2015-11-23 Hauptversammlung

Mattersburg-Rapid
22. November 2015
2015-11-25 Valencia und Abschlusstraining
26. November 2015

Vor der Hauptversammlung

Gunther und Niko auf „Stimmenfang“ im Foyer:

Mitgliederversammlung am 15.4.2019 mit:
Christoph Pelczar, Dejan Ljubicic, Stefan Schwab
Gäste sind willkommen, Voranmeldungen erbeten. Wenn Du als Nichtmitglied teilnehmen möchtest, rufe bitte 0677-1899 5070 (Franz).
IMG_3667[1]

Andrea beim Interview

IMG_3676[1]

Alfred Körner, dahinter (versteckt) Christian und Florian, Janine.

IMG_3677[1]

Walter und Herbert

IMG_3707[1]

Mario Sonnleitner erwirbt eine lebenslange Mitgliedschaft. Die Nummer 6.

IMG_3722[1]

Ab der kommenden Saison wird der Rapid-Lauf „Alfred Körner-Lauf“ heißen.

Die Hauptversammlung

Wir erlebten eine stimmungsvolle, harmonische Hauptversammlung, hauptsächlich, weil die „Eckdaten“ passen:

  • Ausgeglichenes Budget
  • Erfolgreiche Gruppenphase
  • Erfolgreicher Cup
  • Meisterschaft wieder im Aufwind
  • Stadionbau im Plan
  • Gute finanzielle Prognose

Präsidium und die Geschäftsführer Sport und Wirtschaft präsentieren das abgelaufene Jahr und die Planungen bravourös.

IMG_3734[1]

Neuigkeiten

Rapid wird eine GmbH, die Ausgliederung des Profibetriebs erfolgt am 30.6.2016. Ob in weiterer Folge eine Umwandlung in eine AG erfolgen wird, hängt von der Evaluierung der GmbH-Phase ab.

Es gibt ein tolles Leitbild-Video, das hoffentlich bald auf der Homepage zu sehen sein wird

An der seit 2011 sinkenden Beliebtheit von Rapid will die Geschäftsführung arbeiten.

Interessenten können Rapid im Rahmen eines Crowdinvesting für 5, 7 oder 9 Jahre zu 2%, 2.5% oder 3% Zinssatz Geld borgen. Der Clou: bei Erreichen der Gruppenphase von EL oder CL gibt es zusätzlich 1% oder 4%, für das Erreichen der KO-Runde der EL oder CL weitere 0,5% oder 1%, d.h. der Kreditgeber ist gewinnbeteiligt. Ab 100 Euro ist man dabei. Je nach Höhe des eingesetzten Betrags gibt es weitere Goodies:

  • € 500,- Name am Allianz-Stadion
  • € 1.000,- Exklusives T-Shirt
  • € 5.000,- Ticket fürs Eröffnungs-Spiel und Pre-Opening-Event
  • € 10.000,- Einladung zu allen Business-Club-Veranstaltungen

Bisher wurde in solchen Geldbeschaffungsaktionen in Österreich maximal eine Million Euro erlöst. Rapid hofft, mit dieser Aktion deutlich mehr zu bekommen.

Beim Querlesen des Folders fällt auf, dass die Zinsen nur bezahlt werden, wenn bei Rapid ein positives  Eigenkapital vorliegt und auch andere Betriebskennwerte vorliegen müssen. Kurz: der Zinserlös ist risikobehaftet.

Abovergabe 2016/17

Im gut gemachten Video zum Leitbild wird zum Ausdruck gebracht, dass es auch die Absicht des Fußballsports ist, Menschen zusammenzubringen, dass also der Verein solche Tendenzen fördern sollte.

In ziemlich Gegensatz dazu steht die Haltung gegenüber Abonnentengruppen mit verschieden langen „Vordienstzeiten“. Rapid bleibt dabei, dass sich eine Gruppe nach dem jüngsten Abonnenten zu richten hat und der Gruppe keine anderen Einkaufstermine eingeräumt werden. Die lapidare Aussage dazu ist, dass in den neuen Sektoren 9-12 ohnehin mehr Platz wäre als es derzeit im Sektor B und E des Happel-Stadions Abonnenten gibt.

Das vielleicht schon aber wenn man neben einem „frischgfangten“ sitzen will, dann muss man das wegen dieser sonderbaren Vergabe irgendwo an den Rändern dieser Sektoren und in den hinteren Reihen tun. Das stellt eine solche neue Freundschaft auf ein harte Probe.

Nicht sehr freundlich.

Darabos

Die Ethikkommission unter der Leitung von Nurten Yilmaz beriet die Äußerungen von Ex-Minister Darabos hinsichtlich von Fangruppen im BlockWest, die er in Fernseh- und Zeitungsinterviews als „Krebgeschwür“ bezeichnet hat.

Grundsätzlich meint die Ehtikkommission, dass Kritik an Rapid auch in der Öffentlichkeit geäußert werden dürfe, allerdings nur dann, wenn eine entsprechende Beschwerde seitens der Rapid-Verantwortlichen nicht Gehör gefunden hat.

Da das in diesem Fall nicht gegeben war, entschuldigte sich Darabos beim Präsidium für seine Aussage, allerdings nicht vor den Mitgliedern, die diese Entschuldigung aber einforderten. Der Stand ist daher, dass Darabos diese Erklärung auch bei einer der nächsten Hauptversammlungen abgeben wird.

Links

 

 

Tagebucheinträge per Mail zugesendet bekmmen. Zur Anmeldung
Ausdrucken

Schreibe einen Kommentar