Andy Mareks Weihnachtsshow

Bereits zum fünften Mal lud Andy Marek zur seiner Weihnachtsshow in die Sporthalle in Waidhofen an der Thaya. Der Stadtsaal ist für dieses Megaevent längst zu klein geworden. Mit einer bis dicht an die Wände der Halle reichenden Extrembestuhlung fanden 1400 Waldviertler und wir Platz.

Für 21 Euro erlebten wir vier Stunden lang und ohne Pause ein Highlight nach dem anderen. Die ganze Familie Marek war im Einsatz. Lukas leitete das Spektakel gekonnt ein, es gab eine schöne Version von „I am from Austria“, gesunden von Andy, Lukas und Toni Marek. Ein zweites Lied hat Andy seiner Tochter Katherina abgerungen, die ihre Bühnenscheu überwinden musste.

Nächste Mitgliederversammlung 28.Oktober. Eingeladen wurden Grahovac, Greiml, Murg, Sonnleitner. Auskunft 0677-1899 5070 (Franz)

Die Veranstaltung ist eigentlich eine riesige Charity-Veranstaltung für Waldviertler, denen es nicht ganz so gut geht. Andy zeigte zahlreiche Beispiele dafür wie die Gelder im Vorjahr verwendet worden sind und forderte die Besucher auf, sich bei den vielen Köstlichkeiten, die von der örtlichen Wirtschaft gespendet wurden, gegen eine Spende zu bedienen.

Andy bestreitet keine Veranstaltung ohne eine mehrfache Erwähnung von Rapid. Die Rapidfans kommen ja keineswegs nur aus Wien, und Veranstaltungen wie diese bieten die Gelegenheit auf Rapid hinzuweisen. Anders aber als vorgefertigte Werbung stimmt Andy seine Ansage gekonnt auf die jeweilige sportliche Situation ab und findet auch für die aktuelle Berg- und Talfahrt die richtigen Worte.

Die Kartenbeschaffung für dieses Event ähnelt schon ein bisschen der Rapid-Weihnachtsfeier. Da der Verkaufsbeginn für die Eintrittskarten in allen Sparkassemfilialen gleichzeitig am Freitag, dem 16. November erfolgt ist, fand ich mich am pünktlich um 9:00 in der Filiale am Kepletplatz ein. Doch ich bekam nur mehr Karten in der letzten Reihe. Der Grund: die Waldviertler Sparkassen öffnen schon um 7:45 und in diesen 75 Minuten war der Saal praktisch ausverkauft. In Waidhofen standen die Menschen schon um 6:00 früh in der Warteschlange. Die Lehre für das nächste Jahr: Auf ins Waldviertel zum Kartenkauf!

Unsere „Rapid-Delagation“

Arnold, Florian, Franz, Janine, Silvia. Leider sind Gerti und Peter erkrankt und konnten nicht mitfahren. Wir wünschen auf diesem Wege gute Besserung!

Links

EwkiL-Bilder · EwkiL-Bericht

Tagebucheinträge per Mail zugesendet bekommen. Zur Anmeldung
Ausdrucken
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar