Wappen-Projektor
7. März 2018
GRÜNZEUG-591
13. März 2018

nor

0:0

Es war nicht das befreiende Spiel, das wir schon seit vielen Runden sehnlichst erwarten.

Mitgliederversammlung am 11.3.2019 mit:
Stephan Auer, Andrei Ivan, Tobias Knoflach, Manuel Martic
Gäste sind willkommen, Voranmeldungen erbeten. Wenn Du als Nichtmitglied teilnehmen möchtest, rufe bitte 0677-1899 5070 (Franz).

Zur Frustaufbau von Rapid tragen bei Aluminiumtreffer (Freistoß Murg), nicht gesehene Elfer (in der zweiten Halbzeit Foul gegen Schobesberger) und nicht gegebene Fouls (2.HZ gegen Joelinton), nicht gegebene gelbe Karte gegen Zwischenbrugger (es wäre die zweite gewesen). Natürlich wäre das alles kein Problem, würde man 3:0 in Führung liegen; so aber… Altach stellt sich auch nicht – so wie zuletzt Salzburg – in einer Art „offenen Schlacht“, sondern hat eine starke Defensive kultiviert, um im Reigen der Großen bestehen zu können. Und sie können das perfekt, die Altacher. Auch Salzburg hat in Schnabelholz nur durch einen Last-Minute-Sieg durch einen abgefälschten Schuss gewonnen; man sieht daher: es ist nicht leicht.

Und schon hagelt es Verurteilungen für das Trainerteam, doch sollte man damit vorsichtig sein und sich besinnen auf das, was auch vermeintlich bessere Trainer bisher aus Vorarlberg mitgebracht haben.

Altach-Auswärtsbilanz

Insgesamt gab es gegen Altach bisher 14 Auswärtsspiele unter Pacult, Barisic, Büskens, Canadi und Djuricin, die allesamt eine negative Bilanz zeichnen:

Punkte pro Trainer

Punkte Trainer
1,2    Pacult
1,0    Barisic
1,0    Djuricin
0,0    Büskens
0,0    Pacult

Es besteht kein besonderer Grund zur Aufregung, denn die Mannschaft setzt nur etwas fort, was man in Hütteldorf gerne hat: Tradition. Und bei Auswärtsspielen gegen Altach besteht diese darin, dass man nur sehr selten gewinnt. Insgesamt gesehen, ist also die ausgeglichene Bilanz von Goran gar nicht so übel. Denn „es geht auch anders“, wie man an den Details aller Spiele sieht:

2017/18 26. Runde U 0:0 Djuricin
2017/18 8. Runde U 2:2 Djuricin
2016/17 20. Runde N 1:3 Canadi
2016/17 2. Runde N 0:1 Büskens
2015/16 26. Runde U 0:0 Barisic
2015/16 8. Runde N 0:2 Barisic
2014/15 32. Runde S 3:1 Barisic
2014/15 14. Runde N 0:2 Barisic
2008/09 30. Runde U 1:1 Pacult
2008/09 6. Runde S 7:2 Pacult
2007/08 25. Runde N 1:2 Pacult
2007/08 3. Runde S 1:0 Pacult
2006/07 32. Runde N 1:2 Pacult
2006/07 14. Runde N 1:3 Pacult

3 Siege, 4 Unentschieden und 7 Niederlagen sprechen eine deutliche Sprache. Und es liegt nicht am Trainerteam oder an einzelnen Spielern. Es ist einfach nicht leicht, in Altach zu punkten – auch im historischen Vergleich.

Natürlich fragt man sich, was mit Schobi los ist und warum ein so unauffälliger Spieler wie Berisha es in die Startelf schafft. Aber man fragt sich das alles nur, weil eben nicht gewonnen wurde. Sonst wäre das alles viel weniger wichtig. 

Ambiente

Es war der erste Frühlingstag des Jahres; in Favoriten hat ein neuer „Gefrorenen“-Salon geöffnet und war überraschenderweise sehr gut besucht. Wir besuchten mit Fußballfreunden den Flughafen und erlebten dort eine fast ganztägige Führung, die uns viel Wissenswertes aus dem Alltag eines Flughafens offenbarte, inklusive eines Besuchs der Besucherplattform im Tower und der Multimediashow für Besucher. Bildersammlung (143). Danke an Andy!

Das Spiels selbst sahen Arnold, Florian, Franz und Hannes im Stags Head (weil die Rekordmeisterbar wegen Umbaus geschlossen hatte).

Links

EwkiL: Bilder · News vom Tage · Statistik
Tagebucheinträge per Mail zugesendet bekmmen. Zur Anmeldung
Ausdrucken

Schreibe einen Kommentar