Fußfallfahrt erster Klasse nach Graz

Nur die Fahrkarte ist Zweite Klasse. Alles andere ist Erste Klasse.

  • Das Frühstück in der Kurkonditorei Oberlaa am Hauptbahnhof
  • Die entspannte Fahrt im Abteil mit Tisch, Jägermeister inklusive
  • Das Mittagessen beim Heurigen Suppan in Kainbach bei Graz
  • Das Shuttle-Service im Bus vom Bahnhof nach Kainbach und dann nach Liebenau
  • Die entspannte Nachbesprechung im Cafe am Bahnhof
  • Die Punkte im Handgepäck – oder auch nicht
  • Wetter ebenfalls Erste Klasse
Vieles spricht für Rapid, aber der CL-Platz ist heiß umstritten

Inhalt

Nächste Mitgliederversammlung 2.Dezember. Eingeladen wurden Zoran Barisic und Christoph Peschek. Auskunft 0677-1899 5070 (Franz)

Bundesliga Vorbericht

SK Rapid Wien blieb gegen den SK Puntigamer Sturm Graz in den letzten vier Begegnungen in der Bundesliga ungeschlagen und hat drei davon gewonnen. Die Grazer siegten zuletzt im Heimspiel am 18. Dezember 2013 mit 2:0. Es war gleichzeitig der einzige Sieg der Steirer in den letzten vier Heimspielen, von denen drei die Gäste aus Wien für sich entschieden.

Der SK Sturm verhinderte am vergangenen Wochenende in Wiener Neustadt beim 4:4 nach vier Siegen in Folge eine Niederlage. Die letzten fünf Heimspiele haben die Steirer alle gewonnen. Der SK Rapid ist seit sechs Spielen ungeschlagen und hat die letzten beiden Auswärtspartien – in Wiener Neustadt und Ried – jeweils mit 1:0 gewonnen.

  • Der SK Rapid Wien traf in den letzten 16 Spielen (30 Tore) – erstmals seit September 2008. Das ist die längste aktuelle Serie in der tipico Bundesliga.
  • Der SK Puntigamer Sturm Graz kassierte 20 Gegentreffer in Hälfte 2 – nur der SK Rapid Wien (19) weniger.
  • Der SK Puntigamer Sturm Graz ließ 112 Schüsse auf das Tor zu – nur der SK Rapid Wien (110) weniger.
  • Bei SK Rapid Wien kamen 37,1% der Eckballflanken zum Mitspieler – anteilig nur beim SK Puntigamer Sturm Graz (43,3%) mehr.
  • Der SK Rapid Wien erzielte 4 der 5 Tore gegen den SK Puntigamer Sturm Graz in dieser Saison der tipico Bundesliga per Kopf. Gegen keinen anderen Klub trafen die Wiener so häufig per Kopf.
  • Gesamtbilanz: 187 Spiele / 47 S / 44 U / 96 N – Tore: 208:361
  • Heimbilanz: 93 Spiele / 33 S / 30 U / 30 N – Tore: 118:122
  • 1. Spiel gegeneinander: 25.10.1942 (0:4)
  • 1. Heimspiel: 25.10.1942 (0:4)
  • Höchster Sieg: 5:1 (15.09.2007) 
  • Höchster Heimsieg: 4:0 (05.04.1975) 
  • Höchste Niederlage: 1:12 (24.09.1950)
  • Höchste Heimniederlage: 0:4 (25.10.1942 / 09.09.1951 / 10.07.2002)
  • Die letzten Spiele gegeneinander:
  • 0:1 (28.02.2015) – 1:3 (H/25.10.2014) – 1:1 (A/09.08.2014) – 0:2 (A/29.03.2014)

Schiedsrichter: Domink Ouschan

Ergebnisse, die Rapid unter der Leitung von Dominik Ouschan erzielt hat:

2015-02-14 20. Runde H 3:0 SV Ried  
2014-11-29 17. Runde H 3:0 SC Wr. Neustadt 
2014-10-18 12. Runde H 0:0 Admira   
2014-07-26 02. Runde H 1:0 SV Ried    
2013-09-01 07. Runde A 1:1 Red Bull Salzburg   
2013-07-27 02. Runde H 4:0 SC Wr. Neustadt    
2013-05-26 36. Runde H 3:0 SV Ried    
2013-03-16 26. Runde H 1:1 Admira     
2012-07-28 02. Runde A 1:0 SC Wr. Neustadt       
2011-10-15 11. Runde H 1:1 SC Wr. Neustadt     

Ergebnisse immer aus der Sicht von Rapid. Keine Niederlage, vier Unentschieden und sechs Siege. Also aus unserer Sicht könnte diese Serie zur Regel werden. Ouschan pfeift erstmals ein Rapid-Spiel gegen Sturm.

So könnte es Sonntag Abend ausschauen!

Links

Fixstarter

Elnaz, Florian, Franz , Hannes, Janine, Peter, Thomas

Verlängerungen

Dass Philipp Prosenik seinen Vertrag bis 2018 verlängert, ist sehr erfreulich. Es gehört aber zur Rapid-Philosophie, die Spieler langfristig zu binden. Sollten sich die Treffer von Philipp häufen und seine Spielweise anderswo auffallen, dann hilft so ein Vertrag ohnehin nur dem Rapid-Kassier zur Maximierung der Ablösesumme. Meldungen dazu:

Auch die Ottakringer Brauerei verlängert und wird das neue Stadion mit einer modernen Schnellzapfeinrichtung versorgen. Meine Sorge galt in einer Facebook-Diskussion dem ausgeschenkten Bier und siehe da, man gedenkt auch bei Rapid dem Umstand, dass die Biertrinker gerne gehaltvolleres Bier trinken:
Möglicherweise zwei Biere im neuen Stadion
Rapid darf laut Bundesliga-Bescheid im nächsten Jahr wieder Fußball spielen, die Vienna vorläufig nicht. Der Admira fehlt ein lizensierter Trainer. Auch LASK, Ritzing und Austria Salzburg mit Problemen. Analyse der Lizenzvergabe von 90minuten.at.

Bloghttp://ewkil-rapid.blogspot.com
Homepagehttp://ewkil.rapid.iam.at/
http://kdf.rapid.iam.at/
Bilder-Picasahttps://picasaweb.google.com/103374753388611853315?noredirect=1
Bilder-Google+https://plus.google.com/u/0/photos/103374753388611853315/albums
Newsletter: Mail an:ewkil{at}iam.at

Tagebucheinträge per Mail zugesendet bekommen. Zur Anmeldung
Ausdrucken
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar