2020 Computer

ClubComputer, der Hoster für diese Webseite und das Tagebuch, wünscht ein gutes Jahr 2020.

ClubComputer – Webhosting

Diese Seite und das Rapid-Tagebuch wird auf der Internet-Infrastruktur von ClubComputer / ccc.at gehostet. Der Verein “ClubComputer” betreut mehrere Hundert Internet-Seiten für Mitglieder und lädt Interessenten ein, ihre eigenen Ideen im Internet kostengünstig zu realisieren.

ClubComputer – Clubabende

Auch für Weiterbildung ist gesorgt. Der Verein veranstaltet Vorträge zur Verbesserung des Verständnisses rund um den PC, das Internet, das Handy. Hier eine Vorschau auf das kommende Frühjahr. Teilnehmen kann jeder, um eine Anmeldung (über den jeweiligen Link) wird gebeten.

Do 16. JänCloud-Speicher (Franz Fiala, Günter Hartl)
Di 4. FebMessungen von E-Smog- und Mobilfunk-Feldern (Erwin Kaminek)
Do 20. Feb5G – Vorteile, Nachteile, Anwendungen (Ronald Hasenberger)
Di 3. MärWissenschaft und Blödsinn (Florian Aigner)
Do 19. Mär1Password (Roman Korecky)
Di 7. AprDigitalisierung im neuen Energiemarkt (Peter Ott)
Do 23. AprRadio/TV, Rundfunk Frequenzplan (Bernhard Schleser)
Di 5. MaiJavaScript und PWAs (Martin Weissenböck)
Do 28. MaiHomepage mit WIX (Walter Gruber)
Di  9. JunEine eParking-Alternative (Gerhard Pfeiffer)
Do 25. JunVerschlüsselung (Roman Korecky)
Di 7. Jul Weinverkostung Busfahrt nach Illmitz

Die Vorträge finden im Keller des Kulturschmankerl, Simmeringer Hauptstraße 152, 1110 WIen, jeweils ab 18:00 statt.

ClubComputer – PCNEWS

Unsere Vereinszeitschrift PCNEWS erscheint vier Mal pro Jahr: März, Juni, September und Dezember. Hier sind die letzten Ausgaben:

ClubComputer – Austrian Cloud

Mitglieder erhalten 30 GB Cloud-Speicher mit Serverstandort Wien 3.

ClubComputer – Jahresthema “Strahlung”

Mit einer gewissen Regelmäßigkeit, immer wenn das “G” (Generation) eine Stufe zulegt, derzeit also von 4G auf 5G, werden auch jene munter, die uns von den gefährlichen Handy-Strahlen warnen. Diese Mahner gibt es, seit es Experimente mit Funkwellen gibt. Aber wie gefährlich sind die Handy-Strahlen wirklich?

Wenn man über diese Strahlung wenig weiß, dann kann man sich nur den Befürwortern oder Kritikern anschließen, man hat dann eine Meinung zu dem Thema. Besser ist es allerdings, sich zu informieren, was über Strahlung bekannt ist, dann kann man sich auch ein eigenes Urteil bilden. ClubComputer hilft Dir dabei, Deinen Wissensstand über Strahlung aufzufrischen oder zu heben – je nachdem. Wir haben dazu kompetente Vortragende eingeladen:

  • Erwin Kaminek (früher “Computerkabel Kaminek”), der uns die Messtechnik von Elektro-Smog vorstellen wird (4.2.2020)
  • Ronald Hasenberger (Drei) ist federführend an der Markteinführung von 5G beteiligt und wird uns das neue Netz erklären (20.2.2020).
  • Florian Aigner (Wissenschaftssprecher der TU-Wien) wird uns zeigen, wie Wissenschaft funktioniert und wie es auch Laien möglich ist, zwischen Fake und Fact zu unterscheiden. Vortragstitel: “WIssenschaft und Blödsinn”, (3.3.2020)

Wir wollen uns dem Thema “Strahlung” von allen möglichen Seiten nähern. Dazu werden wir am Anfang eines jeden Vortragsabends einen dieser Aspekte besprechen. Wir beginnen damit am 16.1.2020 mit der “Lichtmühle”.

Lichtmühle

An diesem ersten Abend wird demonstriert, wie man schon seit 150 Jahren (genauer seit 1873, William Crookes) Strahlung erkennen kann: mit einem Radiometer (Lichtmühle). Wird das Radiometer einer elektromagnetischen Strahlung ausreichender Energie ausgesetzt, beginnt sich sein Flügelrad zu drehen. Wir werden diesen Versuch mit mehreren Strahlungsquellen durchführen (UV, weißes Licht, IR, Mikrowelle). Am Ende steht ein Versuch in einem Mikrowellen-Herd. Wenn die Lichtmühle den Versuch überlebt, werden wir sie am Ende des Abends gemeinsam mit den Taschenlampen unter den Teilnehmern verlosen. Dieses Experiment erzählt uns viel über den Aufbau der Materie aber auch über das Wesen elektromagnetischer Strahlung und seiner Wärmewirkung.

Polarlicht

Symbolisch für den Begriff “Strahlung” steht das Titelbild diese Beitrags mit den Polarlichtern. Sie entstehen durch Wechselwirkung des Sonnenwindes mit dem Erdmagnetfeld. Der Sonnenwind ist ein Teilchenstrom, der normalerweise vom Erdmagnetfeld abgeschirmt wird und auf der Erdoberfläche unwirksam ist. Von starken Sonnenwinden geht auch eine gewisse Gefahr für den Funkverkehr und die Satellitenkommunikation aus. Es werden sogar globale Ausfälle der Stromversorgung und der Comuptersysteme befürchtet.

ClubComputer – Mitglied

Mitglieder zahlen 46,- Euro pro Jahr und erhalten Webspace, Cloud-Space, Zeitung, Vortragsabende sowie viel weitergehende Information.

Tagebucheinträge per Mail zugesendet bekommen. Zur Anmeldung
0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar