Rapid-Sturm

Nach einem Warm-Up im Rapid-Shop und in der Kulinarik des Stadion-Center geht’s mit etwa Verspätung ins Stadion.

Inhalt

Nächste Mitgliederversammlung Ende August. Details werden hier bekanntgegeben. Auskunft 0677-1899 5070 (Franz)

Choreografie

Tolle Choreografie des BlockWest! Begleitet von Klängen des Johann Strauß-Walzers „Wiener Blut“ ziehen die Mannschaften aufs Feld.

„Wiener Blut, selt’nes Gut, du erhebst, du belebst, unser’n Mut“

Als Reim etwas holprig, aber perfekt dem Rhythmus des Walzers „Wiener Blut“ angepasst.

Eine eventuelle Choreografie der Grazer habe ich verschlafen. Dafür fielen folgende Spruchbänder auf:

  • HalloWien: Ka Maskn und trotzdem ur-schiach.
  • Im übrigen sind wir der Meinung, dass Sturm Graz für professionelle Strukturen, Karriereplattform und attraktiven Fußball stehen muss.

Das lassen wir so stehen. Ganz so attraktiv war der gebotene Fußball der Grazer aber nicht.

Das Spiel 2:1 (1:0)

Wie schwer das Toreschießen trotz drückender Überlegenheit ist, das zeigte uns dieses Spiel gegen Sturm. Phasenweise gab es für Rapid Chancen im Minutentakt; aber eben nur Chancen.

Sehr gefällig war das Kombinationsspiel von Rapid mit einem überragenden Florian Kainz auf der linken Seite (in der ersten Halbzeit auch rechts).

Stürmer, die Achillesferse von Rapid

Im Teletext werden die besten Torschützen der Bundesliga veröffentlicht.

  • 9 Gorgon, Soriano
  • 7 Minamino
  • 6 Keita
  • 5 Kayode, Kienast, Starkl
  • 4 Damari, Grünwald, Pink, Tadic, Venuto

Ein Rapidler ist nicht dabei. Vermutlich ist der beste Rapidler in dieser Disziplin immer noch Robert Beric, gefolgt von Florian Kainz.

Also müssen Oldie Steffen und der Verteidiger Mario für die Tore sorgen, während die Stürmer Chance um Chance vergeben oder einfach nicht am richtigen Platz, zumindest nicht in der geforderten Zeit sind. Am Tor von Steffen kann man ablesen, wie viele Tore uns durch die noch fehlende Erfahrung der jüngeren Spieler durch die Lappen gehen. Steffen hat den Grazer Tormann elegant überhoben, während viele der Jung-Stürmer einfach drauf losfetzen und dadurch zur leichten Beute des jeweiligen gegnerischen Tormanns werden.

In dieser Suche nach dem momentan geeignetsten Stürmer gefiele mir eigentlich Tomi am besten. Viel weniger als mit den beiden Eingesetzten Philipp und Matej kann ja gar nicht passieren.

Schon wieder der Stadion-Name

Dass den Block-West-Fans nicht auffällt, dass sie einerseits für einen sehr traditionsbehaftetem Stadion-Namen ihres Partnerklubs 1. FC Nürnberg werben, einen Namen, der tatsächlich eine Verbindung mit dem Klub signalisiert…

BlockWest wirbt für „Max Morlock Stadion“

…während sie für das eigene Station einen Namen propagieren, der mit dem Verein rein gar nichts zu tun hat, einen Namen, der so interessant ist wie „Westautobahn“ oder „SMZ-Ost“, eine Bezeichnung, die mangels Alternativen nur eine geografische Einordnung ermöglicht, mehr aber auch nicht und der eigentlich nur eine Verlegenheitslösung der Gemeinde war.

BlockWest wirbt – wie immer – für eine Bezeichnung

Es ist mir nicht bekannt, dass jemand von einer Rapid-Vergangenheit im „WestStadion“ berichtet. Dieses „Weststadion“ war ursprünglich sowohl für Wacker als auch Rapid gedacht und daher erklärt sich der vereinsneutrale Name „Weststadion“. Dass Wacker im Laufe der Bauzeit mit der Admira fusionierte, führte dazu, dass das Weststadion die alleinige Heimstätte von Rapid wurde.

Bereits vier Jahre nach der holprigen Eröffnung des „Weststadion“ wurde das Stadion in „Gerhard Hanappi Stadion“ umbenannt und erwarb sich erst danach einen Kultstatus ähnlich dem der legendären „Pfarrwiese“.

In den vier Jahren des „Weststadion“ von Mai 1977 bis April 1981 fallen keinerlei Titel für Rapid, weder Meister- noch Cup-Titel, die man mit diesem Namen in Verbindung bringen könnte. Und gerade dieser vierjährige Kompromiss-Name soll jetzt für die Zeit nach 2026 der Name der Rapid-Heimat sein?

Bitte nicht!

Nach dem Spiel

Für Kurzentschlossene gibt es noch Karten für das Pilsen-Spiel am kommenden Donnerstag.

Links

Tagebucheinträge per Mail zugesendet bekommen. Zur Anmeldung
Ausdrucken
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar