Rapid-Sturm Spielbericht
1. März 2015
Statistik Bundesliga, Schiedsrichter
3. März 2015

Nach dem Spiel

88 Bilder, eine Co-Produktion von Franz & Peter

Bildersammlung zum Spiel Rapid-Sturm

Direkter Link zu den Bildern
https://plus.google.com/u/0/photos/103374753388611853315/albums/6121006028477171857

Oben rechts auf den Pfeil klicken und
1. Diashow (danach am unteren Rand des ersten Bildes starten)
2. Downloaden als ZIP-Archiv (die größere Seite der Bilder hat eine Seitenlänge von 2048 Pixel)

Nächste Mitgliederversammlung Ende August. Details werden hier bekanntgegeben. Auskunft 0677-1899 5070 (Franz)

Videos vom Spiel

Aus „urheberrechtlichen Gründen“, wie es auf der laola-Homepage lautet, durfte das Spiel-Video erst heute, Sonntag um 19:00 online gestellt werden. Eigentlich sind es zwei Videos, eines eine Spielzusammenfassung, das andere das Video vom Tor. 

Tor-Video von laola1.tv

Zusammenfassung von laola1.tv

Nach dem Kommentar der Spielzusammenfassung wäre die Rote Karte nicht zu geben gewesen, die Gelbe für Steffen Hofmann wäre OK gewesen; also ein bisschen ziemlich glücklich, das Ergebnis.

Pyro-Debatte

Am kommenden Mittwoch lädt Christoph Peschek alle Beteiligten zu einem Runden Tisch ein. Wir wünschen den engagierten Fans des Block West, dass ausnahmsweise einmal verständige Menschen und nicht Paragrafenreiter an diesem Tisch sitzen mögen. 

Bundesliga-Statistik

  • Das Durchschnittsalter der Startelf des SK Puntigamer Sturm Graz betrug 25 Jahre und 14 Tage – die jüngste Elf der Grazer in dieser Saison. 
  • Martin Ehrenreich sah seine erste glatt Rote-Karte in der tipico Bundesliga. Am 8. November 2009 wurde er gegen den FK Austria Wien mit Gelb-Rot vom Platz gestellt.
  • Robert Beric hat in allen 3 Duellen gegen seine ehemalige Mannschaft getroffen.
  • Robert Beric hat erstmals in 4 aufeinanderfolgenden Spielen in der tipico Bundesliga getroffen.
  • Thomas Schrammel lieferte seine 5. Torvorlage ab – kein Verteidiger mehr.
Statistik der Bundesliga

Vor dem Spiel

Schlaumeier oder Hitzkopf?

Robert Beric hat bei beiden bisherigen Altach-Begegnungen wegen einer Kartensperre gefehlt und das wird auch beim dritten Spiel am kommenden Mittwoch der Fall sein. Der Grund ist das Wegschießen des Balls in der 90. Minute des Sturm-Spiels, was die 5. Gelbe Karte zur Folge hatte. Absicht oder Leichtsinn? Immerhin ist eine wichtige Konsequenz, dass er im Derby jedenfalls spielen kann. Und bei einer gelben Karte im Altach-Spiel wäre das eventuell unmöglich gewesen.

Er sagte im Interview – übrigens in immer besserem Deutsch, dass es unüberlegt gewesen wäre. Die Karte hat aber eben – zufällig oder absichtlich – auch so ihre guten Seiten.

Vorberichte zum Altach-Spiel

90Minuten.at · Heute-Vorbericht · Krone-Vorbericht · Rapid-Maßnahmen · Sportnet-Vorbericht · Weltfußball-Vorbericht

Kartenvorverkauf in der Fußball-Provinz

Ab Morgen, Montag werden die Karten für das Derby beim Horr-Stadion gekauft. Während man bei den großen Ligen Deutschland und England Karten mindestens ein halbes Jahr im Voraus kaufen kann, sind es beim Wiener Top-Klub Austria sechs Tage. Bei Rapid ist es auch nicht viel besser, dort sind es 14 Tage.

Interessant wäre es aber, die Gründe dafür zu erfahren, warum man es nicht schafft, den Interessenten eine längerfristige Planung zu ermöglichen. Die deutschen Karten haben einfach kein Datum aufgedruckt, sondern nur die Runde. Damit umgeht man das Problem der späten Terminfixierung. 
Aber auch die Terminfixierung unterliegt hier, in der Provinz, einem Diktat der Fernsehgesellschaften. Das liegt nun nicht daran, dass das nicht möglich wäre, es liegt daran, dass die Bundesliga nicht im Sinne des Fußballpublikums agiert.

Nach dem Altach-Spiel

Fußball-Diskussion

Ein Pflicht-Termin für Austro-Türken ist die ballesterer-Diskussion „Beşiktaş, Fenerbahçe oder Galatasaray: Türkische Fußballfans in der Türkei und Österreich“ am kommenden Donnerstag, 5.3. 19:30 in der Hauptbibliothek mit dem Rapidler Muhammt Akagündüz.  

Tagebucheinträge per Mail zugesendet bekommen. Zur Anmeldung
Ausdrucken

Schreibe einen Kommentar