Wie wurde ich Rapid-Fan?

Es war vor neun Jahren als mein damals 11jähriger Sohn den Fußball entdeckte. Wir besuchten der Reihe nach alle Bundesliga-Spielorte in Österreich. Unsere erste Begegnung mit RAPID war das 6:0 gegen den LASK im April 2001. Während für meinen Sohn die Entscheidung Pro-Rapid schon länger feststand, bewog mich die etwas enttäuschende Zuschauerzahl von 4000 (und das obwohl RAPID damals Zweiter war) und der charismatische Sprecher, dessen Namen ich noch nicht kannte, dieses RAPID zu unterstützen, sofern mein Beruf und meine Geldbörse das ermöglichten.

So bin ich zuerst Andy-Marek-Fan und danach auch Mitglied und Abonnent geworden. Aus Ausschnitten von Bildern der Jahre 2004 bis 2007 habe ich ein Andy-Poster gefertigt.


Andy Marek 2004-2007

Nächste Mitgliederversammlung Ende August. Details werden hier bekanntgegeben. Auskunft 0677-1899 5070 (Franz)
Tagebucheinträge per Mail zugesendet bekommen. Zur Anmeldung
Ausdrucken
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar