Die Sterne stehen gut!
11. August 2016
Rapid-Admira
14. August 2016

4:1 (1:0)

Das Team um Muhammet Akagündüz spielte mit einer bisher nicht gekannten Einsatzfreude. Besonders der rechte Flügel war mit seiner Schnelligkeit beeindruckend.

Mitgliederversammlung am 20.5.2019 mit:
Präsident Michael Krammer, Geschäftsführer Christoph Peschek und Präsidiumsmitglied Josef Kamper
Nur für Mitglieder!

Man weiß nicht so recht, ob es die neue Zusammensetzung der Spieler ist oder der neue Trainer; es ist ein Spaß, sich das Spiel mit dem neuen Elan anzusehen. In meiner Nähe saßen einige, die erstmals ein Spiel von Rapid II angeschaut haben und sie waren sicher, dass sie wiederkommen würden.

Das hohe Tempo erscheint durch die Nähe zum Spielfeld noch größer.

Ambiente

Dass sich die Kantine und ihr Gegenteil gerade die Breitseiten des Stadions als Standort ausgesucht haben, ist ein bisschen unpraktisch. Auch das Licht könnte besser sein.

Dafür war aber Leo Gartler sehr gut zu hören, das Mikrofon hatte keine Wackelkontakte. Leo wollte den günstigen Spielverlauf nutzen und versuchte den Dialog „Rapid“ -> „drei“, „Schwechat“ -> „null“, hat aber dabei übersehen, dass der Sprecher immer nur die Mannschaft ansagt und das Publikum die Zahl. Das Publikum kann bei einem 3:1 natürlich „null“ sagen, wenn aber der Stadionsprecher sich selbst die Antwort gibt, dann darf er das natürlich nicht und müsste „eins“ sagen. Das erlebt man halt nur bei Rapid II.

Die gut bestückte Tombola lockte viele Loskäufer an, jedenfalls genug, dass wieder einmal kein Gewinn für uns herausgeschaut war.

D15A9860

Gerhard Niederhuber (Klub der Freunde des S.C. Rapid) und Peter Elstner (Mediencoach von Rapid II) belegten zwar zuerst den besten Platz am Platz, wurden aber später vom Fernsehteam verdrängt.

D15A9875

Die vereinigte Fanszene, bestehend aus AMAS Support, Grün-Weiß-Hornissen und Pumuckl On Tour (mit neuem Transparent) sind um Stimmung bemüht.

D15A9890

Das Shake-Hands der beiden Teams bei der Aufstellung.

D15A9885

Leider schweigen sich die Webseiten weltfussball.at und ligaportal.at über den Schiedsrichter und die Zuschauerzahl aus. (Es werden etwa 250 Zuschauer gekommen sein.) Den genauen Spielbericht bitte im Bericht von Christian Wiesmayer auf der Rapid-Seite oder im Grünzeug von Gerhard Niederhuber nachlesen.

Links

Rapid-Viertelstunde vom 12.8 2016

  • Die erste Rapid-Taufe
  • Alles über den Rasen
  • Drohne über Stadion
  • Link zum Video
Tagebucheinträge per Mail zugesendet bekommen. Zur Anmeldung
Ausdrucken

Schreibe einen Kommentar