Unsere Spieler 2018/19
30. Juli 2018
Slovan-Rapid in Zahlen
9. August 2018

1:1 (1:0), 15.200, Christian-Petru Ciochirca

Ankündigung: Mitgliederversammlung am 25.2.2019. Die Ehrengäste: werden noch bekanntgegeben.
Gäste sind willkommen! Wenn Du teilnehmen möchtest und nicht ortskundig bist, rufe bitte 0677-1899 5070 (Franz).

Es ist schon auffällig, wie oft es vorkommt, dass unsere Mannschaft in der zweiten Halbzeit das Regiment aus der Hand gibt. Man ging mit 66% Ballbesitz mit einem bis zu diesem Zeitpunkt beruhigend überlegenen Gesamtbild in die Pause.

Man meinte als Zuschauer, die Teams hätten während der Pause die Trikots gewechselt, denn die Dominanz ging nun von Altach aus und man meinte zu sehen, dass man bemüht war, die knappe Führung über die 90 Minuten zu bringen. Da die eigenen Angriffsbemühungen mit einem Stangenschuss nicht von Erfolg gekrönt waren, kam es wie es – fast könnte man meinen – kommen musste: man passte auf den kurz zuvor eingewechselten Aigner nicht genug auf und der clevere Oldie zeigte unserer Abwehr, dass ein Führungstor nicht genügt.

Nur blöd, dass man nicht durch die ohnehin deutlichen Zahlen der Statistik lernen kann, sondern solche bitteren Momente der Punkteverluste braucht, um vielleicht einmal – wenn der Hut noch mehr brennt – dieses sonderbar überhebliche Verhalten abzulegen.

Ambiente

Wer auf Unentschieden getippt hat, bekam den 6-fachen Einsatz.

Wenn man also die eigenartige Einschätzung der Wettbüros ausnutzen will, sollte man bei Rapid-Spielen immer auf das Unmögliche tippen, zum Beispiel je 10 Euro auf Unentschieden und Sieg Altach. Man steigt jedenfalls als Gewinner aus, wenn sich der unangebrachte Optimismus nicht durchsetzt.

Denn am Spielfeld zählen leider unsere Zuschauerzahlen und die allgegenwärtige Begeisterung wenig; sie spielen nicht mit.

Hitzechoreografie

Neuerungen

Eine VIP-Fangruppe „Sitzplatzschweine“ stellt sich vor:

Es fällt auch auf, dass man bemüht ist, die Allianz-Tribüne mit Werbung zu versorgen. Durch die Fernsehübertragung sind aber die Werbebanden unterbrochen.


Auf der Ost-Tribüne ist eben alles billiger, sogar die Werbung ist nicht ungestört.

Ob die Klappen in der Dachkonstruktion eine Verbesserung gebracht haben, müssen die in den oberen Reihen sitzenden berichten. Bei uns in der 13. Reihe war das nicht zu spüren. Es war ein ziemlich anstrengendes Spiel.

Die Budgeterstellung gestaltet sich mit einem zusätzlichen Großsponsor etwas einfacher als mit den Werbebemühungen um zusätzliche Abonnenten:

Ihr könnt daran ablesen, wie wichtig unser Beitrag in diesem ziemlich schiefen Wettbewerb um die Finanzierung ist. Folgt daher diesem Aufruf von Rapid und unterstützt unseren Verein durch Abo und Mitgliedschaft.

Wir unterstützen auch das örtliche Pub nach Kräften: vlnr,; Franz, Peter, Janine, Friederike, Clemens. Florian bringt Dieter zum Stadion und ist daher nicht am Bild.

Links

EwkiL: Bericht · Bilder · News vom Tage · Statistik
Weltfußball: Spielbericht
Tagebucheinträge per Mail zugesendet bekmmen. Zur Anmeldung
Ausdrucken

Schreibe einen Kommentar