MV Schrammel Strebinger Thurnwald

Maximilian Wöber

Eigentlich sollte auch Innenverteidiger Maximilian Wöber an dieser Mitgliederversammlung teilnehmen aber sein Wechsel zu Ajax Amsterdam hat diesen ersten Besuch beim „Klub der Freunde“ verhindert. Und so wechselt ein Spieler nach nur 24 Einsätzen in der Kampfmannschaft ins Ausland. Wir wünschen ihm natürlich das Allerbeste in Holland und sind auch stolz darauf, dass ein Absolvent der Rapid-Akademie so kurz nach seiner Matura beim Europacupfinalisten Ajax Amsterdam landen konnte.

Die Bilanz von Maximilian bei Rapid ist ausgeglichen:

Nächste Mitgliederversammlung 28.Oktober. Eingeladen wurden Grahovac, Greiml, Murg, Sonnleitner. Auskunft 0677-1899 5070 (Franz)
24 Einsätze
10 Siege
 4 Unentschieden
10 Niederlagen

Er schoss zwei Tore und zwar das Tor zum 1:0 im Cup-Viertelfinale 2016/17 gegen St. Pölten (Endstand 3:1) und das Tor zum 2:0 in der ersten Runde 2017/18 gegen Mattersburg (Endstand 2:2).

Sein erstes Spiel war das Heimspiel gegen Valencia (0:4) am 25.2.2016 unter Zoran Barisic, sein letztes Spiel gegen Sturm (1:2) am 19.8.2017 unter Goran Djuricin.

Wer hätte gedacht, dass das Bild mit dem Turban das letzte bei einem Rapid-Spiel sein würde:

Unser Besucher

Der Besuch der Mitgliederversammlung war sehr gut. Wir zählten 50 Besucher, darunter auch einige, von denen wir annehmen, dass sie auch Mitglieder werden. Besonders erfreulich war, dass Ilse, unsere sehr diskussionsfreudige Spezialistin, wieder dabei war, wenn sie auch nach ihrer Erkrankung Hilfe beim steilen Stiegenabgang brauchte. Im Bild Ilse gestützt von Richard Strebinger und Gerhard Niederhuber:

Rapid, tonlos

19.8. Die Tonanlage im Weststadion streikt!
20.8. Die Tonanlage auf West1 (Westseite) streikt!
21.8. Die Tonanlage beim „Klub der Freunde“ streikt!

Na, wer da keinen Zusammenhang sieht! Wegen dieses Ausfalls wurde die Aufmerksamkeitsglocke etwas häufiger als sonst betätigt. Herr Gugerell beantragte den Ankauf einer neuen Tonanlage. Aber die alte Anlage wäre sehr gut, nur funktioniere sie eben augenblicklich nicht.

Podium

Und so präsentierte sich das Podium vor Beginn der Diskussion. Vlnr: Clemens Bachmaier, Robert Racic, Thomas Schrammel, Gerhard Niederhuber, Alexander Thurnwald und Richard Strebinger.

Ehrenmitglied Thomas Schrammel!

Thomas Schrammel ist eigentlich schon grün-weißes Urgestein und er war seit 2011 bereits sechs Mal zu Gast beim Klub der Freunde. Dass er aber Ehrenmitglied ist, das wurde bisher irgendwie vergessen. Bei dieser Mitgliederversammlung wurde Thomas symbolisch der zu dieser Ehrenmitgliedschaft gehörender Silberteller überreicht.

Diese Ehrenmitgliedschaft geht auf das Jahr 2006 zurück, in dem Gerhard Niederhuber versprochen hat, die Mitglieder des Amateurteams zu Ehrenmitgliedern des Klub der Freunde im Falle eines Aufstieg von der Wiener Liga in die Regionalliga zu erklären. Die Rapid-Amateure haben tatsächlich mit ihrem Trainer Reisinger nach vielen erfolglosen Jahren endlich den Meistertitel in der Wiener Liga errungen und sind aufgestiegen. Hier ein Bild vom Tag der offenen Tür am 15. Juli 2006. Der Pfeil zeigt auf Thomas und links neben ihm Ümit Korkmaz.

Das Ehrenmitgliedschafts-Versprechen geriet aber in Vergessenheit und wurde nur durch den aufmerksamen Kassier Clemens aufgedeckt, der bemerkt hat, dass Thomas keine Mitgliedsbeiträge bezahlt hat; klar, er wähnte sich als Ehrenmitglied aber der Klub der Freunde hatte es vergessen.

Bei unserer heutigen Mitgliederversammlung wurde dieses Versäumnis mit der Tellerübergabe nachgeholt.

Bilder aus der Foto-Session

Links


Neuerungen

Transparent

Es wurde beschlossen, ein Transparent bei Heimspielen aufzuhängen. Bereits beim Spiel gegen den LASK werden wir das Transparent versuchsweise hinter der letzten Reihe auf der Osttribüne befestigen. Robert Racic, der unsere Ehrengäste begleitet hast, erklärte uns die Vorgaben für die Anbringung: 1. Es dürfen keine Werbeflächen verdeckt werden und 2. Es darf durch das Transparent keine Sichtbehinderung entstehen.

Auswärtsfahrt

Gerhard Niederhuber hat erhoben, wie viel Interesse für eine gemeinsame Auswärtsfahrt nach Graz (4. oder 5. November) besteht. 12 von 50 der Anwesenden würden sich an einer solchen gemeinsamen Fahrt beteiligen. Aber es gibt sicher noch mehr Interessenten.

Wer sich also an einer gepflegten Fahrt mit Gleichgesinnten nach Graz beteiligen will, sollte sich diesen Termin vormerken und unsere nächste Aussendung, das „Grünzeug 587“ lesen, dort werden weitere Details zu finden sein.

Voranmeldungen können gerne in unserer Facebook-Gruppe oder per Mail an franz@fiala.cc gesendet werden.

Flyer „klubderfreunde.at“

Um unsere Homepage bei den anwesenden Mitgliedern bekannter zu machen, wurde ein Flyer hergestellt, der auf die Inhalte der Homepage hinweist. Hinweise darauf wie man den Kalender einbindet, folgen in einer eigenen Aussendung.


Wenn Du ein Freund von Rapid bist und an den Details der freundschaftlichen Interviews von Gerhard Niederhuber mit den Gästen und der nachfolgenden sehr interessanten Diskussion interessiert bist, komm doch einmal zu einem Besuch zu unserer nächsten Versammlung am Montag, 18. September. 18:00. Für Details frage Gerhard Niederhuber oder Franz Fiala, beide Ost-Tribüne, Sektor 11. (S11-R13-138). Die Ehrengäste werden sein Goran Djuricin, Martin Bernhard und Helge Payer

Tagebucheinträge per Mail zugesendet bekommen. Zur Anmeldung
Ausdrucken
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar