Rapid-Sturm Spielbericht

Das Ergebnis

Nächste Mitgliederversammlung Ende August. Details werden hier bekanntgegeben. Auskunft 0677-1899 5070 (Franz)
Das Spiel im Kalender http://ewkil.rapid.iam.at/kalender.aspx?id=2015-02-28

Das Ergebnis dieses Spieltages: ein zweiter Platz, der am kommenden Mittwoch noch besser abgesichert werden könnte, eine beruhigende Distanz zum Stadtrivalen und ein Trainer, der durch diese knappen Partien immer mehr in „Herzkasperl“-Gefahr ist, wie er im Interview bemerkt hat.

Die Fanblocks

Die Rapid-Fans zeigten sich mit einer gelungenen und pyro-freien Choreografie von der konstruktiven Seite:

Insbesondere wurde die zweite Halbzeit durch einen spektakulären Glitzerschlangenregen eingeleitet.

Nur beim Anti-Bundesliga-Transparent war eine symbolische einsame Fackel zu sehen.

Dafür wollten die Sturm-Fans den bereits nach Pyro-Schlecht-Punkten klar führenden Rapid-Fans nicht nachstehen – so ähnlich wie bei „Asterix bei den Belgiern“ –  und zeigten, dass sie auch einiges draufhaben.

…wahrscheinlich ebenso zum Schaden des Vereins. Aber irgendwie muss sich ja auch die Bundesliga finanzieren. Jetzt könnte man fragen, was mit den Strafgeldern geschieht. Aber vielleicht erfahren wir das auch noch.

Man of the Match

Beric ist „Man of the Match“, für viele ist er der aktuelle „Mister Rapid“ überhaupt. Keine Frage, Beric schießt die Tore, die wir so dringend brauchen.

Beric wird nach dem Last-Minute-Treffer freundschaftlich getatscherklt 

Aber eigentlich macht er „Dienst nach Vorschrift“. Er steht bei Angriffen von Rapid einfach dort, wo man es von ihm erwartet: vor dem Tor. Und wenn alles passt und der Ball mehr oder weniger zufällig bei ihm ankommt, dann hält er den Kopf oder Fuß hin. Aber, dass er dort, vor dem Tor stehen kann, das verdanken wir dem druckvoll aufspielenden Rapid-Mittelfeld. In der Restzeit bleibt er von zwei Verteidigern gut gedeckt, von denen er sich oft nicht wie gewünscht lösen kann, was man an den 7 Abseitssituationen von Rapid im Spiel sehen kann.

Beric ist bei Rapid richtig aufgeblüht:
Sturm 35 BL-Spiele 10 Tore: 315 Minuten pro Tor
Rapid 20 BL-Spiele 16 Tore: 113 Minuten pro Tor
siehe: http://www.weltfussball.at/spieler_profil/robert-beric/2/

Wir müssen uns jetzt über jedes Spiel mit ihm freuen, denn wenn er in dieser Tonart weiter trifft, wird man ihn wohl auch mit einem Champions-League-Startplatz nicht halten können.

Die Teamchefs

Wenn es nach der Meinung der um mich Sitzenden geht, dann ist das Spiel von Rapid eine Katastrophe und wären das ständige Zurückspielen und das langsame Spiel die Wurzeln allen Übels. Von den persönlichen Anschuldigungen der Unfähigkeit einmal gar nicht zu reden.

Diesen Publikumsmeinungen steht aber entgegen, dass die Spieler im Interview von einem kräfteraubenden Spiel sprechen, dass also die beobachtete Langsamkeit eher ein subjektives Empfinden aus der Distanz ist. Je weiter wir von einer Szene entfernt ist, desto langsamer kommen uns die Bewegungen vor. Und im Happel-Stadion Sektor B sitzt man schon sehr weit weg. Wenn man Spielsituationen beim Training aus nächster Nähe beobachtet, hat man diesen Eindruck der Langsamkeit überhaupt nicht.

Der Spielaufbau beginnt eben aus der Verteidigung und man muss den Akteuren diesen Freiheitsgrad zubilligen, sich eine Situation herauszuspielen, aus der heraus ein Angriff gute Chancen hat. Diese Situationen kann man auch beim Training beobachten und da keiner der Trainer daran etwas kritisiert, nehme ich an, dass das abwartende „Ballhalten-Spiel“ ein wichtiges Element zum Sondieren der Situation bei einem tief stehenden Gegner ist.

Spielszenen

Alle Objektive auf die zu erwartende Torszene gerichtet
Viele Schüsse von Sturm gehen weit übers Tor

Die Meisterschaft

Dieses Viertel der Meisterschaft beschert uns lauter „Fast“-Heimspiele. Die Auswärtsspiele sind in der Nähe (Austria, Wiener Neustadt, Admira), nur ein einziges ist weiter weg und das war schon im Dezember. Dieses Viertel spielt Rapid ein bisschen in die Karten. Das nächste Viertel wird schon schwieriger mit weiten Auswärtsfahrten (Altach, Grödig, Ried, Graz, Kärnten*2).

Links

Bundesliga · DerStandard · DerStandard-Vorbericht · Heute · Interviews · Krone · Krone-Vorbericht · Krone-Vorbericht · Krone-Vorbericht · Krone-Vorbericht · Kurier · Laola1 · Österreich · Österreich-Vorbericht · Österreich-Vorbericht · Rapid · Rapid-Bescheide · Rapid-Pressekonferenz · Sportnet · Sportnet-Vorbericht · Statistik · UEFA · Weltfußball · Weltfußball-Vorbericht
Alle Bilder EwkiL

Die Links zum Video und zu den Rapid-Bildern werden nach Erscheinen hier eingefügt.

EwkiL-Runde

EwkiL in der Pizzeria „Rossini’s“ in der Donaufelderstraße.

Tagebucheinträge per Mail zugesendet bekommen. Zur Anmeldung
Ausdrucken
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar