Eating your own dog food

  • Stell Dir vor, Du bestellst Dir einen VW im Autohaus Kamper und Josef Kamper kommt persönlich zu einer Probefahrt und kommt – mit einem Mercedes.
  • Stell Dir vor, Du kommst in den Rapid-Fanshop und der Verkäufer/die Verkäuferin begrüßt Dich – in einem violetten T-Shirt.

Lauter No-Gos, oder?

Inhalt

Nächste Mitgliederversammlung 28.Oktober. Eingeladen wurden Grahovac, Greiml, Murg, Sonnleitner. Auskunft 0677-1899 5070 (Franz)

Eating your own dog food…

Das Firmenmotto bei Microsoft ist „Eat your own dog food“, was nichts anderes bedeutet, als dass man das Zeug, das man verkauft, gefälligst auch selbst verwenden soll. Das hat mehrere Vorteile:

  • man kann jeden Kunden mit den eigenen Kenntnissen beraten,
  • man macht laufend kostenlose Werbung,
  • man hat die Chance, durch ein internes Feedback das Produkt laufend zu verbessern.

…bei Rapid

Ich habe heute unsere Plätze in der Rekordmeister-Bar, Rufnummer 0664-604 086 80, für das Sonntags-Spiel gegen Sturm bestellt.

Die nette Dame hat mich um meine eigene Rufnummer gefragt. Ich wollte schon gewohnheitsmäßig meine klassische Rufnummer ansagen, aber das Gegenüber ist ja von Rapid, da wäre doch die Rapid-Nummer angebracht, oder? Also sagte ich 0677-1899-5070. Vielleicht war ich der Erste; die Nummer hat jedenfalls der Dame durchaus imponiert.

Man fragt sich nun, warum eigentlich nicht alle Rapid-Telefone inklusive der Rekordmeisterbar im Sinne dieses „Eat your own dog cake“ eine solche Nummer verpflichtend verwenden. Man würde dadurch bei jedem Kontakt mit Rapid auf das Rapid Netz aufmerksam und irgendwann entschließt man sich zu einem Umstieg.

Rapid-Mitarbeiter verwenden aus demselben Grund auch Kleidung aus dem Fanshop, fahren Autos von Kamper. Man benutzt bei Rapid Monitore von LG – und sollte daher auch die Rufnummern von Rapid-Mobil verwenden. Es wird sich sicher eine geeignete Rufnummerngruppe finden.

Umstieg leicht gemacht

Die Dual-SIM-Technik macht einen Umstieg leicht, weil man gleichzeitig zwei Nummern in einem Handy betreiben kann. Computer Bild beschreibt im Vorjahr „Die 30 besten Dual-SIM-Smartphones“. Da SONY ein Partner von Rapid ist, bietet sich das „SONY Xperia Z3 Dual“ als passendes Handy an.

Mein Huawei Mate 9 bietet die Möglichkeit,

  • jede der beiden SIM-Karten auszuschalten,
  • Rufe von der einen zur anderen Karte weiterzuleiten,
  • wählen der SIM-Karte bei Absenden einer SMS,
  • Rufton für beide SIM-Karten verschieden einzustellen.

Screenshots

Dass es sich um ein Dual-SIM-Handy handelt, sieht man am Startbildschirm. Links oben werden die beiden Netze angezeigt; bei mir zwei Mal „RAPID“, weil ich auch meine bisherige Rufnummer zu Rapid-Mobil portiert habe. Es könnte dort aber auch „RAPID“ „A1“ stehen oder eine andere Kombination.

Links (über Rapid Mobil)

Tagebucheinträge per Mail zugesendet bekommen. Zur Anmeldung
Ausdrucken
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar