Eine ereignisreiche Woche

Mo, 27.10. 19:00 Mitgliederversammlung des „Klub der Freunde“

Gäste: Robert Berič · Steffen Hofmann · Osarenren Okungbowa · Dominik Wydra

Wir wünschen allen Lesern des Tagebuchs ein schönes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches Rapid-Jahr 2019.
Die nächste Mitgliederversammlung findet im Februar statt. Genaueres wird an dieser Stelle bekanntgegeben.
Osarenren ist ein echter Wiener und wird doch nicht in allen Situationen als solcher akzeptiert – wie er bei einer Mitgliederversammlung berichtet hat. Das liegt wieder an dem doch nicht ganz so „goldenen Wienerherz“.

Autogrammkarten der Spieler findet man hier:
http://kdf.rapid.iam.at.localhost/Dokumente.aspx?showcat=spieler&showyear=2014

Bilder (71)https://picasaweb.google.com/103374753388611853315/20141027KdfBeric_Hofmann_Okungbowa_Wydra?authuser=0&feat=directlink

Bei der Mitgliederversammlung wurden folgende Bilder verteilt

Bild 1: Das Hanappi-Stadion im Oktober 2014. (3.10.-25.10. außer Sonntage), je ein Bild um 11:00 Vormittag.

Bild 2: Das letzte Bild mit Blick auf den Rasen des Hanappi-Stadions am. 4.10., dem Tag der Abrissparty, gesehen vom Abgang 4 auf der Südtribüne.
Bei Interesse kannst Du die Bilder gerne auch in Papierform bekommen. Bitte um eine Mail an rapid@fiala.cc.

Mi, 29.10. 20:30 Cup-Achtelfinale Rapid-Sturm 1:0

Wir sind das Spiel wieder einmal im Gösser Eck gemütlich angegangen.

Materialien zum Spiel
Zu allen Rapid-Events gibt es unterschiedlich viele Zusatzinformationen, die im Kalender als eine Sammlung von Links abgerufen werden können. So schaut das zum Beispiel für das Cupspiel gegen Sturm aus:
Bilder (55)

Do, 30.10. 11:00 Training

W24 machte am Beginn der Trainingseinheit ein Interview mit Florian Kainz und mit Zoran Barisic. Auch der ORF war mit einem Team vertreten.

Das war’s aber dann schon, denn alle anderen Spieler, die am Vortag im Einsatz waren, hatten trainingsfrei. Es trainierten daher nur jene Spieler, die am Vortag nicht im Kader waren, beziehungsweise, die nur einen Kurzeinsatz absolviert haben.

Aufwärmen, Passtraining, Abschlusstraining und Auslaufen. Die Einheit dauerte etwa eine Stunde.

Bilder
https://picasaweb.google.com/103374753388611853315/20141030Training?noredirect=1

Do, 30.10. 19:00 Austria Amateure – Rapid II (3:1)

Das Spiel glich ein bisschen den Spielen der Kampfmannschaft: klare spielerische Überlegenheit von Rapid II in der ersten Spielhälfte aber die große Zahl der Chancen reichte nur zu einem 1:1, weil man nach einem frühen Führungstreffer den Ausgleich durch einen direkten Freistoß hinnehmen musste.  In der zweiten Halbzeit zerbröckelte die Dominanz, kräftig begünstigt durch einen sehr freizügigen Schiedsrichter, der mit Gelb-Verweisen nicht gerade sparsam war. Schließlich führte das sogar zum Ausschluss eines Rapidlers und zum Führungstreffer für die Austria per Kopf nach einem Corner.

Der Austria-Anhang fiel wieder einmal durch unappetitliche Sprechchöre, teilweise aus der Kiste der Nazisprüche auf; der Rapid-Anhang glänzte durch Abwesenheit. Nicht einmal dreißig Rapidler haben sich auf  die Fantribüne verirrt.

Dennoch hatte der Abend auch etwas Erfreuliches zu bieten: eine Linienrichterin.

Bilder
https://picasaweb.google.com/103374753388611853315/20141030AustriaARapid_II31?noredirect=1

Nachtrag zum Ligaspiel gegen Sturm Graz

Rapid hat auf der Homepage eine Stellungnahme zu zwei Artikeln der Kleinen Zeitung betreffend die Sprechchöre gegen Robert Beric und Florian Kainz abgegeben.

Tagebucheinträge per Mail zugesendet bekommen. Zur Anmeldung
Ausdrucken
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar