Dibon – Grahovac – Körner – Sonnleitner

Unser Vereinslokal war ziemlich voll und wir begrüßten auch einige neue Gäste, die wir vielleicht auch als neue Mitglieder begrüßen dürfen – sofern sie auch zum „Klub der Freunde“ passen, was manchmal nicht ganz zutraf.

Die Überraschung des Abends war zweifellos Alfred Körner mit seinem unnachahmlichen Humor und seiner großen Vereinstreue. Er ist für den eingeladenen Steffen Hofmann eingesprungen und hat uns mit seinem Besuch uns große Freude gemacht.

Wir wünschen allen Lesern des Tagebuchs ein schönes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches Rapid-Jahr 2019.
Die nächste Mitgliederversammlung findet im Februar statt. Genaueres wird an dieser Stelle bekanntgegeben.

Bisher waren Bilder immer nur in Google-Picasa zu finden. Einzelne Bilder dann auch in einem Beitrag. Zum ersten Mal wird in diesem Beitrag eine Bildersammlung komplett in einen Beitrag eingebettet.

Anmerkung: Ich verwende Google-Picasa schon seit 10 Jahren und verwalte damit alle Bilder.  Der Bestand nähert sich der 100.000er Grenze. Aber Google stellt im heurigen Jahr den weiteren Support von Picasa ein. Ich würde gern dafür zahlen aber es ist leider vorbei. Daher möchte ich nicht weiter auf eine Google-Lösung setzen und werde mich zuerst nach einem Desktop-Ersatz umsehen und danach nach einer Web-Lösung.

Am Desktop wird es wohl Adobe Lightroom werden, weil das auch eine Gesichtserkennung hat. Online ist mein Favorit Flickr. In Flickr kann man – anders als in Picasa – die Ordner verschachteln, was für eine universelle Bildersammlung sehr wichtig ist. Außerdem kann Lightroom die Bilder direkt zu Flickr uploaden.

Google wird wird mit einem Schlag alle Foto-Enthusiasten verlieren.

Tagebucheinträge per Mail zugesendet bekommen. Zur Anmeldung
Ausdrucken
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar