Rapid II – Leobendorf

3:0 (2:0)

Die Serie der souveränen Auftritte von Rapid II geht weiter. Und beim Spiel gegen Leobendorf konnten wir nicht nur eine Feldüberlegenheit, sondern auch die dazugehörigen Tore bewundern. Der Star des Abends war der 19-jährige Melih Ibrahimoglu, der die ersten beiden Tore erzielt hat. Aber nicht nur die Tore, sondern auch die Übersicht im Mittelfeld zeichnen ihn aus. „Melih“ heißt „schön, anmutig, liebenswürdig“. Ich traf zufällig seine sichtlich stolzen Eltern vor dem Spiel und erfuhr, dass Melih noch einen jüngeren Bruder hat, der auch im Rapid-Nachwuchs spielt. Das dritte Tor erzielte der erst 18-jährige Raphael Strasser.

Nächste Mitgliederversammlung 2.Dezember. Eingeladen wurden Zoran Barisic und Christoph Peschek. Auskunft 0677-1899 5070 (Franz)
Raphaels Tor zum 3:0 wird bejubelt.

Der ebenfalls erst 18-jährige Dalibor Velimirovic war nicht im Kader, denn er rückt in den Kader der Kampfmannschaft für das Derby am Sonntag auf.

Tabelle

Aktuelle Tabelle aus fussballoesterreich.at

Der höchst erfreuliche Zwischenstand zeigt Rapid II auf dem zweiten Platz, punktegleich mit Ebreichsdorf aber mit der besseren Tordifferenz. Gemeinsam mit dem Wiener Sportklub hat Rapid die meisten Tore erzielt.

Kommentare der Rapid II-Anhänger

Der Besuch der Spiele von Rapid II ist eine kleine Entschädigung für die derzeit ziemlich erfolgsbefreiten Auftritte der Kampfmannschaft. Das erfrischende Spiel der jungen Rapidler lässt uns Zuschauer glauben, dass es möglich wäre, Rapid II statt der Kampfmannschaft – etwa im Derby – antreten zu lassen. Das ist zwar sicher nicht der Fall, weil wir die Spielstärke des Gegners unberücksichtigt lassen, aber für ein gesundes Selbstvertrauen der jungen Spieler ist so ein Mix aus Siegen aber auch Niederlagen gar nicht so schlecht. Ob diese Mannschaft dann aber auch in der 2. Liga ohne Verstärkungen bestehen könnte? Wahrscheinlich nicht ohne zusätzliche Verstärkung! Man kann das vom Punktestand der Young Violets ablesen, die sich nach 6 Runden mit 0 Punkten am Tabellenende der 2. Liga wiederfinden.

Prominente Gäste auf West 1

Zoki Barisic, Didi Kühbauer, Manfred Nastl, Jürgen Macho, Raimund Hedl, Gerhard Niederhuber, Gerhard Höckner, Rudi Edlinger, Leo Gartler

Links

Tagebucheinträge per Mail zugesendet bekommen. Zur Anmeldung
Ausdrucken
1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar