnehin 20 Millionen Euro >>  betragen. "Der SK Rapid leistet in all seinen Facetten einen unglaublichen Steueraufwand, ist ein großer Wirtschaftsfaktor, wir sichern bis zu 1000 Arbeitsplätze am Spieltag und sonst 700. Auch >>  Fans zahlen sehr viele Steuern. Die Aufgabe des Staates ist es, für öffentliche Sicherheit zu sorgen. Im Stadionareal machen es ohnehin wir. Da zahlen wir bis zu 350.000 Euro an Polizeikosten, >>  rund 850.000 Euro Sicherheitskosten, die ja auch vorgegeben werden aufgrund der vorgegebenen Postierung durch die Behörden", verrät Peschek die ohnehin schon hohe Steuerbelastung für die >>  Grün-Weißen. "Wenn ich höre, dass die Polizeikosten irgendwo 10 Millionen betragen, und wir alleine als SK Rapid schon einen gesamtfiskalischen Effekt von 20 Mio. pro Jahr haben, dann müsste >>  man ja fast sagen, dass wir eh Nettozahler sind." _(10:40)_ > Laola1 [11] >  >>  Hat Sturm SKN-Akteur im Visier? [13]: Die Saison neigt sich dem Ende entgegen, weshalb das Transfergeflüster langsam lauter wird. Wie "Sturmnetz" berichtet, soll Sturm Graz ein Auge auf Manuel >>  Haas von SKN St. Pölten geworfen haben. Demnach soll der Berater des 23-Jährigen bereits zu Gesprächen mit Sportchef Günter Kreissl in Graz gewesen sein. Da Gideon Mensah womöglich im Sommer >>  nach Salzburg zurückkehrt, könnte Haas durchaus eine Option für die Linksverteidiger-Position darstellen. Laut "Sky" zeigt aber auch Rapid Interesse am 23-fachen Nachwuchs-Teamspieler, der in >>  St. Pölten noch einen Vertrag bis Juni 2020 besitzt. _(14:08)_ > Österreich [15] >  >>  Rapid: Steht Strebinger-Transfer kurz bevor? [14]: Rapid-Keeper wird bereits seit Längerem mit Abgang in Verbindung gebracht. Beim SK Rapid ist derzeit einiges in Bewegung. Bereits am Montag >>  übergab Fredy Bickel sein Amt an Nachfolger Zoran Barisic. Kommende Woche entscheidet sich darüber hinaus in den Play-offs, ob Rapid doch noch in den Europacup kommt. Spannend wird es auch bei >>  der Kaderzusammenstellung. Deni Alar und Ivan Mocinic stehen vor ei... Weiterlesen [14] _(11:28)_ > Rapid-Youtube [17] >  >>  Rapid Viertelstunde Folge 190 - komplette Sendung [16]: _(07:46)_ > Rapid-Youtube [17] >  >>  Dein Verein - SK Rapid | Runde 31 [18]: _(07:42)_ > Spox-Media [20] >  >>  Bundesliga Österreich: ManCity, Bayern, Barcelona: Rapid-Juwel hat Angebote von Top-Klubs [19]: Zoran Barisic trat sein Amt als Sportdirektor von SK Rapid Wien bereits an, er beerbt den Schweizer >>  Fredy Bickel. _(10:15)_ > Weltfußball [22] >  >>  Fußballer rufen zur Teilnahme an EU-Wahl auf [21]: Dutzende Fußballprofis aus ganz Europa rufen gemeinsam mit dem Europäischen Parlament zu Teilnahme an der EU-Wahl am kommenden Sonntag auf. >>  Auch der Österreicher Stefan Schwab (Rapid Wien) nimmt an der Kampagne teil _(15:27)_ 2019-05-20 [32] > Rapid [24] >  >>  Sei dabei: Unser Greenie-Tag 2019! [23]: Ein grün-weißes Rahmenprogramm mit Funpark erwartet euch im Allianz Stadion. Unsere Profis stehen euch für Fotos und Autogramme zur Verfügung. Bald ist >>  es wieder soweit: Unser SK Rapid Greenie-Tag presented by DeBeukelaer ldt unsere jngsten Rapidler ein, einenNachmittag ganz im Zeichen von Sport, Spa und Action zu verbringen! Am 21. Mai 2019 ab >>  15:00 Uhr seid ihr im Allianz Stadion herzlich willko... Weiterlesen [23] _(09:00)_ > Rapid [24] >  >>  Rapideum: Objekt des Monats [25]: Im Rapideum erwarten euch noch viele weitere Schätze aus 120 Jahren Rapid-Geschichte. Am 8. Jnner 2019 feierten wir den 120. Geburtstag des SK Rapid Wien. Zu >>  diesem besonderen Anlass gibt es heuer noch eine Reihe weiterer Feierlichkeiten und Jubilumsaktivitten - denn Feste wollen gefeiert werden. Und weil die Geschichte des SK Rapid eine besonders >>  spannende ist und die letzten Jahrzehnte viele Ane... Weiterlesen [25] _(08:00)_ > Rapid [24] >  >>  Blickrichtung Entscheidung: VVK für Play Off-Heimspiel [26]: Liebe Rapid-Fans, es ist im Grunddurchgang der Qualifikationsgruppe noch eine Runde zu absolvieren, das letzte Heimspiel diese Woche >>  gegen Altach (Samstag, 25. Mai, Anpfiff: 17:00 Uhr). Allerdings ist bereits entschieden, dass Rapid die Qualifikationsgruppe auf Platz 1 beenden wird. Durch diesen erfreulichen Umstand knnen auch >>  wir organisatorisch etwas besser vorausplanen. Somit wird es in einer W... Weiterlesen [26]_(07:00)_ > Rapid-Englisch [28] >  >>  Rapid draw a blank in Mattersburg [27]: Rapid made the short trip to Burgenland on Saturday to take on SV Mattersburg safe in the knowledge that first place in the Qualification Group was already >>  in the bag. By contrast, Mattersburg were looking for the three points to secure second place and set up another showdown with the Htteldorfers in two weeks-time in the play-off. Didi Khbauer >>  reinstalled Richi Strebinger in goal, but decided ag... Weiterlesen [27] _(07:52)_ > sportreport.biz [30] >  >>  Ex-Rapid Wien-Sportchef Fredy Bickel vor Wechsel zu Hannover 96? [29]: © Sportreport Nach seinem Engagement als Geschäftsführer-Sport beim SK Rapid Wien könnte es Fredy Bickel könnte es Fredy >>  Bickel nach Deutschland ziehen. Wie zwei Medien übereinstimmend berichten soll ein Bundesliga-Absteiger die Wunschdestination des Schweizers sein. Laut Informationen der „Hannoverschen >>  Allgemeinen Zeitung“ und der „Neuen Presse“ soll sich der 54-Jährige bei Hannover 96 vorgestellt haben. Eine offizielle Bestätigung für diesen Medienbericht liegt aktuell noch nicht vor. >>  Bei den Niedersachsen wird der sportliche Bereich, seit der Trennung von Horst Heldt, vorübergehend von […] Der Beitrag Ex-Rapid Wien-Sportchef Fredy Bickel vor Wechsel zu Hannover 96? erschien >>  zuerst auf Sportreport . _(22:01)_ [logo-klub-der-freunde] TAGEBUCH Das Tagebuch ist eine Gemeinschaftsproduktion des "Klub der Freunde des S.C. Rapid" und "EwkiL:Rapid" [33]. Du kannst diese Tagebucheinträge über Rapid als E-Mail zugesendet bekommen: * Tagebuch als Newsletter bestellen [34] (wählen, ob Tagebuch, Pressemeldungen oder beides) Hier findest Du alles "was bisher geschah" * Verzeichnis der Pressemeldungen [35] * Verzeichnis der Tagebucheinträge [36] Zur Homepage [37] Du bekommst diese Mail als Abonnent des EwkiL-Tagebuch [38] als {emailaddress}. {webversion} {profile}. Wenn Du diese Mails nicht mehr länger erhalten willst, kannst Du Dich hier {unsub}. © {year} EwkiL-Tagebuch, Du kannst diesen Text gerne weiterwenden. Schreib' dazu, von wo Du ihn hast. [39] [40] {preheader} {webversion} | {unsub} | {profile} Links: ------ [1] https://abseits.at/fusball-in-osterreich/bundesliga/ueberraschung-des-spieltags-31-mattersburg-bezwingt-rapid/ [2] http://ewkil.at/news.aspx?ch=ab&rapid=1 [3] https://herzrasenrapid.com/2019/05/21/messi-ronaldo-und-rapid/ [4] http://ewkil.at/news.aspx?ch=hr&rapid=1 [5] https://www.krone.at/1926227 [6] http://ewkil.at/news.aspx?ch=kr&rapid=1 [7] https://www.krone.at/1925755 [8] https://kurier.at/sport/fussball/fredy-bickel-letzte-deals-bei-rapid-und-ein-neuer-job/400500214 [9] http://ewkil.at/news.aspx?ch=ku&rapid=1 [10] https://www.laola1.at/de/red/fussball/bundesliga/news/rapid-keeper-richard-strebinger---geruechte-stimmen-nicht-/ [11] http://ewkil.at/news.aspx?ch=l1&rapid=1 [12] https://www.laola1.at/de/red/fussball/bundesliga/news/polizeikosten--rapid-gf-christoph-peschek--waere-ungerecht/ [13] https://www.laola1.at/de/red/fussball/bundesliga/news/sturm-graz-soll-auge-auf-st--poeltens-manuel-haas-werfen/ [14] http://feedproxy.google.com/~r/oe24-Fussball/~3/NIxu4rdr3b0/381039911 [15] http://ewkil.at/news.aspx?ch=oe&rapid=1 [16] https://www.youtube.com/watch?v=20-g0i5ZvUA [17] http://ewkil.at/news.aspx?ch=yo&rapid=1 [18] https://www.youtube.com/watch?v=-KPDeIwLT3U [19] http://www.spox.com/at/sport/fussball/oesterreich/1905/Artikel/yusuf-demir-sk-rapid-wien-toptalent-von-manchester-city-juventus-gejagt.html [20] http://ewkil.at/news.aspx?ch=sp&rapid=1 [21] http://www.weltfussball.at/news/_n3649330_/fussballer-rufen-zur-teilnahme-an-eu-wahl-auf/ [22] http://ewkil.at/news.aspx?ch=wf&rapid=1 [23] http://www.skrapid.at/de/startseite/news/news/aktuelles/2019/05/sei-dabei-unser-greenie-tag-2019/ [24] http://ewkil.at/news.aspx?ch=ra&rapid=1 [25] http://www.skrapid.at/de/startseite/news/news/aktuelles/2019/05/rapideum-objekt-des-monats/ [26] http://www.skrapid.at/de/startseite/news/news/aktuelles/2019/05/blickrichtung-entscheidung-vvk-fuer-play-off-heimspiel/ [27] http://www.skrapid.at/en/home/news/news/latest-news/2019/05/rapid-draw-a-blank-in-mattersburg/ [28] http://ewkil.at/news.aspx?ch=r0&rapid=1 [29] http://sportreport.biz/2019/05/21/ex-rapid-wien-sportchef-fredy-bickel-vor-wechsel-zu-hannover-96/ [30] http://ewkil.at/news.aspx?ch=sr&rapid=1 [31] http://ewkil.at/news.aspx?id=2019-05-21&rapid=1 [32] http://ewkil.at/news.aspx?id=2019-05-20&rapid=1 [33] http://klubderfrende.at [34] http://klubderfreunde.at/newsletter-anmeldung/ [35] http://klubderfreunde.at/rapid/meldungsarchiv/ [36] http://klubderfreunde.at/tagebuch/tagebuch-chronologisch/ [37] http://klubderfreunde.at [38] http://ewkil.at [39] https://twitter.com [40] https://facebook.com

2019-06-13 Rapid-Presse

{subject} 2019-05-21 [31] > abseits.at [2] >  >>  Überraschung des Spieltags (31): Mattersburg bezwingt Rapid [1]: Der SK Rapid verlor am Wochenende gegen Mattersburg mit 0:1, was zur Folge hat, dass diese beiden Teams im Rahmen der ersten >>  Playoff-Partie noch einmal aufeinandertreffen werden. Am 28. Mai, nur wenige Tage nach der letzten Bundesliga-Runde, kommt es zur Revanche in Hütteldorf. Im Vorfeld der Partie wurde viel >>  über... _(06:00)_ > Herzrasen [4] >  >>  Messi, Ronaldo und Rapid. [3]: Verzweiflung in Grün? Macht sich langsam auch im Trainerteam mehr Verzweiflung als Zuversicht breit? Denn es geht gar nicht darum, dass wir wieder mal – wie viel >>  zu oft schon… _(17:00)_ > Krone [6] >  >>  Niki in Hochform: Sein letztes krone.tv-Interview [5]: „Ich musste die ganze Mannschaft mit einem Weckruf aufwecken“: Niki Lauda analysierte noch im Juni 2018 bei uns im Studio messerscharf >>  die Saison und die Performance „seiner“ Silberpfeile. Danach verschlechterte sich sein Gesundheitszustand rapide.  _(08:59)_ > Krone [6] >  >>  Peschek: „Wozu ein Panzer beim Hartberg-Spiel?“ [7]: Sollen Fußballklubs die Polizeikosten für Risikospiele selbst übernehmen? Die Frage wurde nach einem Vorstoß der ÖVP Niederösterreich >>  (bis zur Regierungskrise) hitzig diskutiert. Rapid-Geschäftsführer Christoph Peschek hat eine klare Meinung dazu. Beim Besuch im krone.at-Sportstudio spricht er mit Michael Fally über >>  Sinnhaftigkeit von Fanmärschen, Rauchschwaden am Reumannplatz, „Rügen“ von Herbert Kickl, Panzer beim Hartberg-Spiel und die Frage nach dem neuen Rapid-Präsidenten (alles im Video >>  oben). _(05:57)_ > Kurier [9] >  >>  Fredy Bickel: Letzte Deals bei Rapid und ein neuer Job [8]: Nach der Übergabe an Barisic hat Ex-Sportchef Bickel drei Angebote. Bei Schick, Alar und Strebinger ist die Entscheidung >>  nah. _(05:00)_ > Laola1 [11] >  >>  Rapid-Keeper Strebinger: "Gerüchte stimmen nicht" [10]: Beim SK Rapid rücken die Tage der Entscheidungen näher. Bereits am Montag übergab Fredy Bickel sein Amt an Nachfolger Zoran Barisic. >>  Kommende Woche entscheidet sich in den Playoffs, ob Rapid 2019/20 international spielt. Und dann wäre da noch die eine oder andere Transfer-Causa. Die ablösefreie Verpflichtung von Thorsten >>  Schick vom Schweizer Meister Young Boys Bern nimmt laut "Kurier" Formen an. Die Abschiede von Deni Alar und Ivan Mocinic sollen so gut wie feststehen, auch Mateo Barac ist ein Kandidat zum >>  Weiterziehen. Begehrt sind hingegen Spieler wie Thomas Murg oder Richard Strebinger. Der Rapid-Keeper wird schon seit längerem mit einem Abgang in Verbindung gebracht, will aber die Grün-Weißen >>  nur verlassen, wenn das Gesamtpaket passt - auch für die Familie. Die Ausstiegsklausel im noch bis 2022 laufenden Vertrag von rund acht Millionen Euro soll mittlerweile unrealistisch sein, auch >>  aufgrund der Formschwankungen des 26-Jährigen in den letzten Wochen. Wie weit Rapid nachgibt, entscheidet im Fall der Fälle dann schon der neue Sportchef Barisic. Doch Strebinger wehrt sich >>  dagegen, dass sein Abschied bereits beschlossen sein soll. "Die Gerüchte, dass ich fix weg bin, stimmen nicht. Bis zum Saisonende höre ich mir mögliche Angebote nicht mal an." _(09:09)_ > Laola1 [11] >  >>  Polizeikosten? Rapids Peschek: "Wäre ungerecht" [12]: Der SK Rapid wehrt sich. Der Vorstoß der ÖVP Niederösterreich, dass Fußballklubs künftig die Polizeikosten bei Hochrisikospielen selbst >>  übernehmen sollten, stößt bei den Grün-Weißen auf Empörung. Noch ist nichts beschlossen, durch die innenpolitischen Veränderungen könnte es zudem zu einer Wende kommen. Geschäftsführer >>  Wirtschaft Christoph Peschek kann diesen Vorschlag bei "krone.tv" trotzdem nicht gutheißen. Der Ex-Politiker spekuliert, dass es sich im Fall der Fälle um einen siebenstelligen Betrag handeln >>  würde. "Man muss sich die Frage stellen: Wollen wir, dass österreichische Klubs wettbewerbsfähig sind? Dass man dann gerade jene bestrafen will, die ein besonders hohes Fanaufkommen haben, weil >>  sie intensive Fanarbeit leisten und Investitionen tätigen, finde ich das offengestanden ungerecht", so der 35-jährige Wiener. Die Frage, "Warum der Steuerzahler für Randalierer aufkommen soll?" >>  beantwortet Peschek mit einem Gegenargument. Der gesamtfiskalische Effekt, der auf den SK Rapid zurückzuführen ist, hätte in einer Saison ohne europäische Teilnahme ohnehin 20 Millionen Euro >>  betragen. "Der SK Rapid leistet in all seinen Facetten einen unglaublichen Steueraufwand, ist ein großer Wirtschaftsfaktor, wir sichern bis zu 1000 Arbeitsplätze am Spieltag und sonst 700. Auch >>  Fans zahlen sehr viele Steuern. Die Aufgabe des Staates ist es, für öffentliche Sicherheit zu sorgen. Im Stadionareal machen es ohnehin wir. Da zahlen wir bis zu 350.000 Euro an Polizeikosten, >>  rund 850.000 Euro Sicherheitskosten, die ja auch vorgegeben werden aufgrund der vorgegebenen Postierung durch die Behörden", verrät Peschek die ohnehin schon hohe Steuerbelastung für die >>  Grün-Weißen. "Wenn ich höre, dass die Polizeikosten irgendwo 10 Millionen betragen, und wir alleine als SK Rapid schon einen gesamtfiskalischen Effekt von 20 Mio. pro Jahr haben, dann müsste >>  man ja fast sagen, dass wir eh Nettozahler sind." _(10:40)_ > Laola1 [11] >  >>  Hat Sturm SKN-Akteur im Visier? [13]: Die Saison neigt sich dem Ende entgegen, weshalb das Transfergeflüster langsam lauter wird. Wie "Sturmnetz" berichtet, soll Sturm Graz ein Auge auf Manuel >>  Haas von SKN St. Pölten geworfen haben. Demnach soll der Berater des 23-Jährigen bereits zu Gesprächen mit Sportchef Günter Kreissl in Graz gewesen sein. Da Gideon Mensah womöglich im Sommer >>  nach Salzburg zurückkehrt, könnte Haas durchaus eine Option für die Linksverteidiger-Position darstellen. Laut "Sky" zeigt aber auch Rapid Interesse am 23-fachen Nachwuchs-Teamspieler, der in >>  St. Pölten noch einen Vertrag bis Juni 2020 besitzt. _(14:08)_ > Österreich [15] >  >>  Rapid: Steht Strebinger-Transfer kurz bevor? [14]: Rapid-Keeper wird bereits seit Längerem mit Abgang in Verbindung gebracht. Beim SK Rapid ist derzeit einiges in Bewegung. Bereits am Montag >>  übergab Fredy Bickel sein Amt an Nachfolger Zoran Barisic. Kommende Woche entscheidet sich darüber hinaus in den Play-offs, ob Rapid doch noch in den Europacup kommt. Spannend wird es auch bei >>  der Kaderzusammenstellung. Deni Alar und Ivan Mocinic stehen vor ei... Weiterlesen [14] _(11:28)_ > Rapid-Youtube [17] >  >>  Rapid Viertelstunde Folge 190 - komplette Sendung [16]: _(07:46)_ > Rapid-Youtube [17] >  >>  Dein Verein - SK Rapid | Runde 31 [18]: _(07:42)_ > Spox-Media [20] >  >>  Bundesliga Österreich: ManCity, Bayern, Barcelona: Rapid-Juwel hat Angebote von Top-Klubs [19]: Zoran Barisic trat sein Amt als Sportdirektor von SK Rapid Wien bereits an, er beerbt den Schweizer >>  Fredy Bickel. _(10:15)_ > Weltfußball [22] >  >>  Fußballer rufen zur Teilnahme an EU-Wahl auf [21]: Dutzende Fußballprofis aus ganz Europa rufen gemeinsam mit dem Europäischen Parlament zu Teilnahme an der EU-Wahl am kommenden Sonntag auf. >>  Auch der Österreicher Stefan Schwab (Rapid Wien) nimmt an der Kampagne teil _(15:27)_ 2019-05-20 [32] > Rapid [24] >  >>  Sei dabei: Unser Greenie-Tag 2019! [23]: Ein grün-weißes Rahmenprogramm mit Funpark erwartet euch im Allianz Stadion. Unsere Profis stehen euch für Fotos und Autogramme zur Verfügung. Bald ist >>  es wieder soweit: Unser SK Rapid Greenie-Tag presented by DeBeukelaer ldt unsere jngsten Rapidler ein, einenNachmittag ganz im Zeichen von Sport, Spa und Action zu verbringen! Am 21. Mai 2019 ab >>  15:00 Uhr seid ihr im Allianz Stadion herzlich willko... Weiterlesen [23] _(09:00)_ > Rapid [24] >  >>  Rapideum: Objekt des Monats [25]: Im Rapideum erwarten euch noch viele weitere Schätze aus 120 Jahren Rapid-Geschichte. Am 8. Jnner 2019 feierten wir den 120. Geburtstag des SK Rapid Wien. Zu >>  diesem besonderen Anlass gibt es heuer noch eine Reihe weiterer Feierlichkeiten und Jubilumsaktivitten - denn Feste wollen gefeiert werden. Und weil die Geschichte des SK Rapid eine besonders >>  spannende ist und die letzten Jahrzehnte viele Ane... Weiterlesen [25] _(08:00)_ > Rapid [24] >  >>  Blickrichtung Entscheidung: VVK für Play Off-Heimspiel [26]: Liebe Rapid-Fans, es ist im Grunddurchgang der Qualifikationsgruppe noch eine Runde zu absolvieren, das letzte Heimspiel diese Woche >>  gegen Altach (Samstag, 25. Mai, Anpfiff: 17:00 Uhr). Allerdings ist bereits entschieden, dass Rapid die Qualifikationsgruppe auf Platz 1 beenden wird. Durch diesen erfreulichen Umstand knnen auch >>  wir organisatorisch etwas besser vorausplanen. Somit wird es in einer W... Weiterlesen [26]_(07:00)_ > Rapid-Englisch [28] >  >>  Rapid draw a blank in Mattersburg [27]: Rapid made the short trip to Burgenland on Saturday to take on SV Mattersburg safe in the knowledge that first place in the Qualification Group was already >>  in the bag. By contrast, Mattersburg were looking for the three points to secure second place and set up another showdown with the Htteldorfers in two weeks-time in the play-off. Didi Khbauer >>  reinstalled Richi Strebinger in goal, but decided ag... Weiterlesen [27] _(07:52)_ > sportreport.biz [30] >  >>  Ex-Rapid Wien-Sportchef Fredy Bickel vor Wechsel zu Hannover 96? [29]: © Sportreport Nach seinem Engagement als Geschäftsführer-Sport beim SK Rapid Wien könnte es Fredy Bickel könnte es Fredy >>  Bickel nach Deutschland ziehen. Wie zwei Medien übereinstimmend berichten soll ein Bundesliga-Absteiger die Wunschdestination des Schweizers sein. Laut Informationen der „Hannoverschen >>  Allgemeinen Zeitung“ und der „Neuen Presse“ soll sich der 54-Jährige bei Hannover 96 vorgestellt haben. Eine offizielle Bestätigung für diesen Medienbericht liegt aktuell noch nicht vor. >>  Bei den Niedersachsen wird der sportliche Bereich, seit der Trennung von Horst Heldt, vorübergehend von […] Der Beitrag Ex-Rapid Wien-Sportchef Fredy Bickel vor Wechsel zu Hannover 96? erschien >>  zuerst auf Sportreport . _(22:01)_ [logo-klub-der-freunde] TAGEBUCH Das Tagebuch ist eine Gemeinschaftsproduktion des "Klub der Freunde des S.C. Rapid" und "EwkiL:Rapid" [33]. Du kannst diese Tagebucheinträge über Rapid als E-Mail zugesendet bekommen: * Tagebuch als Newsletter bestellen [34] (wählen, ob Tagebuch, Pressemeldungen oder beides) Hier findest Du alles "was bisher geschah" * Verzeichnis der Pressemeldungen [35] * Verzeichnis der Tagebucheinträge [36] Zur Homepage [37] Du bekommst diese Mail als Abonnent des EwkiL-Tagebuch [38] als {emailaddress}. {webversion} {profile}. Wenn Du diese Mails nicht mehr länger erhalten willst, kannst Du Dich hier {unsub}. © {year} EwkiL-Tagebuch, Du kannst diesen Text gerne weiterwenden. Schreib' dazu, von wo Du ihn hast. [39] [40] {preheader} {webversion} | {unsub} | {profile} Links: ------ [1] https://abseits.at/fusball-in-osterreich/bundesliga/ueberraschung-des-spieltags-31-mattersburg-bezwingt-rapid/ [2] http://ewkil.at/news.aspx?ch=ab&rapid=1 [3] https://herzrasenrapid.com/2019/05/21/messi-ronaldo-und-rapid/ [4] http://ewkil.at/news.aspx?ch=hr&rapid=1 [5] https://www.krone.at/1926227 [6] http://ewkil.at/news.aspx?ch=kr&rapid=1 [7] https://www.krone.at/1925755 [8] https://kurier.at/sport/fussball/fredy-bickel-letzte-deals-bei-rapid-und-ein-neuer-job/400500214 [9] http://ewkil.at/news.aspx?ch=ku&rapid=1 [10] https://www.laola1.at/de/red/fussball/bundesliga/news/rapid-keeper-richard-strebinger---geruechte-stimmen-nicht-/ [11] http://ewkil.at/news.aspx?ch=l1&rapid=1 [12] https://www.laola1.at/de/red/fussball/bundesliga/news/polizeikosten--rapid-gf-christoph-peschek--waere-ungerecht/ [13] https://www.laola1.at/de/red/fussball/bundesliga/news/sturm-graz-soll-auge-auf-st--poeltens-manuel-haas-werfen/ [14] http://feedproxy.google.com/~r/oe24-Fussball/~3/NIxu4rdr3b0/381039911 [15] http://ewkil.at/news.aspx?ch=oe&rapid=1 [16] https://www.youtube.com/watch?v=20-g0i5ZvUA [17] http://ewkil.at/news.aspx?ch=yo&rapid=1 [18] https://www.youtube.com/watch?v=-KPDeIwLT3U [19] http://www.spox.com/at/sport/fussball/oesterreich/1905/Artikel/yusuf-demir-sk-rapid-wien-toptalent-von-manchester-city-juventus-gejagt.html [20] http://ewkil.at/news.aspx?ch=sp&rapid=1 [21] http://www.weltfussball.at/news/_n3649330_/fussballer-rufen-zur-teilnahme-an-eu-wahl-auf/ [22] http://ewkil.at/news.aspx?ch=wf&rapid=1 [23] http://www.skrapid.at/de/startseite/news/news/aktuelles/2019/05/sei-dabei-unser-greenie-tag-2019/ [24] http://ewkil.at/news.aspx?ch=ra&rapid=1 [25] http://www.skrapid.at/de/startseite/news/news/aktuelles/2019/05/rapideum-objekt-des-monats/ [26] http://www.skrapid.at/de/startseite/news/news/aktuelles/2019/05/blickrichtung-entscheidung-vvk-fuer-play-off-heimspiel/ [27] http://www.skrapid.at/en/home/news/news/latest-news/2019/05/rapid-draw-a-blank-in-mattersburg/ [28] http://ewkil.at/news.aspx?ch=r0&rapid=1 [29] http://sportreport.biz/2019/05/21/ex-rapid-wien-sportchef-fredy-bickel-vor-wechsel-zu-hannover-96/ [30] http://ewkil.at/news.aspx?ch=sr&rapid=1 [31] http://ewkil.at/news.aspx?id=2019-05-21&rapid=1 [32] http://ewkil.at/news.aspx?id=2019-05-20&rapid=1 [33] http://klubderfrende.at [34] http://klubderfreunde.at/newsletter-anmeldung/ [35] http://klubderfreunde.at/rapid/meldungsarchiv/ [36] http://klubderfreunde.at/tagebuch/tagebuch-chronologisch/ [37] http://klubderfreunde.at [38] http://ewkil.at [39] https://twitter.com [40] https://facebook.com

2019-06-12 Rapid-Presse

{subject} 2019-05-21 [31] > abseits.at [2] >  >>  Überraschung des Spieltags (31): Mattersburg bezwingt Rapid [1]: Der SK Rapid verlor am Wochenende gegen Mattersburg mit 0:1, was zur Folge hat, dass diese beiden Teams im Rahmen der ersten >>  Playoff-Partie noch einmal aufeinandertreffen werden. Am 28. Mai, nur wenige Tage nach der letzten Bundesliga-Runde, kommt es zur Revanche in Hütteldorf. Im Vorfeld der Partie wurde viel >>  über... _(06:00)_ > Herzrasen [4] >  >>  Messi, Ronaldo und Rapid. [3]: Verzweiflung in Grün? Macht sich langsam auch im Trainerteam mehr Verzweiflung als Zuversicht breit? Denn es geht gar nicht darum, dass wir wieder mal – wie viel >>  zu oft schon… _(17:00)_ > Krone [6] >  >>  Niki in Hochform: Sein letztes krone.tv-Interview [5]: „Ich musste die ganze Mannschaft mit einem Weckruf aufwecken“: Niki Lauda analysierte noch im Juni 2018 bei uns im Studio messerscharf >>  die Saison und die Performance „seiner“ Silberpfeile. Danach verschlechterte sich sein Gesundheitszustand rapide.  _(08:59)_ > Krone [6] >  >>  Peschek: „Wozu ein Panzer beim Hartberg-Spiel?“ [7]: Sollen Fußballklubs die Polizeikosten für Risikospiele selbst übernehmen? Die Frage wurde nach einem Vorstoß der ÖVP Niederösterreich >>  (bis zur Regierungskrise) hitzig diskutiert. Rapid-Geschäftsführer Christoph Peschek hat eine klare Meinung dazu. Beim Besuch im krone.at-Sportstudio spricht er mit Michael Fally über >>  Sinnhaftigkeit von Fanmärschen, Rauchschwaden am Reumannplatz, „Rügen“ von Herbert Kickl, Panzer beim Hartberg-Spiel und die Frage nach dem neuen Rapid-Präsidenten (alles im Video >>  oben). _(05:57)_ > Kurier [9] >  >>  Fredy Bickel: Letzte Deals bei Rapid und ein neuer Job [8]: Nach der Übergabe an Barisic hat Ex-Sportchef Bickel drei Angebote. Bei Schick, Alar und Strebinger ist die Entscheidung >>  nah. _(05:00)_ > Laola1 [11] >  >>  Rapid-Keeper Strebinger: "Gerüchte stimmen nicht" [10]: Beim SK Rapid rücken die Tage der Entscheidungen näher. Bereits am Montag übergab Fredy Bickel sein Amt an Nachfolger Zoran Barisic. >>  Kommende Woche entscheidet sich in den Playoffs, ob Rapid 2019/20 international spielt. Und dann wäre da noch die eine oder andere Transfer-Causa. Die ablösefreie Verpflichtung von Thorsten >>  Schick vom Schweizer Meister Young Boys Bern nimmt laut "Kurier" Formen an. Die Abschiede von Deni Alar und Ivan Mocinic sollen so gut wie feststehen, auch Mateo Barac ist ein Kandidat zum >>  Weiterziehen. Begehrt sind hingegen Spieler wie Thomas Murg oder Richard Strebinger. Der Rapid-Keeper wird schon seit längerem mit einem Abgang in Verbindung gebracht, will aber die Grün-Weißen >>  nur verlassen, wenn das Gesamtpaket passt - auch für die Familie. Die Ausstiegsklausel im noch bis 2022 laufenden Vertrag von rund acht Millionen Euro soll mittlerweile unrealistisch sein, auch >>  aufgrund der Formschwankungen des 26-Jährigen in den letzten Wochen. Wie weit Rapid nachgibt, entscheidet im Fall der Fälle dann schon der neue Sportchef Barisic. Doch Strebinger wehrt sich >>  dagegen, dass sein Abschied bereits beschlossen sein soll. "Die Gerüchte, dass ich fix weg bin, stimmen nicht. Bis zum Saisonende höre ich mir mögliche Angebote nicht mal an." _(09:09)_ > Laola1 [11] >  >>  Polizeikosten? Rapids Peschek: "Wäre ungerecht" [12]: Der SK Rapid wehrt sich. Der Vorstoß der ÖVP Niederösterreich, dass Fußballklubs künftig die Polizeikosten bei Hochrisikospielen selbst >>  übernehmen sollten, stößt bei den Grün-Weißen auf Empörung. Noch ist nichts beschlossen, durch die innenpolitischen Veränderungen könnte es zudem zu einer Wende kommen. Geschäftsführer >>  Wirtschaft Christoph Peschek kann diesen Vorschlag bei "krone.tv" trotzdem nicht gutheißen. Der Ex-Politiker spekuliert, dass es sich im Fall der Fälle um einen siebenstelligen Betrag handeln >>  würde. "Man muss sich die Frage stellen: Wollen wir, dass österreichische Klubs wettbewerbsfähig sind? Dass man dann gerade jene bestrafen will, die ein besonders hohes Fanaufkommen haben, weil >>  sie intensive Fanarbeit leisten und Investitionen tätigen, finde ich das offengestanden ungerecht", so der 35-jährige Wiener. Die Frage, "Warum der Steuerzahler für Randalierer aufkommen soll?" >>  beantwortet Peschek mit einem Gegenargument. Der gesamtfiskalische Effekt, der auf den SK Rapid zurückzuführen ist, hätte in einer Saison ohne europäische Teilnahme ohnehin 20 Millionen Euro >>  betragen. "Der SK Rapid leistet in all seinen Facetten einen unglaublichen Steueraufwand, ist ein großer Wirtschaftsfaktor, wir sichern bis zu 1000 Arbeitsplätze am Spieltag und sonst 700. Auch >>  Fans zahlen sehr viele Steuern. Die Aufgabe des Staates ist es, für öffentliche Sicherheit zu sorgen. Im Stadionareal machen es ohnehin wir. Da zahlen wir bis zu 350.000 Euro an Polizeikosten, >>  rund 850.000 Euro Sicherheitskosten, die ja auch vorgegeben werden aufgrund der vorgegebenen Postierung durch die Behörden", verrät Peschek die ohnehin schon hohe Steuerbelastung für die >>  Grün-Weißen. "Wenn ich höre, dass die Polizeikosten irgendwo 10 Millionen betragen, und wir alleine als SK Rapid schon einen gesamtfiskalischen Effekt von 20 Mio. pro Jahr haben, dann müsste >>  man ja fast sagen, dass wir eh Nettozahler sind." _(10:40)_ > Laola1 [11] >  >>  Hat Sturm SKN-Akteur im Visier? [13]: Die Saison neigt sich dem Ende entgegen, weshalb das Transfergeflüster langsam lauter wird. Wie "Sturmnetz" berichtet, soll Sturm Graz ein Auge auf Manuel >>  Haas von SKN St. Pölten geworfen haben. Demnach soll der Berater des 23-Jährigen bereits zu Gesprächen mit Sportchef Günter Kreissl in Graz gewesen sein. Da Gideon Mensah womöglich im Sommer >>  nach Salzburg zurückkehrt, könnte Haas durchaus eine Option für die Linksverteidiger-Position darstellen. Laut "Sky" zeigt aber auch Rapid Interesse am 23-fachen Nachwuchs-Teamspieler, der in >>  St. Pölten noch einen Vertrag bis Juni 2020 besitzt. _(14:08)_ > Österreich [15] >  >>  Rapid: Steht Strebinger-Transfer kurz bevor? [14]: Rapid-Keeper wird bereits seit Längerem mit Abgang in Verbindung gebracht. Beim SK Rapid ist derzeit einiges in Bewegung. Bereits am Montag >>  übergab Fredy Bickel sein Amt an Nachfolger Zoran Barisic. Kommende Woche entscheidet sich darüber hinaus in den Play-offs, ob Rapid doch noch in den Europacup kommt. Spannend wird es auch bei >>  der Kaderzusammenstellung. Deni Alar und Ivan Mocinic stehen vor ei... Weiterlesen [14] _(11:28)_ > Rapid-Youtube [17] >  >>  Rapid Viertelstunde Folge 190 - komplette Sendung [16]: _(07:46)_ > Rapid-Youtube [17] >  >>  Dein Verein - SK Rapid | Runde 31 [18]: _(07:42)_ > Spox-Media [20] >  >>  Bundesliga Österreich: ManCity, Bayern, Barcelona: Rapid-Juwel hat Angebote von Top-Klubs [19]: Zoran Barisic trat sein Amt als Sportdirektor von SK Rapid Wien bereits an, er beerbt den Schweizer >>  Fredy Bickel. _(10:15)_ > Weltfußball [22] >  >>  Fußballer rufen zur Teilnahme an EU-Wahl auf [21]: Dutzende Fußballprofis aus ganz Europa rufen gemeinsam mit dem Europäischen Parlament zu Teilnahme an der EU-Wahl am kommenden Sonntag auf. >>  Auch der Österreicher Stefan Schwab (Rapid Wien) nimmt an der Kampagne teil _(15:27)_ 2019-05-20 [32] > Rapid [24] >  >>  Sei dabei: Unser Greenie-Tag 2019! [23]: Ein grün-weißes Rahmenprogramm mit Funpark erwartet euch im Allianz Stadion. Unsere Profis stehen euch für Fotos und Autogramme zur Verfügung. Bald ist >>  es wieder soweit: Unser SK Rapid Greenie-Tag presented by DeBeukelaer ldt unsere jngsten Rapidler ein, einenNachmittag ganz im Zeichen von Sport, Spa und Action zu verbringen! Am 21. Mai 2019 ab >>  15:00 Uhr seid ihr im Allianz Stadion herzlich willko... Weiterlesen [23] _(09:00)_ > Rapid [24] >  >>  Rapideum: Objekt des Monats [25]: Im Rapideum erwarten euch noch viele weitere Schätze aus 120 Jahren Rapid-Geschichte. Am 8. Jnner 2019 feierten wir den 120. Geburtstag des SK Rapid Wien. Zu >>  diesem besonderen Anlass gibt es heuer noch eine Reihe weiterer Feierlichkeiten und Jubilumsaktivitten - denn Feste wollen gefeiert werden. Und weil die Geschichte des SK Rapid eine besonders >>  spannende ist und die letzten Jahrzehnte viele Ane... Weiterlesen [25] _(08:00)_ > Rapid [24] >  >>  Blickrichtung Entscheidung: VVK für Play Off-Heimspiel [26]: Liebe Rapid-Fans, es ist im Grunddurchgang der Qualifikationsgruppe noch eine Runde zu absolvieren, das letzte Heimspiel diese Woche >>  gegen Altach (Samstag, 25. Mai, Anpfiff: 17:00 Uhr). Allerdings ist bereits entschieden, dass Rapid die Qualifikationsgruppe auf Platz 1 beenden wird. Durch diesen erfreulichen Umstand knnen auch >>  wir organisatorisch etwas besser vorausplanen. Somit wird es in einer W... Weiterlesen [26]_(07:00)_ > Rapid-Englisch [28] >  >>  Rapid draw a blank in Mattersburg [27]: Rapid made the short trip to Burgenland on Saturday to take on SV Mattersburg safe in the knowledge that first place in the Qualification Group was already >>  in the bag. By contrast, Mattersburg were looking for the three points to secure second place and set up another showdown with the Htteldorfers in two weeks-time in the play-off. Didi Khbauer >>  reinstalled Richi Strebinger in goal, but decided ag... Weiterlesen [27] _(07:52)_ > sportreport.biz [30] >  >>  Ex-Rapid Wien-Sportchef Fredy Bickel vor Wechsel zu Hannover 96? [29]: © Sportreport Nach seinem Engagement als Geschäftsführer-Sport beim SK Rapid Wien könnte es Fredy Bickel könnte es Fredy >>  Bickel nach Deutschland ziehen. Wie zwei Medien übereinstimmend berichten soll ein Bundesliga-Absteiger die Wunschdestination des Schweizers sein. Laut Informationen der „Hannoverschen >>  Allgemeinen Zeitung“ und der „Neuen Presse“ soll sich der 54-Jährige bei Hannover 96 vorgestellt haben. Eine offizielle Bestätigung für diesen Medienbericht liegt aktuell noch nicht vor. >>  Bei den Niedersachsen wird der sportliche Bereich, seit der Trennung von Horst Heldt, vorübergehend von […] Der Beitrag Ex-Rapid Wien-Sportchef Fredy Bickel vor Wechsel zu Hannover 96? erschien >>  zuerst auf Sportreport . _(22:01)_ [logo-klub-der-freunde] TAGEBUCH Das Tagebuch ist eine Gemeinschaftsproduktion des "Klub der Freunde des S.C. Rapid" und "EwkiL:Rapid" [33]. Du kannst diese Tagebucheinträge über Rapid als E-Mail zugesendet bekommen: * Tagebuch als Newsletter bestellen [34] (wählen, ob Tagebuch, Pressemeldungen oder beides) Hier findest Du alles "was bisher geschah" * Verzeichnis der Pressemeldungen [35] * Verzeichnis der Tagebucheinträge [36] Zur Homepage [37] Du bekommst diese Mail als Abonnent des EwkiL-Tagebuch [38] als {emailaddress}. {webversion} {profile}. Wenn Du diese Mails nicht mehr länger erhalten willst, kannst Du Dich hier {unsub}. © {year} EwkiL-Tagebuch, Du kannst diesen Text gerne weiterwenden. Schreib' dazu, von wo Du ihn hast. [39] [40] {preheader} {webversion} | {unsub} | {profile} Links: ------ [1] https://abseits.at/fusball-in-osterreich/bundesliga/ueberraschung-des-spieltags-31-mattersburg-bezwingt-rapid/ [2] http://ewkil.at/news.aspx?ch=ab&rapid=1 [3] https://herzrasenrapid.com/2019/05/21/messi-ronaldo-und-rapid/ [4] http://ewkil.at/news.aspx?ch=hr&rapid=1 [5] https://www.krone.at/1926227 [6] http://ewkil.at/news.aspx?ch=kr&rapid=1 [7] https://www.krone.at/1925755 [8] https://kurier.at/sport/fussball/fredy-bickel-letzte-deals-bei-rapid-und-ein-neuer-job/400500214 [9] http://ewkil.at/news.aspx?ch=ku&rapid=1 [10] https://www.laola1.at/de/red/fussball/bundesliga/news/rapid-keeper-richard-strebinger---geruechte-stimmen-nicht-/ [11] http://ewkil.at/news.aspx?ch=l1&rapid=1 [12] https://www.laola1.at/de/red/fussball/bundesliga/news/polizeikosten--rapid-gf-christoph-peschek--waere-ungerecht/ [13] https://www.laola1.at/de/red/fussball/bundesliga/news/sturm-graz-soll-auge-auf-st--poeltens-manuel-haas-werfen/ [14] http://feedproxy.google.com/~r/oe24-Fussball/~3/NIxu4rdr3b0/381039911 [15] http://ewkil.at/news.aspx?ch=oe&rapid=1 [16] https://www.youtube.com/watch?v=20-g0i5ZvUA [17] http://ewkil.at/news.aspx?ch=yo&rapid=1 [18] https://www.youtube.com/watch?v=-KPDeIwLT3U [19] http://www.spox.com/at/sport/fussball/oesterreich/1905/Artikel/yusuf-demir-sk-rapid-wien-toptalent-von-manchester-city-juventus-gejagt.html [20] http://ewkil.at/news.aspx?ch=sp&rapid=1 [21] http://www.weltfussball.at/news/_n3649330_/fussballer-rufen-zur-teilnahme-an-eu-wahl-auf/ [22] http://ewkil.at/news.aspx?ch=wf&rapid=1 [23] http://www.skrapid.at/de/startseite/news/news/aktuelles/2019/05/sei-dabei-unser-greenie-tag-2019/ [24] http://ewkil.at/news.aspx?ch=ra&rapid=1 [25] http://www.skrapid.at/de/startseite/news/news/aktuelles/2019/05/rapideum-objekt-des-monats/ [26] http://www.skrapid.at/de/startseite/news/news/aktuelles/2019/05/blickrichtung-entscheidung-vvk-fuer-play-off-heimspiel/ [27] http://www.skrapid.at/en/home/news/news/latest-news/2019/05/rapid-draw-a-blank-in-mattersburg/ [28] http://ewkil.at/news.aspx?ch=r0&rapid=1 [29] http://sportreport.biz/2019/05/21/ex-rapid-wien-sportchef-fredy-bickel-vor-wechsel-zu-hannover-96/ [30] http://ewkil.at/news.aspx?ch=sr&rapid=1 [31] http://ewkil.at/news.aspx?id=2019-05-21&rapid=1 [32] http://ewkil.at/news.aspx?id=2019-05-20&rapid=1 [33] http://klubderfrende.at [34] http://klubderfreunde.at/newsletter-anmeldung/ [35] http://klubderfreunde.at/rapid/meldungsarchiv/ [36] http://klubderfreunde.at/tagebuch/tagebuch-chronologisch/ [37] http://klubderfreunde.at [38] http://ewkil.at [39] https://twitter.com [40] https://facebook.com

2019-06-09/10/11 Rapid-Presse

{subject} 2019-05-21 [31] > abseits.at [2] >  >>  Überraschung des Spieltags (31): Mattersburg bezwingt Rapid [1]: Der SK Rapid verlor am Wochenende gegen Mattersburg mit 0:1, was zur Folge hat, dass diese beiden Teams im Rahmen der ersten >>  Playoff-Partie noch einmal aufeinandertreffen werden. Am 28. Mai, nur wenige Tage nach der letzten Bundesliga-Runde, kommt es zur Revanche in Hütteldorf. Im Vorfeld der Partie wurde viel >>  über... _(06:00)_ > Herzrasen [4] >  >>  Messi, Ronaldo und Rapid. [3]: Verzweiflung in Grün? Macht sich langsam auch im Trainerteam mehr Verzweiflung als Zuversicht breit? Denn es geht gar nicht darum, dass wir wieder mal – wie viel >>  zu oft schon… _(17:00)_ > Krone [6] >  >>  Niki in Hochform: Sein letztes krone.tv-Interview [5]: „Ich musste die ganze Mannschaft mit einem Weckruf aufwecken“: Niki Lauda analysierte noch im Juni 2018 bei uns im Studio messerscharf >>  die Saison und die Performance „seiner“ Silberpfeile. Danach verschlechterte sich sein Gesundheitszustand rapide.  _(08:59)_ > Krone [6] >  >>  Peschek: „Wozu ein Panzer beim Hartberg-Spiel?“ [7]: Sollen Fußballklubs die Polizeikosten für Risikospiele selbst übernehmen? Die Frage wurde nach einem Vorstoß der ÖVP Niederösterreich >>  (bis zur Regierungskrise) hitzig diskutiert. Rapid-Geschäftsführer Christoph Peschek hat eine klare Meinung dazu. Beim Besuch im krone.at-Sportstudio spricht er mit Michael Fally über >>  Sinnhaftigkeit von Fanmärschen, Rauchschwaden am Reumannplatz, „Rügen“ von Herbert Kickl, Panzer beim Hartberg-Spiel und die Frage nach dem neuen Rapid-Präsidenten (alles im Video >>  oben). _(05:57)_ > Kurier [9] >  >>  Fredy Bickel: Letzte Deals bei Rapid und ein neuer Job [8]: Nach der Übergabe an Barisic hat Ex-Sportchef Bickel drei Angebote. Bei Schick, Alar und Strebinger ist die Entscheidung >>  nah. _(05:00)_ > Laola1 [11] >  >>  Rapid-Keeper Strebinger: "Gerüchte stimmen nicht" [10]: Beim SK Rapid rücken die Tage der Entscheidungen näher. Bereits am Montag übergab Fredy Bickel sein Amt an Nachfolger Zoran Barisic. >>  Kommende Woche entscheidet sich in den Playoffs, ob Rapid 2019/20 international spielt. Und dann wäre da noch die eine oder andere Transfer-Causa. Die ablösefreie Verpflichtung von Thorsten >>  Schick vom Schweizer Meister Young Boys Bern nimmt laut "Kurier" Formen an. Die Abschiede von Deni Alar und Ivan Mocinic sollen so gut wie feststehen, auch Mateo Barac ist ein Kandidat zum >>  Weiterziehen. Begehrt sind hingegen Spieler wie Thomas Murg oder Richard Strebinger. Der Rapid-Keeper wird schon seit längerem mit einem Abgang in Verbindung gebracht, will aber die Grün-Weißen >>  nur verlassen, wenn das Gesamtpaket passt - auch für die Familie. Die Ausstiegsklausel im noch bis 2022 laufenden Vertrag von rund acht Millionen Euro soll mittlerweile unrealistisch sein, auch >>  aufgrund der Formschwankungen des 26-Jährigen in den letzten Wochen. Wie weit Rapid nachgibt, entscheidet im Fall der Fälle dann schon der neue Sportchef Barisic. Doch Strebinger wehrt sich >>  dagegen, dass sein Abschied bereits beschlossen sein soll. "Die Gerüchte, dass ich fix weg bin, stimmen nicht. Bis zum Saisonende höre ich mir mögliche Angebote nicht mal an." _(09:09)_ > Laola1 [11] >  >>  Polizeikosten? Rapids Peschek: "Wäre ungerecht" [12]: Der SK Rapid wehrt sich. Der Vorstoß der ÖVP Niederösterreich, dass Fußballklubs künftig die Polizeikosten bei Hochrisikospielen selbst >>  übernehmen sollten, stößt bei den Grün-Weißen auf Empörung. Noch ist nichts beschlossen, durch die innenpolitischen Veränderungen könnte es zudem zu einer Wende kommen. Geschäftsführer >>  Wirtschaft Christoph Peschek kann diesen Vorschlag bei "krone.tv" trotzdem nicht gutheißen. Der Ex-Politiker spekuliert, dass es sich im Fall der Fälle um einen siebenstelligen Betrag handeln >>  würde. "Man muss sich die Frage stellen: Wollen wir, dass österreichische Klubs wettbewerbsfähig sind? Dass man dann gerade jene bestrafen will, die ein besonders hohes Fanaufkommen haben, weil >>  sie intensive Fanarbeit leisten und Investitionen tätigen, finde ich das offengestanden ungerecht", so der 35-jährige Wiener. Die Frage, "Warum der Steuerzahler für Randalierer aufkommen soll?" >>  beantwortet Peschek mit einem Gegenargument. Der gesamtfiskalische Effekt, der auf den SK Rapid zurückzuführen ist, hätte in einer Saison ohne europäische Teilnahme ohnehin 20 Millionen Euro >>  betragen. "Der SK Rapid leistet in all seinen Facetten einen unglaublichen Steueraufwand, ist ein großer Wirtschaftsfaktor, wir sichern bis zu 1000 Arbeitsplätze am Spieltag und sonst 700. Auch >>  Fans zahlen sehr viele Steuern. Die Aufgabe des Staates ist es, für öffentliche Sicherheit zu sorgen. Im Stadionareal machen es ohnehin wir. Da zahlen wir bis zu 350.000 Euro an Polizeikosten, >>  rund 850.000 Euro Sicherheitskosten, die ja auch vorgegeben werden aufgrund der vorgegebenen Postierung durch die Behörden", verrät Peschek die ohnehin schon hohe Steuerbelastung für die >>  Grün-Weißen. "Wenn ich höre, dass die Polizeikosten irgendwo 10 Millionen betragen, und wir alleine als SK Rapid schon einen gesamtfiskalischen Effekt von 20 Mio. pro Jahr haben, dann müsste >>  man ja fast sagen, dass wir eh Nettozahler sind." _(10:40)_ > Laola1 [11] >  >>  Hat Sturm SKN-Akteur im Visier? [13]: Die Saison neigt sich dem Ende entgegen, weshalb das Transfergeflüster langsam lauter wird. Wie "Sturmnetz" berichtet, soll Sturm Graz ein Auge auf Manuel >>  Haas von SKN St. Pölten geworfen haben. Demnach soll der Berater des 23-Jährigen bereits zu Gesprächen mit Sportchef Günter Kreissl in Graz gewesen sein. Da Gideon Mensah womöglich im Sommer >>  nach Salzburg zurückkehrt, könnte Haas durchaus eine Option für die Linksverteidiger-Position darstellen. Laut "Sky" zeigt aber auch Rapid Interesse am 23-fachen Nachwuchs-Teamspieler, der in >>  St. Pölten noch einen Vertrag bis Juni 2020 besitzt. _(14:08)_ > Österreich [15] >  >>  Rapid: Steht Strebinger-Transfer kurz bevor? [14]: Rapid-Keeper wird bereits seit Längerem mit Abgang in Verbindung gebracht. Beim SK Rapid ist derzeit einiges in Bewegung. Bereits am Montag >>  übergab Fredy Bickel sein Amt an Nachfolger Zoran Barisic. Kommende Woche entscheidet sich darüber hinaus in den Play-offs, ob Rapid doch noch in den Europacup kommt. Spannend wird es auch bei >>  der Kaderzusammenstellung. Deni Alar und Ivan Mocinic stehen vor ei... Weiterlesen [14] _(11:28)_ > Rapid-Youtube [17] >  >>  Rapid Viertelstunde Folge 190 - komplette Sendung [16]: _(07:46)_ > Rapid-Youtube [17] >  >>  Dein Verein - SK Rapid | Runde 31 [18]: _(07:42)_ > Spox-Media [20] >  >>  Bundesliga Österreich: ManCity, Bayern, Barcelona: Rapid-Juwel hat Angebote von Top-Klubs [19]: Zoran Barisic trat sein Amt als Sportdirektor von SK Rapid Wien bereits an, er beerbt den Schweizer >>  Fredy Bickel. _(10:15)_ > Weltfußball [22] >  >>  Fußballer rufen zur Teilnahme an EU-Wahl auf [21]: Dutzende Fußballprofis aus ganz Europa rufen gemeinsam mit dem Europäischen Parlament zu Teilnahme an der EU-Wahl am kommenden Sonntag auf. >>  Auch der Österreicher Stefan Schwab (Rapid Wien) nimmt an der Kampagne teil _(15:27)_ 2019-05-20 [32] > Rapid [24] >  >>  Sei dabei: Unser Greenie-Tag 2019! [23]: Ein grün-weißes Rahmenprogramm mit Funpark erwartet euch im Allianz Stadion. Unsere Profis stehen euch für Fotos und Autogramme zur Verfügung. Bald ist >>  es wieder soweit: Unser SK Rapid Greenie-Tag presented by DeBeukelaer ldt unsere jngsten Rapidler ein, einenNachmittag ganz im Zeichen von Sport, Spa und Action zu verbringen! Am 21. Mai 2019 ab >>  15:00 Uhr seid ihr im Allianz Stadion herzlich willko... Weiterlesen [23] _(09:00)_ > Rapid [24] >  >>  Rapideum: Objekt des Monats [25]: Im Rapideum erwarten euch noch viele weitere Schätze aus 120 Jahren Rapid-Geschichte. Am 8. Jnner 2019 feierten wir den 120. Geburtstag des SK Rapid Wien. Zu >>  diesem besonderen Anlass gibt es heuer noch eine Reihe weiterer Feierlichkeiten und Jubilumsaktivitten - denn Feste wollen gefeiert werden. Und weil die Geschichte des SK Rapid eine besonders >>  spannende ist und die letzten Jahrzehnte viele Ane... Weiterlesen [25] _(08:00)_ > Rapid [24] >  >>  Blickrichtung Entscheidung: VVK für Play Off-Heimspiel [26]: Liebe Rapid-Fans, es ist im Grunddurchgang der Qualifikationsgruppe noch eine Runde zu absolvieren, das letzte Heimspiel diese Woche >>  gegen Altach (Samstag, 25. Mai, Anpfiff: 17:00 Uhr). Allerdings ist bereits entschieden, dass Rapid die Qualifikationsgruppe auf Platz 1 beenden wird. Durch diesen erfreulichen Umstand knnen auch >>  wir organisatorisch etwas besser vorausplanen. Somit wird es in einer W... Weiterlesen [26]_(07:00)_ > Rapid-Englisch [28] >  >>  Rapid draw a blank in Mattersburg [27]: Rapid made the short trip to Burgenland on Saturday to take on SV Mattersburg safe in the knowledge that first place in the Qualification Group was already >>  in the bag. By contrast, Mattersburg were looking for the three points to secure second place and set up another showdown with the Htteldorfers in two weeks-time in the play-off. Didi Khbauer >>  reinstalled Richi Strebinger in goal, but decided ag... Weiterlesen [27] _(07:52)_ > sportreport.biz [30] >  >>  Ex-Rapid Wien-Sportchef Fredy Bickel vor Wechsel zu Hannover 96? [29]: © Sportreport Nach seinem Engagement als Geschäftsführer-Sport beim SK Rapid Wien könnte es Fredy Bickel könnte es Fredy >>  Bickel nach Deutschland ziehen. Wie zwei Medien übereinstimmend berichten soll ein Bundesliga-Absteiger die Wunschdestination des Schweizers sein. Laut Informationen der „Hannoverschen >>  Allgemeinen Zeitung“ und der „Neuen Presse“ soll sich der 54-Jährige bei Hannover 96 vorgestellt haben. Eine offizielle Bestätigung für diesen Medienbericht liegt aktuell noch nicht vor. >>  Bei den Niedersachsen wird der sportliche Bereich, seit der Trennung von Horst Heldt, vorübergehend von […] Der Beitrag Ex-Rapid Wien-Sportchef Fredy Bickel vor Wechsel zu Hannover 96? erschien >>  zuerst auf Sportreport . _(22:01)_ [logo-klub-der-freunde] TAGEBUCH Das Tagebuch ist eine Gemeinschaftsproduktion des "Klub der Freunde des S.C. Rapid" und "EwkiL:Rapid" [33]. Du kannst diese Tagebucheinträge über Rapid als E-Mail zugesendet bekommen: * Tagebuch als Newsletter bestellen [34] (wählen, ob Tagebuch, Pressemeldungen oder beides) Hier findest Du alles "was bisher geschah" * Verzeichnis der Pressemeldungen [35] * Verzeichnis der Tagebucheinträge [36] Zur Homepage [37] Du bekommst diese Mail als Abonnent des EwkiL-Tagebuch [38] als {emailaddress}. {webversion} {profile}. Wenn Du diese Mails nicht mehr länger erhalten willst, kannst Du Dich hier {unsub}. © {year} EwkiL-Tagebuch, Du kannst diesen Text gerne weiterwenden. Schreib' dazu, von wo Du ihn hast. [39] [40] {preheader} {webversion} | {unsub} | {profile} Links: ------ [1] https://abseits.at/fusball-in-osterreich/bundesliga/ueberraschung-des-spieltags-31-mattersburg-bezwingt-rapid/ [2] http://ewkil.at/news.aspx?ch=ab&rapid=1 [3] https://herzrasenrapid.com/2019/05/21/messi-ronaldo-und-rapid/ [4] http://ewkil.at/news.aspx?ch=hr&rapid=1 [5] https://www.krone.at/1926227 [6] http://ewkil.at/news.aspx?ch=kr&rapid=1 [7] https://www.krone.at/1925755 [8] https://kurier.at/sport/fussball/fredy-bickel-letzte-deals-bei-rapid-und-ein-neuer-job/400500214 [9] http://ewkil.at/news.aspx?ch=ku&rapid=1 [10] https://www.laola1.at/de/red/fussball/bundesliga/news/rapid-keeper-richard-strebinger---geruechte-stimmen-nicht-/ [11] http://ewkil.at/news.aspx?ch=l1&rapid=1 [12] https://www.laola1.at/de/red/fussball/bundesliga/news/polizeikosten--rapid-gf-christoph-peschek--waere-ungerecht/ [13] https://www.laola1.at/de/red/fussball/bundesliga/news/sturm-graz-soll-auge-auf-st--poeltens-manuel-haas-werfen/ [14] http://feedproxy.google.com/~r/oe24-Fussball/~3/NIxu4rdr3b0/381039911 [15] http://ewkil.at/news.aspx?ch=oe&rapid=1 [16] https://www.youtube.com/watch?v=20-g0i5ZvUA [17] http://ewkil.at/news.aspx?ch=yo&rapid=1 [18] https://www.youtube.com/watch?v=-KPDeIwLT3U [19] http://www.spox.com/at/sport/fussball/oesterreich/1905/Artikel/yusuf-demir-sk-rapid-wien-toptalent-von-manchester-city-juventus-gejagt.html [20] http://ewkil.at/news.aspx?ch=sp&rapid=1 [21] http://www.weltfussball.at/news/_n3649330_/fussballer-rufen-zur-teilnahme-an-eu-wahl-auf/ [22] http://ewkil.at/news.aspx?ch=wf&rapid=1 [23] http://www.skrapid.at/de/startseite/news/news/aktuelles/2019/05/sei-dabei-unser-greenie-tag-2019/ [24] http://ewkil.at/news.aspx?ch=ra&rapid=1 [25] http://www.skrapid.at/de/startseite/news/news/aktuelles/2019/05/rapideum-objekt-des-monats/ [26] http://www.skrapid.at/de/startseite/news/news/aktuelles/2019/05/blickrichtung-entscheidung-vvk-fuer-play-off-heimspiel/ [27] http://www.skrapid.at/en/home/news/news/latest-news/2019/05/rapid-draw-a-blank-in-mattersburg/ [28] http://ewkil.at/news.aspx?ch=r0&rapid=1 [29] http://sportreport.biz/2019/05/21/ex-rapid-wien-sportchef-fredy-bickel-vor-wechsel-zu-hannover-96/ [30] http://ewkil.at/news.aspx?ch=sr&rapid=1 [31] http://ewkil.at/news.aspx?id=2019-05-21&rapid=1 [32] http://ewkil.at/news.aspx?id=2019-05-20&rapid=1 [33] http://klubderfrende.at [34] http://klubderfreunde.at/newsletter-anmeldung/ [35] http://klubderfreunde.at/rapid/meldungsarchiv/ [36] http://klubderfreunde.at/tagebuch/tagebuch-chronologisch/ [37] http://klubderfreunde.at [38] http://ewkil.at [39] https://twitter.com [40] https://facebook.com

2019-06-08 Rapid-Presse

{subject} 2019-05-21 [31] > abseits.at [2] >  >>  Überraschung des Spieltags (31): Mattersburg bezwingt Rapid [1]: Der SK Rapid verlor am Wochenende gegen Mattersburg mit 0:1, was zur Folge hat, dass diese beiden Teams im Rahmen der ersten >>  Playoff-Partie noch einmal aufeinandertreffen werden. Am 28. Mai, nur wenige Tage nach der letzten Bundesliga-Runde, kommt es zur Revanche in Hütteldorf. Im Vorfeld der Partie wurde viel >>  über... _(06:00)_ > Herzrasen [4] >  >>  Messi, Ronaldo und Rapid. [3]: Verzweiflung in Grün? Macht sich langsam auch im Trainerteam mehr Verzweiflung als Zuversicht breit? Denn es geht gar nicht darum, dass wir wieder mal – wie viel >>  zu oft schon… _(17:00)_ > Krone [6] >  >>  Niki in Hochform: Sein letztes krone.tv-Interview [5]: „Ich musste die ganze Mannschaft mit einem Weckruf aufwecken“: Niki Lauda analysierte noch im Juni 2018 bei uns im Studio messerscharf >>  die Saison und die Performance „seiner“ Silberpfeile. Danach verschlechterte sich sein Gesundheitszustand rapide.  _(08:59)_ > Krone [6] >  >>  Peschek: „Wozu ein Panzer beim Hartberg-Spiel?“ [7]: Sollen Fußballklubs die Polizeikosten für Risikospiele selbst übernehmen? Die Frage wurde nach einem Vorstoß der ÖVP Niederösterreich >>  (bis zur Regierungskrise) hitzig diskutiert. Rapid-Geschäftsführer Christoph Peschek hat eine klare Meinung dazu. Beim Besuch im krone.at-Sportstudio spricht er mit Michael Fally über >>  Sinnhaftigkeit von Fanmärschen, Rauchschwaden am Reumannplatz, „Rügen“ von Herbert Kickl, Panzer beim Hartberg-Spiel und die Frage nach dem neuen Rapid-Präsidenten (alles im Video >>  oben). _(05:57)_ > Kurier [9] >  >>  Fredy Bickel: Letzte Deals bei Rapid und ein neuer Job [8]: Nach der Übergabe an Barisic hat Ex-Sportchef Bickel drei Angebote. Bei Schick, Alar und Strebinger ist die Entscheidung >>  nah. _(05:00)_ > Laola1 [11] >  >>  Rapid-Keeper Strebinger: "Gerüchte stimmen nicht" [10]: Beim SK Rapid rücken die Tage der Entscheidungen näher. Bereits am Montag übergab Fredy Bickel sein Amt an Nachfolger Zoran Barisic. >>  Kommende Woche entscheidet sich in den Playoffs, ob Rapid 2019/20 international spielt. Und dann wäre da noch die eine oder andere Transfer-Causa. Die ablösefreie Verpflichtung von Thorsten >>  Schick vom Schweizer Meister Young Boys Bern nimmt laut "Kurier" Formen an. Die Abschiede von Deni Alar und Ivan Mocinic sollen so gut wie feststehen, auch Mateo Barac ist ein Kandidat zum >>  Weiterziehen. Begehrt sind hingegen Spieler wie Thomas Murg oder Richard Strebinger. Der Rapid-Keeper wird schon seit längerem mit einem Abgang in Verbindung gebracht, will aber die Grün-Weißen >>  nur verlassen, wenn das Gesamtpaket passt - auch für die Familie. Die Ausstiegsklausel im noch bis 2022 laufenden Vertrag von rund acht Millionen Euro soll mittlerweile unrealistisch sein, auch >>  aufgrund der Formschwankungen des 26-Jährigen in den letzten Wochen. Wie weit Rapid nachgibt, entscheidet im Fall der Fälle dann schon der neue Sportchef Barisic. Doch Strebinger wehrt sich >>  dagegen, dass sein Abschied bereits beschlossen sein soll. "Die Gerüchte, dass ich fix weg bin, stimmen nicht. Bis zum Saisonende höre ich mir mögliche Angebote nicht mal an." _(09:09)_ > Laola1 [11] >  >>  Polizeikosten? Rapids Peschek: "Wäre ungerecht" [12]: Der SK Rapid wehrt sich. Der Vorstoß der ÖVP Niederösterreich, dass Fußballklubs künftig die Polizeikosten bei Hochrisikospielen selbst >>  übernehmen sollten, stößt bei den Grün-Weißen auf Empörung. Noch ist nichts beschlossen, durch die innenpolitischen Veränderungen könnte es zudem zu einer Wende kommen. Geschäftsführer >>  Wirtschaft Christoph Peschek kann diesen Vorschlag bei "krone.tv" trotzdem nicht gutheißen. Der Ex-Politiker spekuliert, dass es sich im Fall der Fälle um einen siebenstelligen Betrag handeln >>  würde. "Man muss sich die Frage stellen: Wollen wir, dass österreichische Klubs wettbewerbsfähig sind? Dass man dann gerade jene bestrafen will, die ein besonders hohes Fanaufkommen haben, weil >>  sie intensive Fanarbeit leisten und Investitionen tätigen, finde ich das offengestanden ungerecht", so der 35-jährige Wiener. Die Frage, "Warum der Steuerzahler für Randalierer aufkommen soll?" >>  beantwortet Peschek mit einem Gegenargument. Der gesamtfiskalische Effekt, der auf den SK Rapid zurückzuführen ist, hätte in einer Saison ohne europäische Teilnahme ohnehin 20 Millionen Euro >>  betragen. "Der SK Rapid leistet in all seinen Facetten einen unglaublichen Steueraufwand, ist ein großer Wirtschaftsfaktor, wir sichern bis zu 1000 Arbeitsplätze am Spieltag und sonst 700. Auch >>  Fans zahlen sehr viele Steuern. Die Aufgabe des Staates ist es, für öffentliche Sicherheit zu sorgen. Im Stadionareal machen es ohnehin wir. Da zahlen wir bis zu 350.000 Euro an Polizeikosten, >>  rund 850.000 Euro Sicherheitskosten, die ja auch vorgegeben werden aufgrund der vorgegebenen Postierung durch die Behörden", verrät Peschek die ohnehin schon hohe Steuerbelastung für die >>  Grün-Weißen. "Wenn ich höre, dass die Polizeikosten irgendwo 10 Millionen betragen, und wir alleine als SK Rapid schon einen gesamtfiskalischen Effekt von 20 Mio. pro Jahr haben, dann müsste >>  man ja fast sagen, dass wir eh Nettozahler sind." _(10:40)_ > Laola1 [11] >  >>  Hat Sturm SKN-Akteur im Visier? [13]: Die Saison neigt sich dem Ende entgegen, weshalb das Transfergeflüster langsam lauter wird. Wie "Sturmnetz" berichtet, soll Sturm Graz ein Auge auf Manuel >>  Haas von SKN St. Pölten geworfen haben. Demnach soll der Berater des 23-Jährigen bereits zu Gesprächen mit Sportchef Günter Kreissl in Graz gewesen sein. Da Gideon Mensah womöglich im Sommer >>  nach Salzburg zurückkehrt, könnte Haas durchaus eine Option für die Linksverteidiger-Position darstellen. Laut "Sky" zeigt aber auch Rapid Interesse am 23-fachen Nachwuchs-Teamspieler, der in >>  St. Pölten noch einen Vertrag bis Juni 2020 besitzt. _(14:08)_ > Österreich [15] >  >>  Rapid: Steht Strebinger-Transfer kurz bevor? [14]: Rapid-Keeper wird bereits seit Längerem mit Abgang in Verbindung gebracht. Beim SK Rapid ist derzeit einiges in Bewegung. Bereits am Montag >>  übergab Fredy Bickel sein Amt an Nachfolger Zoran Barisic. Kommende Woche entscheidet sich darüber hinaus in den Play-offs, ob Rapid doch noch in den Europacup kommt. Spannend wird es auch bei >>  der Kaderzusammenstellung. Deni Alar und Ivan Mocinic stehen vor ei... Weiterlesen [14] _(11:28)_ > Rapid-Youtube [17] >  >>  Rapid Viertelstunde Folge 190 - komplette Sendung [16]: _(07:46)_ > Rapid-Youtube [17] >  >>  Dein Verein - SK Rapid | Runde 31 [18]: _(07:42)_ > Spox-Media [20] >  >>  Bundesliga Österreich: ManCity, Bayern, Barcelona: Rapid-Juwel hat Angebote von Top-Klubs [19]: Zoran Barisic trat sein Amt als Sportdirektor von SK Rapid Wien bereits an, er beerbt den Schweizer >>  Fredy Bickel. _(10:15)_ > Weltfußball [22] >  >>  Fußballer rufen zur Teilnahme an EU-Wahl auf [21]: Dutzende Fußballprofis aus ganz Europa rufen gemeinsam mit dem Europäischen Parlament zu Teilnahme an der EU-Wahl am kommenden Sonntag auf. >>  Auch der Österreicher Stefan Schwab (Rapid Wien) nimmt an der Kampagne teil _(15:27)_ 2019-05-20 [32] > Rapid [24] >  >>  Sei dabei: Unser Greenie-Tag 2019! [23]: Ein grün-weißes Rahmenprogramm mit Funpark erwartet euch im Allianz Stadion. Unsere Profis stehen euch für Fotos und Autogramme zur Verfügung. Bald ist >>  es wieder soweit: Unser SK Rapid Greenie-Tag presented by DeBeukelaer ldt unsere jngsten Rapidler ein, einenNachmittag ganz im Zeichen von Sport, Spa und Action zu verbringen! Am 21. Mai 2019 ab >>  15:00 Uhr seid ihr im Allianz Stadion herzlich willko... Weiterlesen [23] _(09:00)_ > Rapid [24] >  >>  Rapideum: Objekt des Monats [25]: Im Rapideum erwarten euch noch viele weitere Schätze aus 120 Jahren Rapid-Geschichte. Am 8. Jnner 2019 feierten wir den 120. Geburtstag des SK Rapid Wien. Zu >>  diesem besonderen Anlass gibt es heuer noch eine Reihe weiterer Feierlichkeiten und Jubilumsaktivitten - denn Feste wollen gefeiert werden. Und weil die Geschichte des SK Rapid eine besonders >>  spannende ist und die letzten Jahrzehnte viele Ane... Weiterlesen [25] _(08:00)_ > Rapid [24] >  >>  Blickrichtung Entscheidung: VVK für Play Off-Heimspiel [26]: Liebe Rapid-Fans, es ist im Grunddurchgang der Qualifikationsgruppe noch eine Runde zu absolvieren, das letzte Heimspiel diese Woche >>  gegen Altach (Samstag, 25. Mai, Anpfiff: 17:00 Uhr). Allerdings ist bereits entschieden, dass Rapid die Qualifikationsgruppe auf Platz 1 beenden wird. Durch diesen erfreulichen Umstand knnen auch >>  wir organisatorisch etwas besser vorausplanen. Somit wird es in einer W... Weiterlesen [26]_(07:00)_ > Rapid-Englisch [28] >  >>  Rapid draw a blank in Mattersburg [27]: Rapid made the short trip to Burgenland on Saturday to take on SV Mattersburg safe in the knowledge that first place in the Qualification Group was already >>  in the bag. By contrast, Mattersburg were looking for the three points to secure second place and set up another showdown with the Htteldorfers in two weeks-time in the play-off. Didi Khbauer >>  reinstalled Richi Strebinger in goal, but decided ag... Weiterlesen [27] _(07:52)_ > sportreport.biz [30] >  >>  Ex-Rapid Wien-Sportchef Fredy Bickel vor Wechsel zu Hannover 96? [29]: © Sportreport Nach seinem Engagement als Geschäftsführer-Sport beim SK Rapid Wien könnte es Fredy Bickel könnte es Fredy >>  Bickel nach Deutschland ziehen. Wie zwei Medien übereinstimmend berichten soll ein Bundesliga-Absteiger die Wunschdestination des Schweizers sein. Laut Informationen der „Hannoverschen >>  Allgemeinen Zeitung“ und der „Neuen Presse“ soll sich der 54-Jährige bei Hannover 96 vorgestellt haben. Eine offizielle Bestätigung für diesen Medienbericht liegt aktuell noch nicht vor. >>  Bei den Niedersachsen wird der sportliche Bereich, seit der Trennung von Horst Heldt, vorübergehend von […] Der Beitrag Ex-Rapid Wien-Sportchef Fredy Bickel vor Wechsel zu Hannover 96? erschien >>  zuerst auf Sportreport . _(22:01)_ [logo-klub-der-freunde] TAGEBUCH Das Tagebuch ist eine Gemeinschaftsproduktion des "Klub der Freunde des S.C. Rapid" und "EwkiL:Rapid" [33]. Du kannst diese Tagebucheinträge über Rapid als E-Mail zugesendet bekommen: * Tagebuch als Newsletter bestellen [34] (wählen, ob Tagebuch, Pressemeldungen oder beides) Hier findest Du alles "was bisher geschah" * Verzeichnis der Pressemeldungen [35] * Verzeichnis der Tagebucheinträge [36] Zur Homepage [37] Du bekommst diese Mail als Abonnent des EwkiL-Tagebuch [38] als {emailaddress}. {webversion} {profile}. Wenn Du diese Mails nicht mehr länger erhalten willst, kannst Du Dich hier {unsub}. © {year} EwkiL-Tagebuch, Du kannst diesen Text gerne weiterwenden. Schreib' dazu, von wo Du ihn hast. [39] [40] {preheader} {webversion} | {unsub} | {profile} Links: ------ [1] https://abseits.at/fusball-in-osterreich/bundesliga/ueberraschung-des-spieltags-31-mattersburg-bezwingt-rapid/ [2] http://ewkil.at/news.aspx?ch=ab&rapid=1 [3] https://herzrasenrapid.com/2019/05/21/messi-ronaldo-und-rapid/ [4] http://ewkil.at/news.aspx?ch=hr&rapid=1 [5] https://www.krone.at/1926227 [6] http://ewkil.at/news.aspx?ch=kr&rapid=1 [7] https://www.krone.at/1925755 [8] https://kurier.at/sport/fussball/fredy-bickel-letzte-deals-bei-rapid-und-ein-neuer-job/400500214 [9] http://ewkil.at/news.aspx?ch=ku&rapid=1 [10] https://www.laola1.at/de/red/fussball/bundesliga/news/rapid-keeper-richard-strebinger---geruechte-stimmen-nicht-/ [11] http://ewkil.at/news.aspx?ch=l1&rapid=1 [12] https://www.laola1.at/de/red/fussball/bundesliga/news/polizeikosten--rapid-gf-christoph-peschek--waere-ungerecht/ [13] https://www.laola1.at/de/red/fussball/bundesliga/news/sturm-graz-soll-auge-auf-st--poeltens-manuel-haas-werfen/ [14] http://feedproxy.google.com/~r/oe24-Fussball/~3/NIxu4rdr3b0/381039911 [15] http://ewkil.at/news.aspx?ch=oe&rapid=1 [16] https://www.youtube.com/watch?v=20-g0i5ZvUA [17] http://ewkil.at/news.aspx?ch=yo&rapid=1 [18] https://www.youtube.com/watch?v=-KPDeIwLT3U [19] http://www.spox.com/at/sport/fussball/oesterreich/1905/Artikel/yusuf-demir-sk-rapid-wien-toptalent-von-manchester-city-juventus-gejagt.html [20] http://ewkil.at/news.aspx?ch=sp&rapid=1 [21] http://www.weltfussball.at/news/_n3649330_/fussballer-rufen-zur-teilnahme-an-eu-wahl-auf/ [22] http://ewkil.at/news.aspx?ch=wf&rapid=1 [23] http://www.skrapid.at/de/startseite/news/news/aktuelles/2019/05/sei-dabei-unser-greenie-tag-2019/ [24] http://ewkil.at/news.aspx?ch=ra&rapid=1 [25] http://www.skrapid.at/de/startseite/news/news/aktuelles/2019/05/rapideum-objekt-des-monats/ [26] http://www.skrapid.at/de/startseite/news/news/aktuelles/2019/05/blickrichtung-entscheidung-vvk-fuer-play-off-heimspiel/ [27] http://www.skrapid.at/en/home/news/news/latest-news/2019/05/rapid-draw-a-blank-in-mattersburg/ [28] http://ewkil.at/news.aspx?ch=r0&rapid=1 [29] http://sportreport.biz/2019/05/21/ex-rapid-wien-sportchef-fredy-bickel-vor-wechsel-zu-hannover-96/ [30] http://ewkil.at/news.aspx?ch=sr&rapid=1 [31] http://ewkil.at/news.aspx?id=2019-05-21&rapid=1 [32] http://ewkil.at/news.aspx?id=2019-05-20&rapid=1 [33] http://klubderfrende.at [34] http://klubderfreunde.at/newsletter-anmeldung/ [35] http://klubderfreunde.at/rapid/meldungsarchiv/ [36] http://klubderfreunde.at/tagebuch/tagebuch-chronologisch/ [37] http://klubderfreunde.at [38] http://ewkil.at [39] https://twitter.com [40] https://facebook.com

GRÜNZEUG-604

{subject} Mit großer Freude über diesen sensationellen Abend darf ich Euch hier einige Eindrücke zusammenfassen. Wer keine Gelegenheit hatte, diesen Abend mitzuerleben, kann einen fast kompletten Audio-Mitschnitt nachhören (siehe Links).(Die ersten Sätze von HANS KRANKL habe ich verschlafen.) Ehrengast, und in den Interviews oft genannt, war der 93jährige ALFRED KöRNER. Was werden wir wohl mit 93 machen? Ob wir uns einen so langen Abend werden konzentrieren können? Die Gäste waren (in dieser Reihenfolge) CHRISTOPH PESCHEK, HANS KRANKL, MICHAEL KONSEL, MICHAEL und HARDY HANAPPI (Söhne von GERHARD HANAPPI), CHRISTIAN STUMPF, CARSTEN JANCKER, THOMAS LANZ, HELGE PAYER und STEFFEN HOFMANN. Der Abend startete – nach einem Gespräch mit CHRISTOPH PESCHEK – mit einer Sensation, denn es hat genau 10 Jahre gedauert, bis HANS KRANKL wieder bei einem Gespräch bei Rapid anwesend war. Sein letzter Auftritt war im Parkhotel Schönbrunn am 23.4.2009 anlässlich des 110-Jahr-Jubiläums. 2008 ist Rapid blamabel gegen Famagusta ausgeschieden und die ganze Saison war geprägt von einer Serie von Stammtischen im Stags Head, die über die fehlenden internationalen Spiele hinwegtrösten sollten. Es war damals der erste von zwei geplanten Legendenabenden, doch zum zweiten im Herbst ist es nicht gekommen, weil Rapid im Sommer sensationell gegen Aston Villa aufgestiegen war und der zweite Legendenabend nicht mehr zustande kam. Und heute war es wieder soweit, dass sich die Spielerlegende KRANKL zu seinen Fans begab. DIE 1970ER- UND 1980ER-JAHRE HANS KRANKL Wer KRANKL nur von seiner Kolumne in der Zeitschrift Österreich kennt und ihm wegen seiner kritische gegenübersteht, der hat an diesem Abend einen ganz anderen KRANKLkennen gelernt, einen der sich sichtlich wohl gefühlt hat unter Freunden und wo man niemandem etwas beweisen muss. HOMMAGE AN DIE TRAINER SEINER JUGENDJAHRE Schon die Einleitung zu diesen Erzählungen war berührend, denn sie begann damit, dass er alle seine späteren Erfolge auf der Förderung und das Training seiner ersten Lehrer zurückführte; auf seinen Vater, der ihm nicht nur die Freude zum Fußballspiel, sondern auch die damaligen Spielerlegenden näher gebracht hat, seinen Trainern ROBERT KöRNERund  SEPPI TSCHANKO (?). Aber es begann nicht bei Rapid, es begann am Rax-Platz bei „Straßenbahn“, dem Vorgänger des heutigen Vereins „Wiener Linien“ und es begann bei Spielen im Park und nicht als Mittelstürmer sondern im Tor. Ins Tor hat man ihn abkommandiert, weil er noch zu den kleineren Buben gezählt hat. Ein damaliger Beobachter/Scout sah, dass der Bub sich furchtlos auf den Beton geschmissen hat, was auf einigen Mut hingedeutet hat. Der Bub fiel auf und wechselte zu Rapid. Der „Kaufpreis“ war ein Satz Dressen und 10 Bälle, ein Einsatz, der sich ganz besonders verzinst hat. ANDY MAREK zählt unter Publikumsapplaus die ganz besonderen Leistungen in den 1970er Jahren auf. HANS erzählt über sein „erstes Wohnzimmer“, das nach dem Sunderland-Stadion nachgebaute Stadion der Pfarrwiese. BARCELONA Dann kommt die Erzählung über den Transfer des 25jährigen nach Barcelona um 13 Millionen Schilling. Allein seine Vorstellung in Barcelona muss für den jungen Spieler eine Sensation gewesen sein. Vor Tausenden Zuschauern im Stadion, mit vielen anwesenden Fernsehstationen, und das alles ohne Sprachkenntnisse. Aber mit Erfolg ist alles leichter. HANS schießt gleich im ersten Spiel ein Tor und diese Goalgetterqualitäten haben alles sehr erleichtert. UNFALL VOR DEM EUROPACUP-FINALE Seine Frau lag nach einem Autounfall auf der Intensivstation, drängte aber darauf, dass HANS beim kommenden Europacup-Finale spielen soll. HANS schoss das Siegestor und der Pokal wurde vom Trainer ASCENSI Frau KRANKL gewidmet. Durch diesen tragischen Unfall ist die Freundschaft zu den Spielern und Funktionären von Barcelona besonders innig geworden. ACHTELFINALE GEGEN CELTIC Dramatisch waren die Ereignisse im Achtelfinale des Europacups der Cupsieger, als Rapid gegen Celtic nach einem 3:1 Heimerfolg auswärts 0:3 unterlag, ein Spiel, das aber nach der Verletzung von RUDI WEINHOFER durch einen Flaschenwurf in Manchester wiederholt werden musste. Bei diesem Wiederholungsspiel – erzählt HANS – hätte er erstmals bei einem Spiel Angst um sein Leben gehabt. EUROPACUP-FINALE 1984/85 Unter großer Anteilnahme der Zuhörer wird ein Video vom sensationellen 5:0 1984/85 gegen Dynamo Dresden nach der 0:3 Auswärtsniederlage gezeigt. Ebenso wird das Finale gegen Everton gezeigt. Everton hatte in diesem Jahren die beste Mannschaft in England. Interessant ist, dass die Verehrung des HANS KRANKL so groß war, dass man ihm unmittelbar nach seiner aktiven Karriere als Spieler von Rapid als Trainer verpflichtet hat, so, als wären die Goalgetterqualitäten auch ein Garant für Erfolge als Trainer. HANS verweist selbstkritisch auf die Schwierigkeiten, mit denen ein Trainer kämpfen muss und auf den Anteil des Zufalls am gesamten Fußballgeschehen, der wesentlich über Erfolg oder Misserfolg entscheidet. DIE 1990ER JAHRE Bei den Erzählungen rund um dieses Europacup-Finale kommt auch MICHAEL KONSEL zum Interview, weil er der einzige Spieler ist, der sowohl 1984/85 im Kader war und auch später 1996/97 und damit gehört er zu den Spielern mit den meisten Einsätzen. MICHAEL KONSEL hat auch mit kleineren Verletzungen gespielt, weil es sich bei kleinen Verletzungen durch seinen Beruf als Bandagist kleine Behelfe angefertigt hat, die es ihm erlaubt haben zu spielen. CHRISTIAN STUMPF kam aus Oberösterreich und erzielte gleich im ersten Spiel ein Tor und dann auch noch ein Tor im Derby. Die wichtigsten Spiele auf dem Weg ins Europacup-Finale werden in Video gezeigt. Viele spaßige Erzählungen betreffen den einzigartigen TRIFON IVANOV als genialen Spaßvogel. CHRISTIAN STUMPF: _„__TRIFON__ war ein Spieler, der sich am Vormittag rasierte und am Nachmittag wieder einen Vollbart hatte.“_ Immer wieder wurde betont, dass diese Erfolgsserie ohne eine große Portion Glück nicht hätte zustande kommen könnte. Wenn’s gut gelaufen ist, wurde seitens des Trainers DOKUPIL auf taktische Hinweise verzichtet und es hieß _„Gehts raus und spielts Fußball“._ Interessant auch die weiteren Karrieren einzelner Spieler. Die Jahre bei Rapid waren die erfolgreichsten von CHRISTIAN. Obwohl schon 36 Jahre alt, ging MICHAEL KONSEL zu AS Roma. Es gelingt ihm dort, von den Journalisten zum Spieler des Jahres gewählt zu werden. Die Fans des AS Roma wählen ihn ins Allstar-Team. CARSTEN JANCKER geht zu Bayern München und wird dort Deutscher Meister und Champions-League-Sieger. WIE SICH ANDY MAREK EINE TAXIRECHNUNG ERSPART HAT Die foglgende Begebenheit illustriert die Popularität von MICHAEL KONSEL in Italien: ANDY kam mit seiner Frau am Flughafen in Rom an. Es stellt sich heraus, dass das Taxi sehr teuer sein würde. Da sieht ANDY den Wimpel von AS Roma im Taxi hängen und der Fahrer gibt in Englisch zu verstehen, dass er ein begeistertet Fan von MICHAEL KONSEL ist. ANDY zückt das Handy und ruft MICHAEL KONSEL an und übergibt das Telefon dem Fahrer und der beginnt gleich ein Gespräch mit seinem Idol – in Italienisch natürlich. Bei der Ankunft revanchiert sich der Fahrer: _„No, You don’t have to pay.“_ DIE 2000ER JAHRE STEFFEN HOFMANN UND HELGE PAYER Gemeinsam für beide Spieler war die herausragende Funktion von JOSEF HICKERSBERGER für ihre Entwicklung als Spieler. Es war in einem Trainingscamp in Gars am Kamp als HICKERSBERGER STEFFEN, den 22jährigen „Piefke“*) (STEFFENS eigene Worte). Nach einem Telefonat mit dem Papa hat dann STEFFEN natürlich zugestimmt. STEFFENS Worte: _„des gibt’s jo net“_*). HELGE: _„Steffen war der beste Spieler, mit ich je zusammengespielt habe.“_ (Für STEFFEN ist KULO „der“ Rapid-Spieler schlechthin.) Viel Raum wird auch dem legendären 7:0 gewidmet: STEFFEN: _„Jeder weiß, wo er an dem Tag des 7:0 war – und von dieser Qualität gibt es nicht allzu viele Tage.“_ PETER PACULT war als Trainer nicht immer einfach aber vielleicht hat er – bewusst oder unbewusst – die Mannschaft so zusammengeschweißt. STEFFEN bei der Heimfahrt vom 7:0 zum Trainer: _„Trainer, des woa guat heit“_ Zustimmendes _„Mhmm.“_ STEFFEN: _„Heut‘ und morgen wird gefeiert aber am Dienstag trittst uns wieder in Oarsch, dann wer ma Meister.“_ ANDY an STEFFEN: _„Torleute sind ein bisschen seltsam. Ist das bei Helge auch der Fall gewesen?“_ STEFFEN: _„Die Leute schießen dem Tormann einen Ball aus 5 Metern mit 100 kmh in die Schauze. So ein Tormann kann nicht ganz dicht sein! __FUNKI __ist eine Ausnahme, er war kein Tormann, er war und wird immer ein Künstler sein.“_ Über FUNKI FEURER: FUNKI ging am Weg durch die Garage zu allen Spielern, die für das Training nicht aufgestellt worden sind und er wandte sich zu jedem einzelnen und sagte freundschaftlich _„Buarli, bei mir hättest g’spielt“_. DANKESWORTE AN ANDY MAREK STEFFEN erzählt, wie sie die oft vielen Termine genervt haben, für die sie ANDY MAREK eingeteilt hat, doch jetzt, da man die Früchte dieser Fanarbeit an dem Zuschauerzuspruch erkennen kann, sind sie ihm dafür dankbar. Danke ANDY! Standing Ovations für ANDY! AUSGEWäHLTE BILDER * Alfred Körner und Andy Marek * Hans Krankl * Michael Konsel * Brüder Hanappi * Jancker, Stumpf, Konsel, Marek * Helge und Steffen * „Piefke“-Klanginstallation in Gänserndorf BUCHPRäSENTATION „Fußballer und Architekt GERHARD HANAPPI„, Brüder HARDY und MICHAEL HANAPPI Dieses Buch wurde wie von einer „Fußballmannschaft“, nämlich von 11 Autoren verfasst, darunter die Brüder und eine Enkelin von GERHARD HANAPPI. Es zeichnet den Fußballer, den Architekten und den Menschen HANAPPI nach. Besonders der Umstand, dass er zur Finanzierung seines Studiums das Einkommen aus dem Fußball genutzt hat, ist beeindruckend. Noch ohne das frisch erworbene Buch selbst gelesen zu haben, las ich eine Rezension in Profil [1] und die war durchaus erstaunlich: Das Nachfolgestadion der Pfarrwiese sollte nach Wunsch der Vereinsführung von Rapid auch einen VIP-Bereich haben, doch HANAPPI, der Architekt mit Arbeiterklassenbewusstsein, sah keinen Grund, einen Unterschied zwischen Fußballfans zu machen. Aus Ärger über diesen Konflikt mit Rapid ließ er in der Saison 1977/78 seinen Sohn MICHAEL sogar bei der Austria spielen, wie Weltfußball [2] und das Austria-Archiv [3] zu berichten wissen. Gebaut wurde das Stadion – wie wir wissen – nach seinen Plänen, ohne VIP-Bereich. Diese damalige Entscheidung hatte aber weitreichende Folgen für die Gebarung des Vereins und war mit ein Grund, warum ein Neubau nicht nur wegen der Baumängel so wichtig geworden ist, denn Rapid hat im Laufe der Jahre im Hanappi-Stadion wegen dieser fehlenden VIP-Räumlichkeiten den Anschluss an die internationalen Gepflogenheiten verloren. Wir alle haben große Hochachtung vor diesem Spielermonument GERHARD HANAPPI. Aber seine damalige Opposition gegen die einsetzende Kommerzialisierung erinnert an den heutige Tendenz eines Teils des Blocks zum „Football old style“. HANAPPI konnte bei Rapid den Kommerzfußball durch das Stadionkonzept für etwa 35 Jahre zurückdrängen und hat damit möglicherweise die wirtschaftliche Entwicklung von Rapid erschwert. Vielleicht war aber das Fehlen eines größeren VIP-Bereichs ein Grund, dass sich die Fanszene bei Rapid nach dem Vorstellungen HANAPPIS bodenständiger entwickeln konnte und heute zur außergewöhnlichen Popularität von Rapid wesentlich beiträgt; wer weiß das schon. THOMAS LANZ Rapid aus der Sicht eines Anhängers. Bitte bei Interesse das Buch im Fanshop kaufen oder auch die Veranstaltung in der Hauptbibliothek [4] besuchen: LINKS * EwkiL-Bilder [5] · EwkiL-Audio [6] · EwkiL-Bericht [7] · Ewkil-Bericht [4] ·  * Rapid-Bericht [8] · Rapid-Bericht [9] · Rapid-Bericht [10] ·  * Wikipedia-Artikel_Piefke [11] ·  * Weltfußball-Michael_Hanappi [12] ·  * AustriaArchiv-Michael_Hanappi [13] * Rezension in Profil [1] STEFFEN unterscheidet sich von anderen gebürtigen Deutschen, die Österreich zur Wahlheimat gemacht haben wie zum Beispiel CARSTEN JANCKER oder der Kabarettist DIRK STERMANN. STEFFEN hat eine sympathische Mischung aus seiner Muttersprache und österreichischen Sprachelementen entwickelt. Es wäre also höchst an der Zeit, dieses Attribut „Piefke“, das er sich an diesem Abend selbst scherzhaft verpasst hat, nur mehr bei solchen Veranstaltungen als Erinnerung an die Zeit zu verwenden, bei der alles begann. Für uns alle hier eine Erinnerung an die Entstehung dieser ambivalenten Bezeichnung „Piefke“ für unsere Lieblingsnachbarn und Lieblingsmigranten. Es war 1866 und Österreich verlor nach der Schlacht bei Königgrätz seinen Platz im Deutschen Bund – mit schwerwiegenden Folgen für den weiteren Verlauf der europäischen Geschichte. Die damaligen hegemonialen Bestrebungen von Preußen zeichneten für den negativen Beigeschmack des Begriffs „Piefke“. Die Geringschätzung des Kameraden „Schnürschuh“ – wie die späteren österreichischen Verbündeten im Ersten Weltkrieg von den Deutschen bezeichnet wurden – tat sein Übriges, um den negativen Charakter des Beinamens „Piefke“ für die Preußen zu verstärken. Entstanden ist dieser Beiname wahrscheinlich als Erinnerung an das Bruderpaar JOHANN-GOTTFRIED und RUDOLF PIEFKE, beide Kapellmeister in der preußischen Armee, die im Anschluss an die Schlacht bei Königgrätz vor den Toren Wiens in Gänserndorf bei Wien aufmarschiert sind und dort spektakulär aufgespielt haben. Unter den herbeigeeilten Wienern soll sich der Ruf _„Die Piefkes kommen“ _verbreitet haben und so zum Sinnbild für 50.000 marschierende Preußen geworden sein. Dieser Begebenheit hat man in Gänserndorf eine Klanginstallation gewidmet. Aber in unserem nunmehr vereinigten Europa ist dieser ursprünglich negativ besetze Begriff fast zu einem Kosewort mutiert. STEFFEN ist zu einem echten „Beutewiener“ geworden – wie ihn Ehrenpräsident RUDOLF EDLINGER nach der Rückholaktion von 1860 München seinerzeit genannt hat. [logo-klub-der-freunde] TAGEBUCH Das Tagebuch ist eine Gemeinschaftsproduktion des "Klub der Freunde des S.C. Rapid" und "EwkiL:Rapid" [14]. Du kannst diese Tagebucheinträge über Rapid als E-Mail zugesendet bekommen: * Tagebuch als Newsletter bestellen [15] (wählen, ob Tagebuch, Pressemeldungen oder beides) Hier findest Du alles "was bisher geschah" * Verzeichnis der Pressemeldungen [16] * Verzeichnis der Tagebucheinträge [17] Zur Homepage [18] Du bekommst diese Mail als Abonnent des EwkiL-Tagebuch [19] als {emailaddress}. {webversion} {profile}. Wenn Du diese Mails nicht mehr länger erhalten willst, kannst Du Dich hier {unsub}. © {year} EwkiL-Tagebuch, Du kannst diesen Text gerne weiterwenden. Schreib' dazu, von wo Du ihn hast. [20] [21] {preheader} {webversion} | {unsub} | {profile} Links: ------ [1] http://%20https//www.profil.at/gesellschaft/gerhard-hanappi-kicker-visionaer-architekt-10786030 [2] http://%20https//www.weltfussball.at/spieler_profil/michael-hanappi/ [3] http://%20http//www.austria-archiv.at/spieler.php?Spieler_ID=565 [4] http://klubderfreunde.at/2019/05/fans-schreiben-fuer-fans/ [5] https://1drv.ms/f/s!AikZwmy7gTLq4M5LcLy3UbrBswq1tw [6] https://1drv.ms/u/s!AikZwmy7gTLq4M8gkQA4J2vZEE6sLA [7] http://klubderfreunde.at/2019/05/legendenabend/ [8] https://www.skrapid.at/de/startseite/news/news/aktuelles/2019/05/neues-buch-ueber-gerhard-hanappi/ [9] https://www.skrapid.at/de/startseite/news/news/aktuelles/2019/05/1-legendenabend-2019-rapid-tv-war-dabei/ [10] https://www.skrapid.at/de/startseite/news/news/aktuelles/2019/05/das-war-ein-richtig-besonderer-abend/ [11] https://de.wikipedia.org/wiki/Piefke [12] https://www.weltfussball.at/spieler_profil/michael-hanappi/ [13] http://www.austria-archiv.at/spieler.php?Spieler_ID=565 [14] http://klubderfrende.at [15] http://klubderfreunde.at/newsletter-anmeldung/ [16] http://klubderfreunde.at/rapid/meldungsarchiv/ [17] http://klubderfreunde.at/tagebuch/tagebuch-chronologisch/ [18] http://klubderfreunde.at [19] http://ewkil.at [20] https://twitter.com [21] https://facebook.com

Rapid II - Admira Juniors

{subject} Mit großer Freude über diesen sensationellen Abend darf ich Euch hier einige Eindrücke zusammenfassen. Wer keine Gelegenheit hatte, diesen Abend mitzuerleben, kann einen fast kompletten Audio-Mitschnitt nachhören (siehe Links).(Die ersten Sätze von HANS KRANKL habe ich verschlafen.) Ehrengast, und in den Interviews oft genannt, war der 93jährige ALFRED KöRNER. Was werden wir wohl mit 93 machen? Ob wir uns einen so langen Abend werden konzentrieren können? Die Gäste waren (in dieser Reihenfolge) CHRISTOPH PESCHEK, HANS KRANKL, MICHAEL KONSEL, MICHAEL und HARDY HANAPPI (Söhne von GERHARD HANAPPI), CHRISTIAN STUMPF, CARSTEN JANCKER, THOMAS LANZ, HELGE PAYER und STEFFEN HOFMANN. Der Abend startete – nach einem Gespräch mit CHRISTOPH PESCHEK – mit einer Sensation, denn es hat genau 10 Jahre gedauert, bis HANS KRANKL wieder bei einem Gespräch bei Rapid anwesend war. Sein letzter Auftritt war im Parkhotel Schönbrunn am 23.4.2009 anlässlich des 110-Jahr-Jubiläums. 2008 ist Rapid blamabel gegen Famagusta ausgeschieden und die ganze Saison war geprägt von einer Serie von Stammtischen im Stags Head, die über die fehlenden internationalen Spiele hinwegtrösten sollten. Es war damals der erste von zwei geplanten Legendenabenden, doch zum zweiten im Herbst ist es nicht gekommen, weil Rapid im Sommer sensationell gegen Aston Villa aufgestiegen war und der zweite Legendenabend nicht mehr zustande kam. Und heute war es wieder soweit, dass sich die Spielerlegende KRANKL zu seinen Fans begab. DIE 1970ER- UND 1980ER-JAHRE HANS KRANKL Wer KRANKL nur von seiner Kolumne in der Zeitschrift Österreich kennt und ihm wegen seiner kritische gegenübersteht, der hat an diesem Abend einen ganz anderen KRANKLkennen gelernt, einen der sich sichtlich wohl gefühlt hat unter Freunden und wo man niemandem etwas beweisen muss. HOMMAGE AN DIE TRAINER SEINER JUGENDJAHRE Schon die Einleitung zu diesen Erzählungen war berührend, denn sie begann damit, dass er alle seine späteren Erfolge auf der Förderung und das Training seiner ersten Lehrer zurückführte; auf seinen Vater, der ihm nicht nur die Freude zum Fußballspiel, sondern auch die damaligen Spielerlegenden näher gebracht hat, seinen Trainern ROBERT KöRNERund  SEPPI TSCHANKO (?). Aber es begann nicht bei Rapid, es begann am Rax-Platz bei „Straßenbahn“, dem Vorgänger des heutigen Vereins „Wiener Linien“ und es begann bei Spielen im Park und nicht als Mittelstürmer sondern im Tor. Ins Tor hat man ihn abkommandiert, weil er noch zu den kleineren Buben gezählt hat. Ein damaliger Beobachter/Scout sah, dass der Bub sich furchtlos auf den Beton geschmissen hat, was auf einigen Mut hingedeutet hat. Der Bub fiel auf und wechselte zu Rapid. Der „Kaufpreis“ war ein Satz Dressen und 10 Bälle, ein Einsatz, der sich ganz besonders verzinst hat. ANDY MAREK zählt unter Publikumsapplaus die ganz besonderen Leistungen in den 1970er Jahren auf. HANS erzählt über sein „erstes Wohnzimmer“, das nach dem Sunderland-Stadion nachgebaute Stadion der Pfarrwiese. BARCELONA Dann kommt die Erzählung über den Transfer des 25jährigen nach Barcelona um 13 Millionen Schilling. Allein seine Vorstellung in Barcelona muss für den jungen Spieler eine Sensation gewesen sein. Vor Tausenden Zuschauern im Stadion, mit vielen anwesenden Fernsehstationen, und das alles ohne Sprachkenntnisse. Aber mit Erfolg ist alles leichter. HANS schießt gleich im ersten Spiel ein Tor und diese Goalgetterqualitäten haben alles sehr erleichtert. UNFALL VOR DEM EUROPACUP-FINALE Seine Frau lag nach einem Autounfall auf der Intensivstation, drängte aber darauf, dass HANS beim kommenden Europacup-Finale spielen soll. HANS schoss das Siegestor und der Pokal wurde vom Trainer ASCENSI Frau KRANKL gewidmet. Durch diesen tragischen Unfall ist die Freundschaft zu den Spielern und Funktionären von Barcelona besonders innig geworden. ACHTELFINALE GEGEN CELTIC Dramatisch waren die Ereignisse im Achtelfinale des Europacups der Cupsieger, als Rapid gegen Celtic nach einem 3:1 Heimerfolg auswärts 0:3 unterlag, ein Spiel, das aber nach der Verletzung von RUDI WEINHOFER durch einen Flaschenwurf in Manchester wiederholt werden musste. Bei diesem Wiederholungsspiel – erzählt HANS – hätte er erstmals bei einem Spiel Angst um sein Leben gehabt. EUROPACUP-FINALE 1984/85 Unter großer Anteilnahme der Zuhörer wird ein Video vom sensationellen 5:0 1984/85 gegen Dynamo Dresden nach der 0:3 Auswärtsniederlage gezeigt. Ebenso wird das Finale gegen Everton gezeigt. Everton hatte in diesem Jahren die beste Mannschaft in England. Interessant ist, dass die Verehrung des HANS KRANKL so groß war, dass man ihm unmittelbar nach seiner aktiven Karriere als Spieler von Rapid als Trainer verpflichtet hat, so, als wären die Goalgetterqualitäten auch ein Garant für Erfolge als Trainer. HANS verweist selbstkritisch auf die Schwierigkeiten, mit denen ein Trainer kämpfen muss und auf den Anteil des Zufalls am gesamten Fußballgeschehen, der wesentlich über Erfolg oder Misserfolg entscheidet. DIE 1990ER JAHRE Bei den Erzählungen rund um dieses Europacup-Finale kommt auch MICHAEL KONSEL zum Interview, weil er der einzige Spieler ist, der sowohl 1984/85 im Kader war und auch später 1996/97 und damit gehört er zu den Spielern mit den meisten Einsätzen. MICHAEL KONSEL hat auch mit kleineren Verletzungen gespielt, weil es sich bei kleinen Verletzungen durch seinen Beruf als Bandagist kleine Behelfe angefertigt hat, die es ihm erlaubt haben zu spielen. CHRISTIAN STUMPF kam aus Oberösterreich und erzielte gleich im ersten Spiel ein Tor und dann auch noch ein Tor im Derby. Die wichtigsten Spiele auf dem Weg ins Europacup-Finale werden in Video gezeigt. Viele spaßige Erzählungen betreffen den einzigartigen TRIFON IVANOV als genialen Spaßvogel. CHRISTIAN STUMPF: _„__TRIFON__ war ein Spieler, der sich am Vormittag rasierte und am Nachmittag wieder einen Vollbart hatte.“_ Immer wieder wurde betont, dass diese Erfolgsserie ohne eine große Portion Glück nicht hätte zustande kommen könnte. Wenn’s gut gelaufen ist, wurde seitens des Trainers DOKUPIL auf taktische Hinweise verzichtet und es hieß _„Gehts raus und spielts Fußball“._ Interessant auch die weiteren Karrieren einzelner Spieler. Die Jahre bei Rapid waren die erfolgreichsten von CHRISTIAN. Obwohl schon 36 Jahre alt, ging MICHAEL KONSEL zu AS Roma. Es gelingt ihm dort, von den Journalisten zum Spieler des Jahres gewählt zu werden. Die Fans des AS Roma wählen ihn ins Allstar-Team. CARSTEN JANCKER geht zu Bayern München und wird dort Deutscher Meister und Champions-League-Sieger. WIE SICH ANDY MAREK EINE TAXIRECHNUNG ERSPART HAT Die foglgende Begebenheit illustriert die Popularität von MICHAEL KONSEL in Italien: ANDY kam mit seiner Frau am Flughafen in Rom an. Es stellt sich heraus, dass das Taxi sehr teuer sein würde. Da sieht ANDY den Wimpel von AS Roma im Taxi hängen und der Fahrer gibt in Englisch zu verstehen, dass er ein begeistertet Fan von MICHAEL KONSEL ist. ANDY zückt das Handy und ruft MICHAEL KONSEL an und übergibt das Telefon dem Fahrer und der beginnt gleich ein Gespräch mit seinem Idol – in Italienisch natürlich. Bei der Ankunft revanchiert sich der Fahrer: _„No, You don’t have to pay.“_ DIE 2000ER JAHRE STEFFEN HOFMANN UND HELGE PAYER Gemeinsam für beide Spieler war die herausragende Funktion von JOSEF HICKERSBERGER für ihre Entwicklung als Spieler. Es war in einem Trainingscamp in Gars am Kamp als HICKERSBERGER STEFFEN, den 22jährigen „Piefke“*) (STEFFENS eigene Worte). Nach einem Telefonat mit dem Papa hat dann STEFFEN natürlich zugestimmt. STEFFENS Worte: _„des gibt’s jo net“_*). HELGE: _„Steffen war der beste Spieler, mit ich je zusammengespielt habe.“_ (Für STEFFEN ist KULO „der“ Rapid-Spieler schlechthin.) Viel Raum wird auch dem legendären 7:0 gewidmet: STEFFEN: _„Jeder weiß, wo er an dem Tag des 7:0 war – und von dieser Qualität gibt es nicht allzu viele Tage.“_ PETER PACULT war als Trainer nicht immer einfach aber vielleicht hat er – bewusst oder unbewusst – die Mannschaft so zusammengeschweißt. STEFFEN bei der Heimfahrt vom 7:0 zum Trainer: _„Trainer, des woa guat heit“_ Zustimmendes _„Mhmm.“_ STEFFEN: _„Heut‘ und morgen wird gefeiert aber am Dienstag trittst uns wieder in Oarsch, dann wer ma Meister.“_ ANDY an STEFFEN: _„Torleute sind ein bisschen seltsam. Ist das bei Helge auch der Fall gewesen?“_ STEFFEN: _„Die Leute schießen dem Tormann einen Ball aus 5 Metern mit 100 kmh in die Schauze. So ein Tormann kann nicht ganz dicht sein! __FUNKI __ist eine Ausnahme, er war kein Tormann, er war und wird immer ein Künstler sein.“_ Über FUNKI FEURER: FUNKI ging am Weg durch die Garage zu allen Spielern, die für das Training nicht aufgestellt worden sind und er wandte sich zu jedem einzelnen und sagte freundschaftlich _„Buarli, bei mir hättest g’spielt“_. DANKESWORTE AN ANDY MAREK STEFFEN erzählt, wie sie die oft vielen Termine genervt haben, für die sie ANDY MAREK eingeteilt hat, doch jetzt, da man die Früchte dieser Fanarbeit an dem Zuschauerzuspruch erkennen kann, sind sie ihm dafür dankbar. Danke ANDY! Standing Ovations für ANDY! AUSGEWäHLTE BILDER * Alfred Körner und Andy Marek * Hans Krankl * Michael Konsel * Brüder Hanappi * Jancker, Stumpf, Konsel, Marek * Helge und Steffen * „Piefke“-Klanginstallation in Gänserndorf BUCHPRäSENTATION „Fußballer und Architekt GERHARD HANAPPI„, Brüder HARDY und MICHAEL HANAPPI Dieses Buch wurde wie von einer „Fußballmannschaft“, nämlich von 11 Autoren verfasst, darunter die Brüder und eine Enkelin von GERHARD HANAPPI. Es zeichnet den Fußballer, den Architekten und den Menschen HANAPPI nach. Besonders der Umstand, dass er zur Finanzierung seines Studiums das Einkommen aus dem Fußball genutzt hat, ist beeindruckend. Noch ohne das frisch erworbene Buch selbst gelesen zu haben, las ich eine Rezension in Profil [1] und die war durchaus erstaunlich: Das Nachfolgestadion der Pfarrwiese sollte nach Wunsch der Vereinsführung von Rapid auch einen VIP-Bereich haben, doch HANAPPI, der Architekt mit Arbeiterklassenbewusstsein, sah keinen Grund, einen Unterschied zwischen Fußballfans zu machen. Aus Ärger über diesen Konflikt mit Rapid ließ er in der Saison 1977/78 seinen Sohn MICHAEL sogar bei der Austria spielen, wie Weltfußball [2] und das Austria-Archiv [3] zu berichten wissen. Gebaut wurde das Stadion – wie wir wissen – nach seinen Plänen, ohne VIP-Bereich. Diese damalige Entscheidung hatte aber weitreichende Folgen für die Gebarung des Vereins und war mit ein Grund, warum ein Neubau nicht nur wegen der Baumängel so wichtig geworden ist, denn Rapid hat im Laufe der Jahre im Hanappi-Stadion wegen dieser fehlenden VIP-Räumlichkeiten den Anschluss an die internationalen Gepflogenheiten verloren. Wir alle haben große Hochachtung vor diesem Spielermonument GERHARD HANAPPI. Aber seine damalige Opposition gegen die einsetzende Kommerzialisierung erinnert an den heutige Tendenz eines Teils des Blocks zum „Football old style“. HANAPPI konnte bei Rapid den Kommerzfußball durch das Stadionkonzept für etwa 35 Jahre zurückdrängen und hat damit möglicherweise die wirtschaftliche Entwicklung von Rapid erschwert. Vielleicht war aber das Fehlen eines größeren VIP-Bereichs ein Grund, dass sich die Fanszene bei Rapid nach dem Vorstellungen HANAPPIS bodenständiger entwickeln konnte und heute zur außergewöhnlichen Popularität von Rapid wesentlich beiträgt; wer weiß das schon. THOMAS LANZ Rapid aus der Sicht eines Anhängers. Bitte bei Interesse das Buch im Fanshop kaufen oder auch die Veranstaltung in der Hauptbibliothek [4] besuchen: LINKS * EwkiL-Bilder [5] · EwkiL-Audio [6] · EwkiL-Bericht [7] · Ewkil-Bericht [4] ·  * Rapid-Bericht [8] · Rapid-Bericht [9] · Rapid-Bericht [10] ·  * Wikipedia-Artikel_Piefke [11] ·  * Weltfußball-Michael_Hanappi [12] ·  * AustriaArchiv-Michael_Hanappi [13] * Rezension in Profil [1] STEFFEN unterscheidet sich von anderen gebürtigen Deutschen, die Österreich zur Wahlheimat gemacht haben wie zum Beispiel CARSTEN JANCKER oder der Kabarettist DIRK STERMANN. STEFFEN hat eine sympathische Mischung aus seiner Muttersprache und österreichischen Sprachelementen entwickelt. Es wäre also höchst an der Zeit, dieses Attribut „Piefke“, das er sich an diesem Abend selbst scherzhaft verpasst hat, nur mehr bei solchen Veranstaltungen als Erinnerung an die Zeit zu verwenden, bei der alles begann. Für uns alle hier eine Erinnerung an die Entstehung dieser ambivalenten Bezeichnung „Piefke“ für unsere Lieblingsnachbarn und Lieblingsmigranten. Es war 1866 und Österreich verlor nach der Schlacht bei Königgrätz seinen Platz im Deutschen Bund – mit schwerwiegenden Folgen für den weiteren Verlauf der europäischen Geschichte. Die damaligen hegemonialen Bestrebungen von Preußen zeichneten für den negativen Beigeschmack des Begriffs „Piefke“. Die Geringschätzung des Kameraden „Schnürschuh“ – wie die späteren österreichischen Verbündeten im Ersten Weltkrieg von den Deutschen bezeichnet wurden – tat sein Übriges, um den negativen Charakter des Beinamens „Piefke“ für die Preußen zu verstärken. Entstanden ist dieser Beiname wahrscheinlich als Erinnerung an das Bruderpaar JOHANN-GOTTFRIED und RUDOLF PIEFKE, beide Kapellmeister in der preußischen Armee, die im Anschluss an die Schlacht bei Königgrätz vor den Toren Wiens in Gänserndorf bei Wien aufmarschiert sind und dort spektakulär aufgespielt haben. Unter den herbeigeeilten Wienern soll sich der Ruf _„Die Piefkes kommen“ _verbreitet haben und so zum Sinnbild für 50.000 marschierende Preußen geworden sein. Dieser Begebenheit hat man in Gänserndorf eine Klanginstallation gewidmet. Aber in unserem nunmehr vereinigten Europa ist dieser ursprünglich negativ besetze Begriff fast zu einem Kosewort mutiert. STEFFEN ist zu einem echten „Beutewiener“ geworden – wie ihn Ehrenpräsident RUDOLF EDLINGER nach der Rückholaktion von 1860 München seinerzeit genannt hat. [logo-klub-der-freunde] TAGEBUCH Das Tagebuch ist eine Gemeinschaftsproduktion des "Klub der Freunde des S.C. Rapid" und "EwkiL:Rapid" [14]. Du kannst diese Tagebucheinträge über Rapid als E-Mail zugesendet bekommen: * Tagebuch als Newsletter bestellen [15] (wählen, ob Tagebuch, Pressemeldungen oder beides) Hier findest Du alles "was bisher geschah" * Verzeichnis der Pressemeldungen [16] * Verzeichnis der Tagebucheinträge [17] Zur Homepage [18] Du bekommst diese Mail als Abonnent des EwkiL-Tagebuch [19] als {emailaddress}. {webversion} {profile}. Wenn Du diese Mails nicht mehr länger erhalten willst, kannst Du Dich hier {unsub}. © {year} EwkiL-Tagebuch, Du kannst diesen Text gerne weiterwenden. Schreib' dazu, von wo Du ihn hast. [20] [21] {preheader} {webversion} | {unsub} | {profile} Links: ------ [1] http://%20https//www.profil.at/gesellschaft/gerhard-hanappi-kicker-visionaer-architekt-10786030 [2] http://%20https//www.weltfussball.at/spieler_profil/michael-hanappi/ [3] http://%20http//www.austria-archiv.at/spieler.php?Spieler_ID=565 [4] http://klubderfreunde.at/2019/05/fans-schreiben-fuer-fans/ [5] https://1drv.ms/f/s!AikZwmy7gTLq4M5LcLy3UbrBswq1tw [6] https://1drv.ms/u/s!AikZwmy7gTLq4M8gkQA4J2vZEE6sLA [7] http://klubderfreunde.at/2019/05/legendenabend/ [8] https://www.skrapid.at/de/startseite/news/news/aktuelles/2019/05/neues-buch-ueber-gerhard-hanappi/ [9] https://www.skrapid.at/de/startseite/news/news/aktuelles/2019/05/1-legendenabend-2019-rapid-tv-war-dabei/ [10] https://www.skrapid.at/de/startseite/news/news/aktuelles/2019/05/das-war-ein-richtig-besonderer-abend/ [11] https://de.wikipedia.org/wiki/Piefke [12] https://www.weltfussball.at/spieler_profil/michael-hanappi/ [13] http://www.austria-archiv.at/spieler.php?Spieler_ID=565 [14] http://klubderfrende.at [15] http://klubderfreunde.at/newsletter-anmeldung/ [16] http://klubderfreunde.at/rapid/meldungsarchiv/ [17] http://klubderfreunde.at/tagebuch/tagebuch-chronologisch/ [18] http://klubderfreunde.at [19] http://ewkil.at [20] https://twitter.com [21] https://facebook.com